Monthly Archives

Dezember 2015

Silvester Look 2015 – ‚Magic Dragon‘ Glitter Liner

Posted in Uncategorized
on 29. Dezember 2015
Und schwupps ist das Jahr 2015 einfach schon wieder rum.
Als Kind dauerte ein Jahr so unendlich lange und jetzt verfliegt es einfach so schnell. Manchmal doch erschreckend. Vor allem habe ich manchmal das Gefühl zu wenig Zeit für die schönen Dinge im Leben zu haben. Rückblickend habe ich in 2015 aber doch viele tolle Sachen erlebt.
Mal sehen ob ich einen Jahresrückblick mache. Wahrscheinlich fällt mir aber dann doch nicht wieder alles ein. Vielleicht sollte ich für 2016 mal aufschreiben, was ich alles unternommen und erlebt habe.
Aber jetzt kommen wir mal zurück zum eigentlichen Thema dieses Beitrags. Mein Silvester Look.
Ich hätte wirklich gerne als fester Teilnehmer bei Steffis Blogparade teilgenommen, aber ich hatte schon geahnt, dass es eher knapp wird bei mir. Da ich es blöd finde, erst zuzusagen und dann doch nicht mitzumachen habe ich mir überlegt einfach so teilzunehmen. So bin ich auf der sicheren Seite.
Natürlich muss es zu Silvester ordentlich funkeln auf den Augen. Zumindest finde ich das einfach super passend. Und da ich ja nun ein paar tolle Glitter habe, konnte ich auch gar nicht anders. Allerdings fiel mir die Wahl schon echt schwer jetzt.
Schlussendlich habe ich mich aber für ‚Magic Dragon‘ von Lit Cosmetics entschieden und den Look darauf aufgebaut.
Glitter11
Glitter10
Glitter8
Als Base habe ich den Maybelline Color Tattoo in Permanent Taupe aufgetragen. Darüber habe ich einen matten grauen Lidschatten aus der Makeup Revolution Iconic Pro 2 Palette mit dem passenden Namen ‚Grey Day‘ gegeben. Bei der Lidfalte war ich echt unsicher, ob ich sie einfach schwarz mache oder vielleicht Türkis oder Lila. Wie Ihr sehen könnt, habe ich schwarz für die Lidfalte gewählt und mit Lila nach oben ausgeblendet. Das Lila stammt aus der Give Them Nightmares Palette von Makeup Revolution und heißt ‚Depravitiy‘. Das gleiche habe ich im Grunde auch am unteren Wimpernkranz gemacht. Anschließend habe ich mit meinem liebsten Liquid Eyeliner von Essence einen Lidstrich gezogen und darüber den Glitter gegeben.
Die Wimpern habe ich mit meiner liebsten Lash Sensational Mascara von Maybelline getuscht. Eigentlich waren auch False Lashes geplant, aber als ich die dran gehalten habe, hat man den Glitzer gar nicht mehr gesehen. Meine Augenlider sind halt nicht so riesig 😉
Glitter7
Glitter5
Bei den Lippen habe ich echt lange überlegt, ob ich eher in die Nude Richtung gehe oder ordentlich Farbe drauf knall. Ich hatte sogar ganz kurz an Peacock von Lime Crime gedacht.
Schlussendlich wurde es dann Jinx von Lime Crime, da mir die Farbe einfach so gut gefällt und ich ihn aber noch nicht getragen habe. In der Mitte habe ich etwas Beet It von Lime Crime aufgetragen, um einen leichten Ombre Effekt zu erzeugen. Sieht man auf den Fotos leider nicht mehr so gut.
Glitter4
Glitter2
Glitter3
Glitter1

Weitere Produkte:

• Essence Pure Skin Anti Spot Mousse Makeup – 01 matt beige
• Catrice Liquid Camouflage – 020 Light Beige
• Astor Perfect Stay 24H Concealer – Perfect Skin Primer – 001 Ivory
• Manhattan Powder Rouge – Hot In Here
• Catrice Prime And Fine Mattifying Powder Waterproof – 010 Translucent
• NYX Blush – Taupe
• Rival de Loop Young Eyeshadow Base
• MAC Paint Pot – Painterly
• Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade – Dark Brown
• The Balm – Mary-Lou Manizer

Es ist einfach sooo schade, dass der Glitter so schwer zu fotografieren ist. In Wirklichkeit wirkt er noch viel türkiser und hat einen ganz tollen Effekt.
Mir gefällt der Look aber trotzdem sehr gut. Stellt euch schon mal darauf ein, dass es in Zukunft mehr Glitter Looks gibt.
Was unternehmt Ihr denn an Silvester schönes?
Steht euer Outfit und Makeup schon?

