Monthly Archives

Juni 2015

Pigmentomania #9 – P2 Holi Beauty Festival Pigments

Posted in Uncategorized
on 30. Juni 2015
Vor kurzem gab es von P2 die Limited Edition ‚Holi Beauty Festival‘ rausgebracht. In dem Zuge gab es auch einige Pigmente. Die Farben sahen auf den Pressebildern schön knallig aus, deshalb hab ich im Laden auch Ausschau gehalten.
Der Preis war relativ hoch für die Pigmente und deshalb habe ich erstmal nur 3 mitgenommen.
Die Pöttchen sind richtig groß und wahrscheinlich kommt man ewig hin mit den Pigmenten.
Leider saut man mit den Pigmenten total rum beim aufmachen, da es kein Sieb oder ähnliches gibt. Sehr ärgerlich!
Aber die Farben sind trotzdem sehr schön und ich habe deshalb auch alle drei benutzt.
Irgendwie wollte ich mal etwas anderes machen, als ein klassisches AMU. Deshalb habe ich mich entschieden, die Pigmente als Liner übereinander zu nutzen. Geht bestimmt noch besser, aber ich bin zufrieden 😉
Hat mir irgendwie Spaß gemacht, bunte Farben so zu nutzen.
Die Pigmente habe ich alle nass angewendet, da es so wesentlich leichter ist eine saubere Linie zu ziehen.
Die Farbe 010 blue it up kam direkt an den Wimpernkranz. War gar nicht so leicht den Wing zu ziehen. Darüber kam dann 030 green it up und darüber dann 060 purple it up. Klingt an sich recht easy, aber bekommt so mal einen halbwegs gleichmäßigen Wing auf beiden Seiten hin 😀
Liner10
Liner9
Liner8
Liner7
Liner11
Liner4
Liner2
Liner
Liner5 
 
Weitere Produkte:

– Essence Pure Skin Anti-Spot Mousse Make-Up – 01 Matt Beige
– Astor 24h Conceaer Perfect Stay + Perfect Skin Primer – 001 Ivory
– Glossybox Blush by Kryolan
– Benefit – They’re real Mascara
– Catrice All Matt Plus Shine Control Powder – 015 Natural Beige
– MAC Paint Pot – Painterly
– Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade – Auburn

– P2 Perfect Color Lipliner – 055 Beauty Blogger
– Bourjois Rouge Edition Lipstick – 18 Violine strass
Ich bin gespannt wie euch der Look gefällt. 
Diesen Beitrag reiche ich natürlich wieder bei Pigmentomania und Purple My Week ein.

20 Jahre Balea

Posted in Uncategorized
on 28. Juni 2015
Happy Birthday Balea!
Seit mittlerweile 20 Jahres gibt es die Marke Balea bei DM zu kaufen. Ich denke in Deutschland gibt es kaum eine Frau, die kein Produkt von Balea besitzt. Die Marke hat sich in 20 Jahren unheimlich entwickelt und schafft es regelmäßig kleine Hypes in der Beautywelt auszulösen.
Auch ich benutze sehr viele Produkte von Balea, weil sie einfach gut sind und er Preis stimmt.
Zudem sind auch die Verpackungen immer sehr liebevoll und kreativ gestaltet, so dass es einfach Spaß macht die Produkte zu benutzen.
Zum Geburtstag bringt Balea eine Geburtstagsserie raus, mit ganz vielen verschiedenen Produkten.

Bodylotion Große Gefühle
Die Bodylotion Große Gefühle versorgt deine Haut intensiv mit Feuchtigkeit und schenkt dir ein frisches, geschmeidiges und fühlbar zartes Hautgefühl. Gleichzeitig unterstreicht der fabelhafte Duft von Zitrone und Vanilleblüten sommerliche Glücksmomente und ö ffnet die Seele für berauschende Emotionen.

• Die zarte Rezeptur mit wertvollem Macadamianussöl verwöhnt deine Haut und spendet Feuchtigkeit.
• Die leichte Lotion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.

Die Bodylotion Große Gefühle ist vegan.

