Monthly Archives

September 2015

Nachgeschminkt – Jaclyn Hill’s 90’s Grunge Makeup

Posted in Uncategorized
on 28. September 2015
Und es geht in eine neue Runde „Nachgeschminkt“. Die Oktober Runde hat diesmal einen Look von Jaclyn Hill als Vorbild. Es handelt sich um ihr 90’s Grunge Makeup, welches ich schon lange mal nachschminken wollte. Da konnte ich also gar nicht anders und beteilige mich auch diesen Monat. Und es hat richtig Spaß gemacht!
Ich liebe diesen Look einfach und erinnert mich total an meine Jugend. Nirvana und Co. haben meinen Musikgeschmack sehr geprägt. 
 
Traurig ist nur irgendwie, dass der 90er Jahre Look schon jetzt ein Revival erlebt. Dabei ist das doch gefühlt erst gestern gewesen, dass man mit Buffalos und Tattooketten durch die Gegend gerannt ist.
Aber genug mit dem Gelaber. Ihr wollt ja schließlich mein Ergebnis sehen 😉

Grunge6
Grunge3
Grunge4
Grunge1
Grunge2
Ja ich habe mir extra eine neue Tattookette gekauft 😀 Für den Beitrag war es mir das wert. Aber ich muss sagen, dass die doch echt unbequem sind und wahrscheinlich, werde ich die Kette auch eher selten tragen 😉
Kommen wir ein bisschen zu den Details des Looks. 
Die Lidschatten, die Jaclyn für den Look verwendet hat, habe ich leider nicht, aber dafür die Jaclyn Hill Favourite Palette von Morphe Brushes. Darin sind die perfekten Farben für den Look enthalten.
Als schwarzen Kajal habe ich den Urban Decay Glide-On Pencil in der Farbe ‚Perversion‘ benutzt. 
Alles schön verblendet und ein bisschen Mascara und fertig ist der Look. Es darf dabei wirklich etwas messy aussehen. So ist der Grunge Look nunmal. Mascara Patzer müssen dann auch nicht unbedingt weggemacht werden.
Grunge7
Grunge12
Grunge13
Grunge14
Grunge10
Grunge11
Es hat echt Spaß gemacht den Look nachzuschminken und ich denke das werde ich öfter mal so machen. 
Wenn Ihr Bock auf den Look habt, könnt Ihr noch bis zum 03.10. den Look nachschminken und bei SheLynx von dem Blog ‚Der blasse Schimmer‘ oder bei Kat vom Blog ‚Shades of Nature‘ einreichen. 
Ich bin wirklich sehr gespannt auf die Umsetzung der anderen Mädels.
Grunge5

Weitere Produkte:

– Catrice Even Skin Tone Foundation – 005 Even Ivory
– Catrice Liquid Camouflage – 020 Light Beige
– Catrice Prime and Fine Mattifying Powder- 010 Translucent
– Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade – Auburn
– MAC Paint Pot – Painterly
– Maybelline The Colossal Volum‘ Express Mascara – Smoky Black
– P2 Perfect Color Lipliner- 050 Glamour Diva
– L’Oreal Color Riche – 374 Intense Plum