Nails of the Week – Winter Nails

Posted in Uncategorized
on 25. Dezember 2015
Der Winter ist dieses Jahr bisher eher ein zweiter Frühling. Ich bin zwar kein großer Fan von Kälte, aber irgendwie gehört zu Winter nunmal Frost und Schnee. Da wir das draußen momentan nicht finden, habe ich mir ein wenig Frost auf die Fingernägel gezaubert. Das Design ist nicht super kompliziert, aber ich fand es ganz hübsch.
Winter Nails1

Als Base habe ich ‚Find me an Oasis’von Essie benutzt. Das blau wirkt schön frostig, wie ich finde.
Auf Ring- und Mittelfinger habe ich aus der Winter Wonderful Limited Edition von Essence die Farbe ’03 The Iced‘ aufgetragen. Das Finish ist etwas rauer, aber nicht so wie bei Sandlacken. Auf den anderen Nägeln habe ich mit dem Lack kleine Punkte gemacht.
Winter Nails2

Winter Nails3

Wie gesagt nicht besonders aufwendig und spektakulär, aber ich mag es trotzdem. Sieht halt schön frostig aus.

Classy Christmas Look

Posted in Uncategorized
on 22. Dezember 2015
In 2 Tagen ist schon Heiligabend!
Verrückt wie schnell die Zeit schon wieder vorbeigeht.
Mein Zeit Management funktioniert offensichtlich auch gerade nicht optimal.
Ich dachte ich hätte alles im Griff, aber irgendwie kommt dann doch wieder was dazwischen.
Zumindest habe ich in letzter Zeit nur schöne Dinge gehabt, die mir dazwischen kamen.
Dann kann ich auch damit leben, dass mir mal die Zeit fürs bloggen fehlt.
Heute möchte ich euch aber auch mal einen weihnachtlichen Beitrag zeigen. Gefühlt bin ich wohl die einzige Bloggerin, bei der es noch nichts weihnachtliches auf dem Blog gab. Aber ganz ehrlich bin ich auch einfach kein riesen Weihnachtsfan und man wird ja sonst ganz gut versorgt von den Bloggern.
Ich dachte mir trotzdem, dass ich mich nicht ganz raushalten will bei dem Thema Weihnachten. Daher zeige ich euch heute mal einen eher klassischen Weihnachtslook. Geplant war auch ein etwas ausgefallenerer mit viel Glitzer, aber das werde ich wohl zeitlich nicht mehr schaffen. Aber vielleicht gibt es bei Instagram und Snapchat was davon zu sehen.
Bei Weihnachten kommt mir farbtechnisch automatisch Gold und Rot in den Kopf. Ich denke, dass geht vielen Leuten so. Gerade was Makeup angeht. Das sind einfach die klassischen Farben für Weihnachten. Gold macht sich auf den Augen wirklich gut und steht im Grunde jeder Frau sehr gut. Rote Lippen sind zu Weihnachten quasi ein Muss. Somit war klar, dass auch mein klassischer Look das Farbschema Gold und Rot aufgreifen wird.
Christmas1
Christmas2
Christmas3
Christmas4
Christmas5
Zunächst habe ich meine Lidfalte mit einem warmen matten Braun betont. Anschließend habe ich auf das bewegliche Lid einen warmes Gold aufgetragen und in das matte Braun geblendet. Im äußeren Winkel habe ich noch einen etwas dunkleres Braun aufgetragen, um dem Look mehr Tiefe zu geben. Auch wenn ich in letzter Zeit nicht mehr so oft einen Lidstrich trage, musste er hier definitiv sein. So wirkt der Look noch eleganter wie ich finde.
Das Braun aus der Lidfalte habe ich noch am unteren Wimpernkranz aufgetragen und die Wimpern oben und unten kräftig getuscht. Wer will kann natürlich noch schöne Wimpern ankleben. Mir gefiel es aber auch ohne schon gut. Die Lidschatten sind übrigens alle aus der 35O Palette von Morphe Brushes.
Christmas6
Christmas8
Christmas7
Christmas9

Auf den Lippen trage ich von Maybelline die Farbe ‚Daring Ruby‘ aus der Creamy Matte Reihe, welchen ich euch auch bereits hier vorgestellt habe.

Weitere Produkte:

  •   Essence Pure Skin Anti Spot Mousse Makeup – 01 matt beige
  •   Catrice Liquid Camouflage – 020 Light Beige
  •   Astor Perfect Stay 24H Concealer – Perfect Skin Primer – 001 Ivory
  •   Tarte Blush – Natural Beauty
  •   Catrice Prime And Fine Mattifying Powder Waterproof – 010 Translucent
  •   NYX Blush – Taupe
  •   Rival de Loop Young Eyeshadow Base
  •   MAC Paint Pot – Painterly
  •   Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade – Dark Brown
  •   Maybelline – Lash Sensational Mascara
  •   The Balm – Mary Loumanizer
Ich bin sehr zufrieden mit dem Look und denke, dass er für Weihnachten genau passend ist.
Zufällig bin ich auch auf die ‚This Month Motto‘ Blogparade von Lisa und Diana aufmerksam geworden. Im Dezember ist das Motto ‚Christmas Evening‘ und passt somit perfekt. Ich habe auch schon einige richtig tolle Beiträge zu dieser Blogparade gesehen. Ihr sollte also unbedingt mal auf dem Blogs vorbei schauen!
Habt Ihr einen bestimmten Look, den Ihr mit Weihnachten verbindet?
Wisst Ihr schon was ihr schminken und anziehen wollt?
/ /

