Monthly Archives

Juli 2015

Manhattan All In One Lipstick – Tender Tulip

Posted in Uncategorized
on 22. Juli 2015
Seit kurzem gibt es von Manhattan eine neue Lippenstift Reihe. Die All In One Lipsticks.
Manhattan verspricht
  • Farbschutz-Technologie und integrierter Lippen-Primer für intensive Farbe und langanhaltenden Glanz 
  • Kein Austrocknen der Lippen
  • Angenehmes Tragegefühl
Klingt gut und deshalb dachte ich mir, da teste ich doch mal eine Farbe. Ich habe mich für die Farbe ‚Tender Tulip‘ entschieden. Es handelt sich um ein eher peachiger Ton. Ich finde es tatsächlich schwer die Farbe zu beschreiben. Aber Ihr seht ja wie die Farbe aussieht, da macht das wohl nichts. Neben der tollen Farbauswahl gefällt mir übrigens das Produktdesign sehr gut.
Tender Tulip 4
Tender Tulip 5
Der Lippenstift ist schön cremig und lässt sich sehr gut auftragen. Die Form ermöglicht einen genauen Auftrag auch ohne Lipliner.
Meine Lippen wurden wirklich nicht ausgetrocknet und fühlten sich die ganze Zeit recht gepflegt an. Auch der Glanz hat schön lange gehalten und der Lippenstift ist nicht ausgelaufen. Insgesamt hat der Lippenstift auch ziemlich gut durchgehalten, trotz Kaffee trinken und eine kleine Mahlzeit. Aber nach ca. 5 Stunden muss er definitiv dringend nachgezogen werden.
Tender Tulip 2
Tender Tulip 3
Tender Tulip
Insgesamt gibt es 18 Farben aus der Reihe. Bei meinem DM hatte ich jetzt nur einen kleinen Aufsteller entdeckt. Aber auch dort gab es noch ein paar spannende Farben. Da werde ich mich sicher nochmal austoben. 
Fakten

Finish:                      Creme

Tragegefühl:            Gut, nicht austrocknend
Auftrag:                   Einfach und präzise
Haltbarkeit:            Gut, ca. 4-5 Stunden mit Trinken und Essen (kein öliges Essen)
Preis:                        ca. 4,95 €

Doubox Juni 2015

Posted in Uncategorized
on 20. Juli 2015
Im Juni war alles etwas holperig mit der Doubox. Der geplante Start der Upgrade Funktion wurde öfter verschoben, was zu Unmut führte in der Beautywelt. Warum kann ich zwar nicht verstehen, aber ok. Manche Leute sehen sowas wohl als hochproblematisch an.
Mich störte mehr, dass ich keine Versandbestätigung bekam und gar nicht wusste, ob meine Box nun unterwegs ist oder nicht. Früher konnte ich in meinem Douglas Konto sehen, ob meine Box verschickt ist. Jetzt sehe ich das nirgendwo. Ich hoffe das wird im Juli besser.
Nun aber zum Inhalt der zweiten Doubox.
Doub1

Von der Marke Sexy Hair gab es ein Serum, welches meine Haare mit Keratin auffüllen soll und somit meine Haare stärkt. Ja ob sowas funktioniert weiß ich ja immer nicht. Ich werde es mal testen, wenn ich mein Serum von Garnier aufgebraucht habe.
(Originalprodukt 9,99 € / 10 ml)

Doub5
Über das nächste Produkt habe ich mich besonders gefreut. Einen Nagellack von der Marke Nails Inc. in der Farbe ‚Kensington High Street‘. Ein ganz toller Beerenton. Ja nicht sehr sommerlich, aber ich finde die Farbe genial! Der Lack soll einen Gel Effekt haben und sehr gut halten. Ich konnte ihn noch nicht testen, aber ich bin von der Marke nur gutes gewöhnt.
(Originalprodukt 13,99 € / 14 ml)
Doub4

Kommen wir wieder zur Pflege. Ein glättendes Körperpeeling der Marke Perlier. Es riecht sehr gut und der Peeling Effekt ist ganz ordentlich. Was mir leider gar nicht gefällt sind die Mikroperlen aus Polyethylen. Gar nicht biologisch abbaubar. Geht für mich leider mal so gar nicht!
(Originalprodukt 8,99 € / 150 ml)

