Monthly Archives

März 2015

Nails Of The Week & Purple my week #2

Posted in Uncategorized
on 31. März 2015
Heute zeige ich euch aus dem neuen Standardsortiment von P2 den Lack ‚Purple Pop‘ aus der Metal Reflection Reihe.
Ich muss sagen ich hatte eigentlich etwas anderes erwartet bei der Reihe. Ich dachte die Lacke sind eher wie die Models Own Chrome Lacke.
Jedoch weit gefehlt!
Was aber nicht heißt, dass die Lacke nicht trotzdem schön sind.
P2 - purple pop
P2 - Purple pop 3
P2 - Purple pop 4
P2 Purple Pop Makro
Der Lack ließ sich gut auftragen und gleichmäßig. Für ein deckendes Ergebnis habe ich 2 Schichten benötigt. Die Haltbarkeit war mit 4 Tagen ohne große Schäden wirklich in Ordnung.
Ich mag diesen Lack wirklich gerne und schau mir die anderen auch mal an.
Da es ja so ein schöner Lila Ton ist, werde ich diesen Beitrag auch bei Purple my week bei Pinkysally einreichen.  

Alverde – Fabulous Fifties Haul|erster Eindruck

Posted in Uncategorized
on 26. März 2015
Leider hatte ich es nicht geschafft euch die Pressemitteilung der neuen Alverde Limited Edition Fabulous Fifties zu zeigen.
Jedoch habe ich die LE schon bei DM entdeckt und es durften drei Sachen mit.
Als ich die ersten Bilder der LE auf Instagram gesehen hatte, war mir klar, dass ich unbedingt die Blushes haben muss. Die Optik fande ich schon toll und die ersten Swatches waren vielversprechend.
Dazu durfte auch noch einer der drei Lippenstifte mit.

Alverde 1

Das Design der LE gefällt mir wirklich gut und ist für Alverde überraschend neu.
Ich habe mich für den Lippenstift in der Farbe ‚Dominant Pink‘ entschieden. Gekostet hat er 2,95 Euro.

Alverde 2

Alverde 3

Alverde 10

Wie ihr seht ist das Pink nicht so dominant, wie man meinen könnte bei dem Namen.
Es ist eher ein schönes frisches und eher dezentes pink.
Der Auftrag war sehr angenehm und er deckte direkt gut.
Leider sind meine Lippen momentan etwas trocken und das wird etwas betont mit dem Lippenstift. Aber das sieht man auch nur wenn man sehr nah an die Lippen kommt.
Der Lippenstift duftet leicht minzig, was aber aufgetragen nicht mehr wahrnehmbar ist.
Die Blushes hatten mich wie gesagt, auf den ersten Bildern bei Instagram schon interessiert. Als ich sie dann bei DM geswatcht hatte, war klar dass ich beide mitnehmen muss. Es handelt sich um gebackene Blushes mit 13 g Inhalt. Die Blushes kosten 3,95 Euro.

Alverde 4

Das Muster der Blushes ist wirklich schön. Die Mamorierung ist schon was besonderes und erinnern etwas an die MSF’s von MAC.
Dizzy Peach ist ein schöner Peach Ton mit leichtem goldenem Schimmer. Es sind absolut keine Glitzerpartikel vorhanden.

Alverde 5

Lolli Pink ist ein ganz toller Pink Ton der ebenfalls einen feinen goldenen Schimmer hat. Auch hier sind keine Glitzerepartikel vorhanden.

Alverde 6

Alverde 8

Ich bin mit meiner Auswahl wirklich sehr zufrieden.
Und falls euch die Blushes jetzt schon zusagen, kann ich euch empfehlen sich diese mal bei DM anzuschauen.
Ich bin total begeistert, gerade von dem leichtem Schimmer den beide haben.
So braucht es keinen Highlighter mehr.
Habt ihr die LE schon entdeckt und was mitgenommen?

Pigmentomania #2 – Sheer the love

Posted in Uncategorized
on 24. März 2015
Diese Woche mach ich wieder bei Pigmentomania mit. Sehr viele Pigmente habe ich leider noch nicht aber meine Zoeva Sammlung gibt noch etwas her.
Ich habe mich diesmal für einen etwas dezenteren Look entschieden und auch nur ein Pigment von Zoeva mit dem Namen ‚Sheer the love‘ benutzt. Das Pigment habe ich auf dem kompletten beweglichen Lid verwendet.
Im Äußeren V habe ich einen dunkles lila aus einer Palette aufgetragen und stark verblendet, da ich nur einen leichten Schatten haben wollte. In der Crease habe ich noch einen helleren lila Ton zum ausblenden benutzt.
Dazu habe ich mal wieder einen Gel Eyeliner von Essence verwendet. Aber ich weiß jetzt wieder warum ich den so lange nicht benutzt habe. Das lila kommt überhaupt nicht raus. Ich muss mal schauen, ob er sich als Base besser macht.