Pigmentomania #13 – Chaos Reign

Posted in Uncategorized
on 22. September 2015
Auch diese Woche habe ich meinen Pigmentomania Look mit Pigmenten von Notoriously Morbid geschminkt.
Mein Hauptgrund bei Notoriously Morbid zu bestellen waren die Pigmente ‚Chaos Reign‘ und ‚Fight for Beauty‘. Leider wurden ausgerechnet diese beiden bei der Lieferung vergessen. Ich hatte dann Kontakt aufgenommen und mitgeteilt, dass mir zwei Pigmente fehlen.
Ich bekam prompt eine Antwort und die Pigmente wurden mir nachgeschickt. Nach gut einer Woche kam das Päckchen dann schon an. Zu meiner großen Freude und Begeisterung wurden noch drei weitere Pigmente als Entschuldigung beigefügt. Ich muss sagen, dass nenne ich einen sehr guten Kundenservice. Aber erwartet hatte ich das wirklich absolut gar nicht!
Aber kommen wir nun zum eigentlichen Thema dieses Posts. Dem Look mit Chaos Reign als Hauptakteur. Diese Farbe ist einfach der Wahnsinn! Leider habe ich ‚Mephisto‘ von Fyrinnae nicht, aber ich behaupte es gibt eine gewisse Ähnlichkeit.
Chaos Reign hat eine auberginefarbende Base mit einem rostroten Schimmer und viel goldenen und grünen Glitzerpartikeln. Dieses Pigment sollte man definitiv nur feucht auftragen, da sich die Glitzerpartikel gerne überal verteilen. Selbst feucht aufgetragen, hatte ich überall Glitzer im Gesicht. Also besser danach Foundation auftragen 😉
Ich habe Chaos Reign auf das ganze bewegliche Lid aufgetragen und im äußeren V mit einem matten dunkleblauen Lidschatten etwas schattiert.
Eines der geschenkten Pigmente war die Farbe ‚Plant‘. Ein tolles dunkles grün mit hellem grünen Schimmer. Einfach total toller Metallic Effekt. Diese Farbe habe ich am unteren Wimpernkranz ebenfalls feucht aufgetragen um die volle Brillanz rauszuholen.
Im Augeninnenwinkel habe ich dann noch ein Pigment von Marsk in der Farbe ‚You’re Toast‘ aufgetragen.
Ich denke mit Chaos Reign kann man definitiv noch aufregendere Looks schminken. Ich denke, dass war nicht das letzte mal, dass Ihr dieses Pigment bei mir gesehen habt.
Chaos Reign11
Chaos Reign7
Chaos Reign12

Chaos Reign13
Chaos Reign5
Chaos Reign6
Chaos Reign8
Chaos Reign10
Chaos Reign14
Chaos Reign

Chaos Reign3

Und natürlich wie immer die Swatches der Pigmente. Leider ließ sich hier Chaos Reign nicht gut einfangen. Aber auf dem Auge sieht man den mega geilen Effekt dafür umso besser.

Chaos Reign15
Wie gefällt euch der Look?
Ich werde Ihr wohl noch bei Purple My Week einreichen, da Chaos Reign ja doch deutlich eine violette Base hat und sich damit qualifiziert 😉

Alverde – Muskat Brown (Oriental Bazaar LE)

Posted in Uncategorized
on 18. September 2015
Eigentlich bin ich kein großer Fan von Alverde. Aber aktuell ist die Oriental Bazaar Limited Edition in aller Munde. Das liegt vorallem an einem ganz bestimmten Lippenstift. Dieser trägt den Namen ‚Muskat Brown‘.
Muskat Brown
Es handelt sich um ein schönes leicht gräuliches braun. Ich steh mittlerweile total auf diesen Greige Trend und hab mir daher auch von Gerard Cosmetics die Farbe ‚Underground‘ gekauft.
Der Lippenstift lässt sich sehr gut autragen und ist nicht zu cremig.
Das Gefühl auf den Lippen ist richtig toll! Die Lippen fühlen sich total gut an und werden nicht ausgetrocknet. Auch die Haltbarkeit ist echt super. Das Finish ist eher semi-matt. Lasst euch nicht von meinen Tragebildern irritieren. Da war er frisch aufgetragen und glänzt noch etwas.
Muskat Brown 7
Muskat Brown6
Muskat Brown 4
Muskat Brown 5
Irgendwie kommt der Lippenstift auf den Fotos viel brauner rüber kommt als er wirklich ist.
Da ich das Gefühl hatte, dass er ‚Underground‘ von Gerard Cosmetics ähnlich sein könnte, habe ich beide mal nebeneinander geswatched. Rechts seht Ihr ‚Muskat Brown‘ und links ‚Underground‘. Man sieht deutlich, dass beide zwar eine gewisse Ähnlichkeit haben, aber ‚Muskat Brown‘ wesentlich brauner ist.
Muskat Brown 2
Am besten schaut Ihr euch mal den Post von der Kat von Shades of Nature an. Ich finde da kommt die Farbe ziemlich gut rüber.
Ich glaube diese Farbe steht sogar ziemlich vielen Frauen. An eurer Stelle würde ich mal Ausschau danach halten. Für 2,95 € bekommt Ihr einen wirklichen tollen Lippenstift, der auch noch absolut im Trend ist diesen Herbst.