200 ml: 1,25 €

 

Deo-Bodyspray Frischer Flirt

Balea Deo-Bodyspray Frischer Flirt bietet perfekten Deoschutz. Dabei pflegt es die Haut und lädt dich mit einem fantasievollen Duft von Sternfrucht und weißer Iris zum vergnügten Sommeraus ug ein.
Das Deo-Bodyspray Frischer Flirt ist vegan.
150 ml: 0,85 €

Dusche & Creme Pochendes Herz

Die Dusche & Creme Pochendes Herz mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflegeformel bewahrt die natürliche Wohlfühlbalance deiner Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Angeregt vom frischen Duft von Brombeeren und Veilchen erlebst du pulsierende Sommertage.
Die Dusche & Creme Pochendes Herz ist vegan.
300 ml: 0,55 €

Handlotion Zärtliche Berührung

Die reichhaltige Handlotion Zärtliche Berührung verwöhnt deine Hände mit einer sommerlichen P flege und dem sanften Duft von Litschi und Rosen. So verleiht sie dir ein geschmeidig-weiches Hautgefühl für unbeschwerte Stunden und sinnliche Momente.

  • Mit der feuchtigkeitsspendenden P flegeformel mit Panthenol.
  • Die leichte Textur lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.

Die Handlotion Zärtliche Berührung ist vegan.

300 ml: 1,75 €

Jeden Tag Shampoo Süßer Kuss

Das Jeden Tag Shampoo Süßer Kuss reinigt dein Haar sanft aber gründlich. Die Pflegeformel verwöhnt das Haar und verleiht ihm einen zauberhaften Glanz. Der angenehm süße Duft von Mango und Pfirsichblüten streichelt dabei deine Seele und lässt dich den Moment genießen.

  • Die besondere Pflegeformel mit dem exotischen Duft vitalisiert Haar und Kopfhaut.
  • Die Rezeptur pflegt dein Haar dank des Aufbaukomplexes mit Vitamin B3 und Provitamin B5 wunderbar geschmeidig.
  • Für einen zauberhaften Glanz.

Das Jeden Tag Shampoo Süßer Kuss ist vegan.

300 ml: 0,65 €

Milde Seife Pure Leidenschaft

Die Milde Seife Pure Leidenschaft reinigt und p flegt deine Hände besonders mild und bewahrt die natürliche Feuchtigkeitsbalance deiner Haut. Beflügelt von dem angenehmen Duft von Rhabarber und Erdbeerblüten erlebst du den Sommer mit schwungvoller Energie.
Die Milde Seife Pure Leidenschaft ist vegan.
300 ml: 0,95 €

Rasiergel Fruchtige Sommerliebe

Das Rasiergel Fruchtige Sommerliebe mit wertvollen Inhaltsstoff en ist ideal geeignet für eine gründliche und schonende Nassrasur der empfindlichen Haut von Beinen, Achseln und Bikinizone. Mit einem bezaubernden Duft von Zitronengras und Himbeere verwöhnt es deine Haut bereits während der Rasur – für eine unwiderstehlich glatte Haut.
Das Rasiergel Fruchtige Sommerliebe ist vegan.
150 ml: 1,25 €
Ich hatte Glück und habe im Vorfeld zwei Produkte zugeschickt bekommen.
Und zwar traf bei mir die Duschcreme ‚Pochendes Herz‘ und die Bodylotion ‚Große Gefühle‘ ein.

20 Jahre Balea 2

Die Duschcreme duftet wunderbar nach Brombeeren und Veilchen. Auch das Gefühl auf der Haut ist sehr angenehm beim duschen und die Haut wird nicht so ausgetrocknet.
Besonders angetan hat es mir aber die Bodylotion. Ich liebe diesen Duft! Sie riecht für mich einfach mal wie Käsekuchen. Ich liebe Käsekuchen 😀
Die Pflegewirkung ist auch ziemlich in Ordnung. Leider bleibt der Duft nicht so lange auf der Haut, wie ich es gehofft hatte. Aber dann creme ich mich einfach nochmal ein. Bei dem Duft mach ich das gerne!
Die komplette Geburtstagsserie wird es ab dem 02.07.2015 bei DM geben. Haltet Ausschau nach einem schön hergerichteten Geburtstagstisch. Aber Achtung! Die Produkte gibt es nur solange der Vorrat reicht! Also beeilt euch, wenn euch noch was zusagt von den Produkten. Ich werde definitiv Ausschau nach der Handcreme halten.
Übrigens schaut auch mal auf der Homepage von DM vorbei. Dort könnt Ihr einige der ehemaligen Lieblingsprodukte zurück ins Sortiment wählen. Ich sag nur Zuckerschnute ;-)