Doub3

Man kennt ja schon Haaröle verschiedener Marken. Dieses mal gibt es ein Haaröl der Marke Macadamia. Es ist ein Healing Oil Treatment und soll eben meine Haare besonders pflegen und mit Nährstoffen versorgen. Ich muss sagen, dass es mir ganz gut gefällt. Meine Haare sehen wirklich schön glänzend aus, ohne fettig zu sein. Der Duft ist übrigens richtig toll!
(Originalprodukt 16,99 € / 30 ml)

Doub2

Das letzte Produkt ist leider für mich ein Flop. Es handelt sich um eine dünne Textiltasche in Wassermelonen Optik. Ist ja nett so als Extra, aber das als vollwertiges Produkt in die Box zu packen geht eigentlich mal gar nicht. Obwohl ich echt überrascht bin, dass diese Tasche doch so teuer ist. Und es gibt tatsächlich echt viele coole Designs. Trotzdem nicht so richtig Beauty und Taschen hab ich echt genug.
(Originalprodukt 9,99 € / Stück)

Doub6

Meine Meinung:
Grudsätzlich eine gelungene Box mit ein paar schönen Produkten. Meine Highlights sind der Nagellack und das Haaröl. Der Rest ist zwar nicht schlecht, aber trifft diesen Monat einfach nicht meinen Geschmack. Der Wert liegt bei 53,96 € und das ist wirklich gut.
Ich muss ja sagen, dass ich mich sehr auf die Juli Box freue. Da soll es nämlich in der Originalbox einen Lippenstift von Annayake als Hauptprodukt geben. Ich bin sehr gespannt!

Wie findet Ihr die Box?

LA Splash Lip Smitten – Lovegood

Posted in Uncategorized
on 16. Juli 2015
Wie ja bereits schon erwähnt, habe ich bei meiner Bestellung bei LA Splash ein paar mehr Farben bestellt.
Meine Review zu der Farbe ‚Esmeralda‘ findet Ihr hier.
Heute möchte ich euch die zweite Farbe vorstellen. Es handelt sich um die Farbe ‚Lovegood‘ aus der Lip Smitten Reihe von LA Splash.
Das tolle an dieser Reihe ist, dass Namen der Farben von Harry Potter inspiriert sind. Ich als riesen Harry Potter Fan musste natürlich dann auch was haben aus der Reihe.
Leider waren zum Zeitpunkt meiner Bestellung nicht alle Farben vorhanden. Ich habe mich jedoch unter anderem eben für ‚Lovegood‘ entschieden. Also ich fand ja Luna Lovegood in den Büchern, als auch Filmen super! 😉
Außerdem sagte mir die Farbe total zu.
Es handelt sich auch hier um einen Liquid Lipstick, der matt antrocknet.
Die Verpackung finde ich persönlich ziemlich cool. Der Flakon ist grundsätzlich durchsichtig und hat eine pink metallische Kappe und eine pinke Aufschrift.
Lovegood 5
Im Flakon wirkt die Farbe heller, als sie dann auf den Lippen wirklich ist. Es handelt sich um ein Altrosa mit starkem Mauve Einschlag. Besser weiß ich die Farbe nicht zu beschreiben. Ich finde die Farbe geht total gut im Alltag, zu schlichten Looks als auch zu dramatischeren Augenmakeups. Der Lippenstift trocknet komplett matt an und hält dann bombenfest.
Essen und Trinken übersteht der Lippenstift einwandfrei. Nur bei sehr öligem Essen gibt er dann auf. Aber das ist auch logisch. Das schöne ist, dass die Farbe wirklich gut hält und nur ganz langsam verschwindet. Dabei gibt es aber keinen unschönen Lipliner Rand. Sie verschwindet eher recht gleichmäßig, was ich doch ungewöhnlich finde, bei solchen Liquid Lipsticks. Die meisten bröckeln ja doch eher einfach ab.

Lovegood 4

Lovegood 2
Der Auftrag gelingt sehr gut und präzise. Der Flockapplikator gefällt mir wesentlich besser, als der von ‚Esmeralda‘. Ich habe mir jedoch angewöhnt, erst die untere Lippe fertig zu machen und dann die obere. Ich nehme dann auch noch ein wenig Farbe nach, damit es überall gleichmäßig wird. Da die Farbe so schnell trocknet, muss man einfach schnell und präzise arbeiten und genug Farbe am Applikator haben, damit es nicht unsauber wird.