Fakten


Finish:                      Semi-matt
Tragegefühl:            Sehr angenehm, nicht austrocknend
Auftrag:                   Einfach und präzise
Haltbarkeit:             Gut, ca. 4-5 Stunden mit Trinken und kleinen Mahlzeiten
Preis:                        2,95 €

7 Shades of Braun… Lidschatten (Random)

Posted in Uncategorized
on 16. September 2015
Und weiter gehts mit Runde zwei bei 7 Shades of Braun. Diesmal auch wieder Lidschatten, aber von verschiedenen Marken.
Braun2
Den Anfang macht hier ein Lidschatten von Essence aus der Cookies & Cream Trend Edition.
Es handelt sich um die Farbe ’03 Last Night A Cookie Saved My Life!‘ Ist der Name nicht mal total cool?! Es handelt sich um einen gebackenen Lidschatten. Die Farbe ist ein Nougatbraun und super seidig. Die Farbabgabe ist sehr gut und krümmelt nur ganz leicht.
Braun6

Die zweite Farbe ist ebenfalls von Essence. Das Design entspricht ziemlich dem, aus der Trend Edition Cookies & Cream. Aus der relativ neuen I love Nude Eyeshadow Reihe. Es handelt sich um die Farbe ’06 coffee bean‘ was die Farbe auch sehr gut beschreibt. Es ist ein dunkles braun mit feinem Schimmer. Genau wie der Lidschatten aus der Cookies & Cream TE ist es ein gebackener Lidschatten. Die Pigmentierung ist recht gut, aber nicht so seidig, wie bei denen aus der Cookies & Cream Trend Edition. Trotzdem wird er gerne genutzt für die Lidfalte und das äußere V. 
Braun7
Kommen wir nun zu Catrice. Dieser Lidschatten war limitiert und in der L’Afrique, C’est Chic Le erhältlich. Es handelt sich um einen Liquid Metal Eyeshadow mit dem Namen ‚C01 So Classy‘. Der Lidschatten hat sehr viel Schimmer, was in metallisch wirken lässt. Er wirkt dadurch auch relativ hell, wenn man ihn swatched. Aufgetragen ist er reltiv bronzig. Ich find die Farbe sehr schön und ich muss ihn mal wieder öfters benutzen.

Braun5
Der nächste Lidschatten ist eher etwas blass im Vergleich zu den anderen. Es ist die Farbe ‚106 Breaking Nude‘ aus der L’Oreal Color Riche L’Ombre Pure Reihe und ist eher ein sehr helles braun. Diese Lidschatten sind von der Textur her sehr speziell. Es ist irgendwie ein bisschen ein Cream to Powder Finish. Schwer zu beschreiben. Dadurch wird der Lidschatten jedoch super buttrig und hat eine mega Farbabgabe. Ich liebe diese Lidschatten total!
BRaun3
Auch der nächste Lidschatten ist aus der L’Oreal Color Riche L’Ombre Pure Reihe. Es ist die Farbe ‚302 Die For Chocolate‘. Ein richtig tolles Schokobraun mit metallischem Finish. Beste Pigmentierung und Textur. Toll bei diesen Lidschatten ist auch, dass sie unglaublich gut halten. Zumindest bei mir 😉
Braun4
Kommen wir zu einem meiner ersten MAC Lidschatten. Die Farbe ‚Mulch‘. Ein tolles bronziges Braun mit Velvet Finish. Wirklich eine schöne Farbe, die ich aber auch viel zu selten nutze. Ich greife einfach zu häufig zu meinen Paletten. Das muss sich echt mal ändern!

Braun8

Und last but not least noch ein Pigment von Zoeva. Es ist die Farbe ‚Cafe Royal‘ und ist ein ganz tolles dunkles schokobraun mit goldenem Glitter. Ich liebe die Farbe und tatsächlich nutze ich die Farbe auch öfter mal. 

Braun9

Und wie immer alle Lidschatten einmal für euch geswatched in der vorgestellten Reihenfolge.

Braun1
So das war es mit meinen braunen Lidschatten. Ich hoffe noch, dass ich noch ein paar braune Nagellacke finde. Ist doch nicht so stark vertreten bei mir.

7 Shades of Braun… Lidschatten (Sleek Edition)

Posted in Uncategorized
on 15. September 2015

Und los geht die nächste Runde 7 Shades of… Diesmal steht die Farbe Braun im Mittelpunkt.
Ich bin gespannt wieviel Beiträge hier zusammen kommen werden. Braune Lidschatten dürfte wohl jede Frau zu Hauf haben 😀

Da ich doch einige braune Lidschatten besitze, habe ich mich dazu entschieden zwei Beiträge dazu einzureichen. Den Anfang werde ich mit braunen Lidschatten aus den Sleek Paletten machen. Da ich davon genug habe, konnte ich auch 7 verschiedene Paletten auswählen.