7 Shades of Purple…Lidschatten (Sleek Edition)

Posted in Uncategorized
on 26. Juni 2015
Und ein weiterer Beitrag zur 7 Shades of Purple Blogparade!
Ich konnte mich hier kaum entscheiden, da ich in meinen Paletten doch einige Lila Töne habe.
Auch ein paar Einzellidschatten in Lila gibt es bei mir. Aber da kam ich dann doch nicht auf 7.
Und da ich irgendwie einheitlich bleiben wollte, habe ich mich entschieden nur in meinen Sleek Paletten nach entsprechenden Farben zu suchen.
Natürlich wurde ich ohne Probleme fündig.
Ich muss auch sagen, dass ich die Sleek Paletten wieder total vernachlässige und ich doch richtig coole Farben wiederentdeckt habe.
7 purple 2

Fangen wir mal mit der wunderschönen Vintage Romance Palette an.

Vintage Romance
Da fiel meine Wahl auf die Farbe ‚Bliss In Barcelona‘. Ein wunderschöner dunkler Lila Ton mit blauem Schimmer. Die Farbe ist super pigmentiert und einfach besonders.
Die letzte Palette die bei mir eingezogen ist, war die Arabian Nights smoke & shadows Palette.
Arabian Nights
Hier habe ich mich für die Farbe ‚Valley Of Diamonds‘. Die Farbe ist eher ein rötliches Lila und enthält goldene Glitzerpartikel. Die Farbe finde ich wirklich ganz toll! Leider bleibt der Glitzer nicht unbedingt an Ort und Stelle. Die Grundfarbe ist matt und leider nicht so gut pigmentiert. Aber man kann damit arbeiten.
Die Bad Girl Palette war glaub ich meine zweite Sleek Palette. Ich fand die dunklen Farben einfach so cool. Leider ist sie mir mal runtergefallen, was leider das weiß zerstört hat. Entschuldigt, dass ich sie nicht nochmal sauber gemacht habe.
Bad Girl
Aus dieser Palette zeige ich euch gleich zwei Farben. Die geilste Farbe überhaupt ist die Farbe ‚Twilight‘. Ein sehr dunkles lila. Sie ist schon fast eher schwarz, mit lila Schimmer. Ach ich liebe diese Farbe wirklich! Zudem habe ich auch die Farbe ‚Rebel‘ ausgewählt. Es handelt sich um ein mattes eher rötliches Lila.
Beide Farben sind wirklich sehr gut pigmentiert.
Die Showstopper Palette musste ich damals haben, da die Farben nach anderen Sleek Paletten benannt waren und auch von Ihnen inspiriert waren.
Snapshot
In der Palette gibt es nur einen Lila Ton mit dem Namen ‚Au Naturel‘. Eigentlich passt der Name nicht so unbedingt, aber die Farbe ist toll. Es handelt sich um ein Aubergineton mit silbernem Glitzer. Die Grundfarbe ist matt. Die Pigmentierung ist ganz ordentlich. Leider hält der Glitzer nicht so gut am Auge.
Eine für mich absolut perfekte Sommerpalette ist die Monaco Palette aus der Mediterranean Collection. Hier hat man alles was man für tolle Sommerlooks braucht.
Monaco