Gerard Cosmetics – Immortal

Posted in Uncategorized
on 18. Dezember 2015
Heute möchte ich euch einen der schönsten roten Lippenstifte in meiner Sammlung zeigen.
Es handelt sich um einen Hydra Matte Liquid Lipstick von Gerard Cosmetics in der Farbe Immortal.
Den Namen finde ich super toll und die Farbe erst Recht.
An sich ist die Farbe Daring Ruby von Maybelline sehr ähnlich, aber er hält nochmal viel besser, da es sich um einen Liquid Lipstick handelt.
Die Liquid Lipsticks von Gerard Cosmetics lassen sich wirklich gut und präzise mit einem Flockapplikator auftragen. Angetrocknet wird das Finish schön matt, aber wird nicht staubtrocken auf den Lippen. Sie bleiben die ganze Zeit schön geschmeidig und weich. Die Haltbarkeit ist schon wirklich sehr gut und man kann damit ohne Probleme auch eine Portion Tortellinis essen, ohne dass man danach keine Farbe mehr auf den Lippen hat. Das hatte ich eigentlich nicht erwartet, da der Liquid Lipstick leider nicht wischfest ist. Also es kann durchaus mal was daneben gehen, wenn man irgendwie blöd an die Lippen kommt. Aber es bröckelt nichts einfach ab und hinterlässt einen total zerstörten Eindruck. Wenn trägt er sich recht gleichmäßig ab.
Man muss also ein wenig abwägen, ob man lieber auf Nummer sicher gehen will und einen wischfesten Lippenstift will, der die Lippen aber unter Umständen sehr trocken werden lässt, oder ob man ein angenehmes Tragegefühl haben will mit einer ganz ordentlichen Haltbarkeit.
 
 

Ich bin mir recht sicher, dass ich den Lippenstift Weihnachten tragen werde, da er einfach nur toll ist und die Farbe einfach das perfekte Rot ist.

Fakten

Finish:                            Matt
Tragegefühl:                  Sehr gut, nicht austrocknend
Auftrag:                         Einfach und präzise
Haltbarkeit:                  Sehr gut, ca. 8 Stunden mit Trinken und Essen (kein öliges Essen)
Preis:                             $ 20,00, wobei es immer Rabattcodes gibt oder andere Angebote (bei Beautybay.com 12,10 €)

#Wannabelike… Lauren Curtis

Posted in Uncategorized
on 16. Dezember 2015
Auch diesen Monat nehme ich wieder an der #Wannabelike Blogparade von Melanie und Jen teil. Diesmal habt Ihr bis zum 01.01.2016 Zeit euren Beitrag einzureichen. Alle Infos erhaltet Ihr natürlich auf den Blogs der beiden Mädels.
Wannabelike
Die beiden haben sich diesmal für Lauren Curtis entschieden. Ich muss gestehen, dass ich erstmal gucken musste, wer das überhaupt ist.  Die Dame tauchte auch nicht in meiner Aboliste auf.
Ich habe auch lange gebraucht, bis ich einen Look gefunden habe, der mir zusagte. Das meiste war mir einfach zu langweilig. Total ausgefallene kreative Looks findet man bei ihr eher selten.
Schlussendlich habe ich mich für Ihren Poison Eye-vy Look entschieden, da ich so dunkles grün am Auge auch echt schön finde und es zu meiner Haarfarbe ganz gut passt.

 
 
 

An sich war der Look nicht sonderlich kompliziert. Aber das muss ja nicht immer sein, so lang das Endergebnis überzeugt.

Ich habe zunächst den Color Tattoo in Timeless Black auf das bewegliche Lid aufgetragen. Dabei muss das schwarz auch nicht super deckend werden. Es soll nur das grün nachher dunkler wirken lassen. In der Lidfalte habe ich dann ein warmes Braun gegeben und versucht die Kanten zum schwarz etwas zu verblenden.
Anschließend habe ich ein mattes dunkles grün aus der Sleek Ultra Mattes VII Palette über das schwarz aufgetragen. Dann bin ich nochmal mit dem Braun in die Lidfalte gegangen, um den Übergang weicher zu machen.
Am unteren Wimpernkranz habe ich noch das gleiche Braun aufgetragen.
Anschließend habe ich mit meinem Essence Liquid Eyeliner einen Lidstrich gezogen.
Da ich keinen so dunklen grünen Kajal hatte, habe ich zunächst Paradise von Zoeva auf die untere Wasserlinie gegeben und bin dann noch mit einem schwarzen Kajal von Lavera darüber gegangen. So wurde es dann eher ein dunkelgrün.
Auf falsche Wimpern habe ich verzichtet, da meine nicht mehr so schön sind und mir das so auch gereicht hat.

Auf den Lippen trage ich einen Lipliner von Kryolan und darüber von Dior den Lippenstift in der Farbe ‚Charnelle‘.

 
 
 
 

Irgendwie bin ich nicht zu 100% zufrieden mit dem Look. Aber so genau kann ich nicht sagen, was mir nicht passt.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, was die anderen schönes zaubern werden.