Alle Beiträge zu der 7 Shades of…Braun Blogparade könnt Ihr wie immer bei der Steffi von Smoke & Diamonds finden.

Brown1

Beginnen wir mal mit der ‚Au Naturel‘ Palette. Diese Palette bietet eine Menge braune und beige Töne. Eben passend für natürlichere Looks. Ich mag die Palette sehr gerne, da sich darin wirklich tolle Farben befinden. Aber mir ist beim raussuchen der Paletten mal wieder bewusst geworden, dass ich die zu wenig nutze. Da muss ich mir mal was einfallen lassen.
Ich habe mich hier für die Farbe ‚Conker‘ entschieden. Ein tolles dunkles rotbraun mit Schimmer. Die Farbe ist schön buttrig und krümmelt nicht.

Brown3

Die zweite Farbe stammt aus meiner ersten Sleek Palette. Es handelt sich um die ‚Storm‘ Palette. Diese Palette entfachte damals meine Leidenschaft für Sleek Paletten.
Wobei ich aber sagen muss, dass die Qualität der Lidschatten mittlerweile besser geworden ist. Damals war sie für mich aber die besten Palette überhaupt.
Da es zu der Zeit noch keine Namen gab für die Lidschatten, kann ich euch auch hier keinen nennen. Ich habe mich aber für den matten Braunton entschieden. Er ist recht aschig und ausreichend gut pigmentiert. Wobei mir gerade hier jedoch aufgefallen ist, wie sehr sich die Qualität der matten Lidschatten bei Sleek verändert hat. Die Pigmentierung ist in der Regel wesentlich besser und die Lidschatten buttriger.

Brown4

Die dritte Farbe kommt aus der wunderschönen ‚Vintage Romance‘ Palette. Hier liebe ich echt alle Farben! Aber hier geht es ja um die braunen Farben. Da habe ich mich für ‚Propose in Prague‘ entschieden. Ein mattes rötliches braun. Die Farbe ist etwas zickig, aber trotzdem wunderschön. Ich steh momentan auch total auf diese rötlichen braun Töne.

Brown5

Und zum nächsten tollen Braun Ton. Dieser stammt aus der ‚Arabian Nights‘ Palette. Ist sie nicht schön?! Ich habe mich hier für die Farbe ‚Genie‘ entschieden. Ein richtig geiles Rotbraun mit tollen Schimmerpartikeln. Die Pigmentierung ist richtig gut und der Lidschatten einfach schön buttrig.

Brown6

Kommen wir zur ‚Garden of Eden‘ Palette. Hier sind wunderschöne Grüntöne enthalten aber auch ein paar Brauntöne. Das für mich schönste Braun in der Palette ist die Farbe ‚Flora‘. Ein mattes warmes Braun, welches sehr gut pigmentiert ist. Allerdings neigt die Farbe dazu fleckig zu werden. Trotzdem sehr hübsch in der Lidfalte.

Brown7

Die ‚Showstopper‘ Palette ist relativ bunt. Das besondere an der Palette ist, dass die Farben nach anderen Sleek Paletten benannt sind. Allerdings befinden sich diese Farben in keiner der Paletten. Die Farbe ‚Graphite‘ ist ein wunderschönes dunkles Braun mit wahnsinnig tollem Schimmer. Die Pigmentierung ist sehr gut und der Lidschatten auch wieder sehr buttrig. Solche Farben kann Sleek einfach.

Brown8

Die letzte Farbe ist auch wieder matt und stammt aus der ‚Ultra Matte V2‘ Palette. Wie der Name schon sagt, sind nur matte Farben enthalten. Die Qualität ist durchwachsen. Die Pigmentierung stimmt bei den meisten, allerdings krümmeln sie etwas. Hier habe ich mich für die Farbe ‚Paper Bag‘ entschieden. Ein dunkles Braun ohne Rotstich. Gefällt mir richtig gut. Auf dem gesamten Lid wird die Farbe jedoch leider etwas fleckig.

Brown9

Und natürlich einmal die Swatches für euch in der vorgestellten Reihenfolge.

Brown2

Beim nächsten Mal zeige ich euch dann noch meine Einzellidschatten in Braun. Also bleibt dran 😉