Ich habe mich für die Farbe ‚Lotus Flower‘ entschieden. Ein sehr schöner schimmernder Fliederton. Die Pigmentierung ist richtig gut und es macht Spaß damit zu arbeiten. Die Farbe hatte ich schon fast vergessen. Überhaupt muss ich die Palette wieder öfters nutzen.
Und schon sind wir bei der letzten Palette. Es ist die Ultra Mattes V2.
ultra mattes
Die Farbe ‚Highness‘ ist natürlich matt und ein blaustichiges Lila. Die Farbe ist echt knallig irgendwie und toll pigmentiert. Auch leider schon viel zu lange nicht genutzt.
Und zum Schluss natürlich alle Swatches in der vorgestellten Reihenfolge.
7purple 1
Ich muss die Sleek Paletten wirklich wieder öfter benutzen. Allein die Lilatöne sind so wunderschön und einzigartig.
Wie steht ihr zu Lila auf dem Auge?
Ist euch das zu verrückt oder steht Ihr drauf?
/ /

Review: KIKO – Cream Crush Eyeshadow

Posted in Uncategorized
on 21. Juni 2015
Ich hatte vor gut einem Monat bei Godfrina vom Blog Kalter Kaffee von den neuen Cream Crush Eyeshadows von Kiko gelesen.
Die Review klang wirklich gut und ich dachte für 6,90 € kann man die ruhig mal testen. Anstatt natürlich nur einen zu bestellen duften direkt 5 in meinen virtuellen Einkaufskorb. Unter anderem auch, da es 30 % gab, wenn man sich im Kiko Treue Programm angemeldet hat.
Kiko Cream

Ich habe mich nach langem Hin und Her für die Farben 03 Mat Light Mahagony, 06 Pearly Chocolate, 08 Pearly Dark Brown, 13 Pearly Violet und 16 Pearly Emerald entschieden.
Kiko Cream 6
03 Mat Light Mahagony
Kiko Cream 5
06 Pearly Chocolate
Kiko Cream 7
08 Pearly Dark Brown
Kiko Cream 3
13 Pearly Violet
Kiko Cream 2
16 Pearly Emerald
Es gibt insgesamt 16 Farben mit unterschiedlichen Finishes. Insgesamt haben 13 Farben ein Pearl Finish und 3 sind matt. Ein paar mehr matte Farben würde ich mir aber doch wünschen.
Ähnlich wie die Color Tattoo Creme Eyeshadows von Maybelline kommen auch die Cream Crush Eyeshadows in einem Glastiegel mit schwarzen Deckel. Leider ist der Tiegel bei den Kiko Lidschatten etwas tief, so dass es schwierig ist mit dem Finger Produkt zu entnehmen.
Da ich das aber eh nur zum swatchen machen würde, ist das auch nicht weiter dramatisch.
Ich benutze am liebsten einen synthetischen Pinsel um die Lidschatten zu entnehmen und aufzutragen. Funktioniert einwandfrei!
Im Gegensatz zu den Color Tattoos haben die Cream Crush Eyeshadows eine sehr weiche und moussige Textur. In der Regel kein gutes Zeichen, da die Lidschatten dann oft schlechter antrocknen und creasen.
Aber weit gefehlt! Die Lidschatten trocknen relativ schnell auf dem Lid und sind dann bombenfest.
Trotzdem hat man genug Zeit alles schön ordentlich zu verblenden, was gut gelingt ohne fleckig zu werden.
Bei mir hat den ganzen Tag alles perfekt gehalten. Natürlich trage ich immer eine Eyeshadow Base drunter, aber auch die hat bei anderen Produkten nicht geholfen. Hier ist wirklich alles super an Ort und Stelle geblieben.
Bei meinem letzten Pigmentomania Post kamen bereits die Farben ‚Pearly Violet‘, ‚Pearly Dark Brown‘ und ‚Pearly Emerald‘ zum Einsatz. Die Farbe ‚Mat Light Mahagony‘ und ‚Pearly Chocolate‘ benutze ich gerne im Alltag.
Und hier eine Runde Swatches für euch. Wie Ihr sehen könnt sind die Farben fast alle wie im Topf. Nur ‚Pearly Dark Brown‘ und ‚Pearly Violet‘ weichen etwas ab. Da hätte ich mir mehr Farbintensität gewünscht. Die Farben lassen sich aber problemlos schichten. Am genialsten ist einfach ‚Pearly Emerlad‘. Das grün leuchtet richtig toll!
Kiko Cream 8