 Lovegood 6

Lovegood 1

Wie Ihr leider sehen könnt, hab ich bei diesem Auftrag auch ein klein wenig gepatzt. Hab ich natürlich jetzt erst in der Nahaufnahme gesehen. Aber so erkennt Ihr was ich meine 😉

Fakten

Finish:                       Matt

Tragegefühl:            Gut, aber trocken
Auftrag:                    Braucht Übung, gelingt präzise
Haltbarkeit:             Sehr gut, ca. 8-10 Stunden mit Trinken und Essen (kein öliges Essen)
Preis:                         $ 13,85


Glossybox Juni 2015 – Maritim Edition

Posted in Uncategorized
on 13. Juli 2015

Dieses Mal bin ich wieder sehr spät dran mit meinen Beautyboxen. Aber dies ist nicht nur meine Schuld. Doubox und Glossybox sind sehr spät erst angekommen, was vielleicht auch am Poststreik liegt. Aber ich weiß es nicht.
Ich hoffe Ihr seid trotzdem noch an dem Inhalt der Boxen interessiert.

Im Juni gab es also die Maritim Edition. Das Motto klang schon sehr vielversprechend und ich hoffte auf eine tolle Box.

Glossybox 1
Zunächst gab es einen Kajal der Marke Evora in der Farbe ‚Midnight Blue‘. Ein sehr schöner dunkelblauer Kajal. Er ist schön cremig und lässt sich gut auftragen. Leider aber nicht wisch- und wasserfest. Trotzdem ein schönes Produkt. Gefällt mir!
(Originalprodukt 5,90 € / Stück)
Glossybox 6
Des Öfteren stellen bekannte Beautyfirmen Produkte für die Glossybox her. Diesmal gab es einen Nagellack von Catherine. Es ist ein schönes rot mit goldenem Schimmer. Eigentlich eher weihnachtlich, aber rot passt zum Maritim Motto. Also lass ich das mal durchgehen 😉
Die Farbe ist wirklich schön und der Lack lässt sich gut auftragen. Die Haltbarkeit ist auch in Ordnung.
(Originalprodukt 12,95 € / 11 ml)

Glossybox 5

Produkte der Marke Etre Belle gab es des Öfteren in der Glossybox. Die Produkte waren immer sehr gut. Diesmal gab es ein Moisturizing Gel. Ich selbst habe es noch nicht getestet, jedoch eine Freundin, welche die Glossybox ebenfalls erhält. Sie fand das Gel wirklich gut. Es wird mit Sicherheit auch bald bei mir zum Einsatz kommen.
(Originalprodukt 21,90 € / 40 ml)
Glossybox 4
DermaSel ist auch keine unbekannte Marke. In der Box gab es ein Set mit Ampullen, welche die Poren verfeinern soll. Ich bin noch nicht dazu gekommen die Kur zu testen, aber bin schon ganz gespannt. Gebrauchen kann ich es!
(Originalprodukt 5,95 € / 3 Ampullen á 1 ml)
Glossybox 3

Das letzte Produkt war eine Cremedusche von Lavera. Ich mag Cremeduschen ja sehr gerne, da sich die Haut danach schon fast eingecremt anfühlt. Das schöne an dieser Cremedusche ist, dass sie für sensible Haut geeignet ist. 
(Originalprodukt 3,49 € / 200 ml)
Glossybox 2


Meine Meinung:
Für mich vielleicht nicht die beste Box aller Zeiten, aber irgendwie doch gut.
Alles hochwertige Produkte und die Mischung von Kosmetik und Pflege stimmt auch.
Der Nagellack ist mein Highlight. Ich mag die Produktionen für die Glossybox. So hat man wirklich besondere Produkte. Der Wert lag diesen Monat bei 50,19 €.