Verwendete Produkte:

  • Zoeva Pigment – Sheer the love
  • Lidschatten Palette – makierte Lidschatten (Meine Tante hat mir die Palette in New York bei Sephora gekauft. Leider kann ich euch nicht sagen wie sie heißt. Aber die is super!)
  • Mac Paint Pot – Painterly
  • Essence Gel Eyeliner – Berlin Rocks
  • Anstasia Beverly Hills Dipbrow Pomade – Auburn
  • Maxfactor MasterpieceMax Mascara

Ich habe mir übrigens ein paar Pigment Samples bei My Pretty Zombie bestellt. Die Farben sind so wahnsinnig schön. Ich freue mich schon richtig darauf, ein paar buntere Looks zu schminken.
/ /

Essence Spring Set – Like a first day in spring

Posted in Uncategorized
on 22. März 2015

Ich hatte mal wieder ein wenig Glück gehabt, und bekam von Essence mal wieder was zum testen zugeschickt.

Es handelt sich um ein Set mit einem der neuen Essence Parfüms und einer limitierten Lidschatten Palette.

Ich habe das Set ‚Like a first day in spring‘ bekommen. Das Parfüm trägt den gleichen Namen.
Die Lidschatten Palette trägt den Namen ‚all about spring‘.

Das sagt Essence dazu:

Spring has sprung! Vogelzwitschern und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen –
willkommen im Frühling! Der passende Duft, der dieses schöne Gefühl transportiert,
beginnt in der Kopfnote spritzig und fruchtig mit einem Mix aus Ananas, Orangensaft sowie
Mandarine. Die Herznote schenkt mit Praline, Brombeere und weißer Rose eine leichte
blumige Komponente, während Sandelholz, Moschus und Vanille dem Eau de Toilette eine
tiefe und edle Basis verleihen. Für den perfekten Frühlings-Look enthält das Set die
limitierte „all about spring“-Lidschattenpalette mit sechs trendigen Farben – unter anderem
mit zartem Rosé, Lila und bräunlichem Nude. Das essence „like a first day in spring” spring
set, um 7,99 €*

Das Parfüm riecht wirklich unheimlich frisch fruchtig und frühlingshaft. Genau das richtige für den Frühling. Ich finde die Produktbeschreibung ist hier sehr treffend. Tatsächlich bin ich auch nicht sehr talentiert darin, Düfte zu beschreiben.

Der Duft hält natürlich nicht super lange. Das erwartet aber denke ich auch keiner für den Preis. Wenn Ihr frische Düfte mögt, solltet ihr mal daran riechen. Das Parfüm kommt auf jeden Fall in das Standardsortiment.

Wie man sehen kann, ist die Lidschatten Palette leider nicht ganz heile bei mir angekommen. Aber man konnte die Farben wieder etwas andrücken dann ging es.

Alle Farben sind sehr sehr gut pigmentiert und butterweich. In der Hinsicht hat sich Essence die letzten Jahre sehr entwickelt.

Die Verpackung an sich ist sehr robust und schließt ordentlich.

Die Swatches habe ich alle ohne Base gemacht und ich bin nur kurz in die Pfännchen rein mit dem Finger. Ihr seht also die Pigmentierung ist wirklich ordentlich. Leider krümmeln die Farben ein wenig.

Leider sieht man auf dem Augen kaum einen Unterschied bei den hellen Farben. Das ist wirklich schade. Aber das braun und das lila ist schon sehr schön.

Fazit:
Wer so helle schimmernde Farben mag und vielleicht gerade ein neues Parfüm sucht, sollte sich das Set mal ansehen. Erhältlich ist es seit März im Handel.
Es gibt auch noch ein weiteres Set mit dem Namen ‚like a day in a candyshop‘. Sieht auch sehr schön aus. Ich vermute das Parfüm wird nur seh süß sein.

Nails Of The Week – Liquid Foil

Posted in Uncategorized
on 20. März 2015

Im neuen Essence Sortiment gibt es einige neue schöne Nagellacke. Ich konnte mich tatsächlich kaum entscheiden.

Aber meine Wahl viel dann auf einen der zwei Liquid Foil Lacke mit dem schönen Namen 30 lady mermaid. Toller Name oder?!

Hiermit nehme ich dann auch das erste Mal am Blue Friday teil.

DSC_0001

Schon in der Flasche knallt die Farbe ordentlich. Auf den Nägeln leuchtet er nicht weniger. Ein wirklich toller Sommer Lack wie ich finde. Er changiert zwischen blau und lila, was leider auf den Fotos nicht so gut zu sehen ist. Den Effekt kann man sich ungefähr wie bei Öl in Wasser vorstellen. Echt spannend!

DSC_0008

DSC_0069

Wie man sieht fängt er das Licht super ein. Mit dem Lack fallt ihr auf jeden Fall auf!
Ich habe hier zwei Schichten lackiert. Man konnte jedoch noch ein wenig die Nagelspitze sehen. Aber das fiel kaum auf, weil der Lack so reflektiert hat. Ich kann ihn mir auch in einer Schicht gut als Topper vorstellen. Werde ich mal testen.
Die Haltbarkeit war ok aber nicht herausragend. Nach 3 Tagen hatte ich schon an einigen Fingern Tipwear. Aber damit kann ich wirklich leben.
Ich freue mich schon darauf, dass ich bald wieder mehr Zeit habe mich mit meinen ganzen Beauty Schätzen zu befassen.
Heute schreibe ich die erste Klausur meiner Abschlussprüfung. Also bitte Daumen drücken 😉