Die Cream Crush Eyeshadows enthalten 4 g und Ihr bekommt sie für 6,90 € entweder online oder natürlich im Shop in eurer Nähe.
Fazit:
Mich haben die Cream Crush Eyeshadows voll und ganz überzeugt. Haltbarkeit stimmt und die Farbauswahl ist auch schon ziemlich groß. Wer also nach einer Alternative zu den Color Tattoos von Maybelline sucht ist bei Kiko gut aufgehoben.
Ich kann sie euch mit gutem Gewissen weiterempfehlen!
Ich denke bei meinem nächsten Besuch in einem Kiko Store werde ich mir auch noch ein paar andere Farben ansehen. Besonders das dunkel blau gefällt mir extrem gut.

Pigmentomania #8 – All about purple

Posted in Uncategorized
on 19. Juni 2015
Diese Woche wird gibt es die volle Ladung Purple von mir!
Deshalb reiche ich diesen Beitrag nicht nur bei Pigmentomania ein, sondern auch bei Purple My Week ein.
Wie sollte es auch anders sein, habe ich wieder ein Pigment von My Pretty Zombie benutzt. Dieses mal die Farbe ‚Anthrax‘. Dieses Pigment ist etwas schwierig. Einerseits ist es ein tolles Lila mit grünem Schimmer, aber trocken ist es zum Beispiel ein bisschen lahm. Eigentlich kommt der Effekt wirklich nur nass aufgetragen und auf einer dunklen Base gut raus.
Für den Look habe ich auch endlich mal meine neuen Cream Crush Eyeshadows von Kiko benutzt.
Zu denen wird es auch noch eine Review geben. Wenn ich es endlich schaffe die Bilder zu bearbeiten, hoffentlich nächste Woche.
Pigment5
Ich habe zunächst den lilanen Cream Crush Eyeshadow von Kiko als Base benutzt auf dem beweglichen Lid. In der Lidfalte habe ich dann den dunkel braunen, fast schwarzen Cream Crush Eyeshadow von Kiko aufgetragen. Diesen habe ich nicht zu sehr verblendet, da ich da schon eher ein harte Linie wollte. Die Farbe durfte auch an den unteren Wimpernkranz.
Darüber durfte dann das Pigment ‚Anthrax‘. Ich habe es hier aber trocken aufgetragen.
Wie Ihr sehen könnt kommt das Pigment aufgrund der unterschiedlichen Base ganz anders rüber.
Auf der lilanen Base erkennt man den grünen Schimmer so gut wie gar nicht. Auf der dunklen kommt dieser aber richtig cool raus. Ich denke feucht aufgetragen wäre der Effekt vielleicht doch noch größer gewesen.
Das Pigment habe ich in der Lidfalte nach oben verblendet, damit man da wieder das schöne lila sieht und es so weich ausläuft.
Pigment7
Da mir das alles dann doch etwas zu lila war, habe ich noch zu einem weiteren Cream Crush Eyeshadow gegriffen. Diesmal aber in einem tollen smaragdgrün. Diesen habe ich dann als Liner verwendet, was sehr gut funktioniert hat. Am unteren Wimpernkranz kam noch dein Graphic Eyes Kajal von Zoeva in der Farbe ‚Mr. Marvelous‘.
Wimperntusche drauf und fertig war der Look.
Pigment6



Pigment 8
Mit Blitz

Pigment 2
Pigment 3

Und einmal die obligatorischen Swatches der verwendeten Lidschatten.

Pigment 10

Weitere Produkte:

– Essence Pure Skin Anti-Spot Mousse Make-Up – 01 Matt Beige
– Astor 24h Conceaer Perfect Stay + Perfect Skin Primer – 001 Ivory
– Glossybox Blush by Kryolan
– Max Factor MasterpiceMax Mascara
– Catrice All Matt Plus Shine Control Powder – 015 Natural Beige
– MAC Paint Pot – Painterly
– Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade – Dark Brown
– Anastasia Beverly Hills Liquid Lipstick – Lovely

Wie gefällt euch die Kombi?