Review: Essence – Fun Fair Trend Edition

Posted in Uncategorized
on 10. Juli 2015
Ab Mitte Juli bis Mitte August wird es eine neue zuckersüße Trend Edition von Essence geben.
Es handelt sich um die Fun Fair Trend Edition. Ich hatte das Glück einen Teil der Trend Edition von Essence geschickt zu bekommen.
Ich muss sagen die ganze Trend Edition ist verdammt rosa 😀 Voll mein Ding…nicht 😀
Aber ich teste die Produkte natürlich trotzdem gerne für Euch.
Fun Fair

Beginnen wir mal mit dem Baked Blush in der Farbe ’02 Sweetheart’s Sweet Tooth‘. Es ist ein sehr heller rosa/apricot Ton mit feinem Schimmer. Die Pigmentierung ist sehr sehr gut und die Textur sehr zart und seidig. Die richtige Farbe erkenne ich kaum, da er so stark das Licht reflektiert. Auch aufgetragen im Gesicht seh ich eher nur Schimmer. Als Blush vielleicht nicht so geeignet, aber dafür als Highlighter super!

Preis: 2,99 €

Fun FAir 2
Fun Fair 3
Fun Fair 15 
Wo wir gerade bei Highlighter sind kommen wir zu den Shimmer Pearls in der Farbe ’01 Keep Sweet And Sparkle On!‘. Die Schimmer Perlen duften so gut und vorallem extrem süß. Ein bisschen nach Zuckerwatte. Sie zaubern ein schön strahlendes Finish ins Gesicht und glitzern vorallem nicht zu doll. 
 Preis: 3,49 €
Fun Fair 7
Fun Fair 8
Fun Fair 9

In der Trend Edition wird es 3 gebackene Lidschatten geben. Ich habe die Farben ’01 You’re Mint-Blowing‘ und ’03 Plump It Up!‘ erhalten. Die Lidschatten sind super gut pigmentiert und sehr seidig. Die Farben sind zwar sehr pastellig, aber die Grundfarbe kommt gut heraus. Beide gefallen mir wirklich gut.

Preis: 2,79 €

Fun Fair 4
Fun Fair 5
Fun Fair 6

Der Lippenstift ist auch wieder richtig schön. Ich habe die Farbe “01 Ring Around The Rosy‘ erhalten. Ein toller rosa Ton mit einem sehr süßen Duft. Gefällt nicht jedem, aber ich komm damit klar. Der Lippenstift ist eher sheer und lässt die Lippen schön gepflegt aussehen. Der kam deshalb auch öfter mal zum Einsatz.

Preis: 2,29 €

Fun Fair 12
Fun Fair 13 
Kommen wir zu meiner Lieblings Kategorie. Den Nagellacken! 
Es gibt insgesamt 4 Farben und 2 davon habe ich bekommen. Zum einen die Farbe ’02 Be My Marshfellow!‘ und ’03 Ring Around The Rosy‘. Beides sehr pastellige Töne die beide nach Süßigkeiten duften. Die Farbe ’03 Ring Around The Rosy‘ soll nach kandiertem Apfel riechen und die Farbe ’02 Be My Marshfellow!‘ nach Zuckerwatte. Der Duft ist jetzt nicht so toll. Zum Glück verfliegt er auch schnell. Die Deckkraft ist bei beiden Lacken sehr gut und auch über die Haltbarkeit kann man nicht meckern. Ganz toll ist auch das Semi-matte Finish.
 Preis: 1,79 €
 
 
Fun Fair 10

Ein weiteres spannendes Produkt ist das Nail Powder, welches einen Zuckerwatte Effekt auf die Nägel zaubern soll. Ich habe so etwas noch nie ausprobiert und war gespannt. Ich bin echt begeistert!
Das Puder wird auf den noch nassen Lack gemacht. Dies gelingt dank der guten Dosieröffnung sehr gut. Und schaut unten mal wie cool das aussieht. Natürlich hält das nicht allzu lange, aber ab und an mal lustig. Vorallem der Glitzer gefällt mir auch gut. Es wird noch eine weitere Farben geben und zwar mint. Voll hübsch!

Preis: 2,49 €

Fun Fair 14

Fazit:

Auf den ersten Blick eine sehr mädchenhafte Trend Editon, wovon ich mir wahrscheinlich so nichts gekauft hätte. 
Aber ich muss sagen, mir gefallen die Produkte ganz gut. 
Mein Highlight sind der Lippenstift, die Nagellacke und das Puder für die Nägel.
Der Rest hat eine gute Qualität, aber spricht mich einfach nicht so an.
Ist für euch etwas dabei?