Monthly Archives

November 2016

Nachgeschminkt Dezember 2016 – All Matte Fall Makeup Look

Posted in Uncategorized
on 23. November 2016
Nachdem es bei der letzten Vorgabe bei Nachgeschminkt eher gruselig und aufwendig zuging, ist die neue Vorgabe wieder was gesitetter und auch einfacher umzusetzen.
Der nachzuschminkende Look ist von der Youtuberin Melissa Alatorre. In dem Video versucht sie im Grunde auch nur einen Look nachzuschminken, der Ihr bereits im letzten Jahr aufgefallen war. Die Vorgabe ist wirklich richtig schön. Ein komplett matter Look mit tollen dunkelroten Lippen. Entspricht einfach vollkommen meinem Geschmack. Super edel und ausdrucksstark. Zudem wirklich perfekt für den Herbst. Ihr merkt vielleicht, ich bin bin ganz verzückt von dem Look.
Fall4
Fall1_1
Fall2
Leider hatte ich nicht die Farben, die Melissa benutzt hat. Aber ich habe mich bemüht, gute Alternativen zu finden. Die meisten Farben sind aus der 35 O Palette von Morphe Brushes. Insgesamt hätte es aber etwas stärken sein dürfen am Auge. Trotzdem finde ich den Look insgesamt toll. Nur mit den Wimpern stand ich etwas auf kriegsfuß und sie haben sich auch etwas gelöst. Bin das einfach nicht mehr gewöhnt.
Fall5
Fall6
Fall3
Auf den Lippen trage ich einen neuen Velvetine von Lime Crime. Es handelt sich um Bloodmoon, der in meinen Augen wirklich perfekt passt. Leider ist die Farbe mega zickig. Irgendwie  ist sie sehr schnell getrocknet und es war schwierig ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen. Aber ich werde die Farbe auch nochmal separat vorstellen.
Fall7
Fall8

Ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden und überlege schon, zu welchem Anlass ich den Look nochmal tragen kann.
Wie gefällt Euch der Look? Mögt Ihr so dunkle Lippen?

Lidschatten 1×1 – Rot & Grau

Posted in Uncategorized
on 21. November 2016
So endlich habe ich es mal wieder geschafft Fotos zu bearbeiten und was zu schreiben. Irgendwie ist in letzter Zeit etwas der Wurm drin. Ärgert mich sehr, dass ich nicht dazu komme regelmäßig zu bloggen. Naja…kommen wir nun zum eigentlich Grund für diesen Post.
Die Lidschatten 1×1 Aktion von der lieben Steffi. Wem das ganze nichts sagt, sollte mal bei Steffi auf dem Blog vorbei schauen. Dort hat sie alle Infos zur Aktion und ihre Beweggründe aufgeschrieben. Kurz gesagt gibt es jeden Monat zwei Farben als Vorgabe, mit denen dann ein Look geschminkt werden soll. Diesen Monat ist es Rot und Grau. Eine anspruchsvolle Kombination wie ich finde und deshalb habe ich auch lange überlegt was ich machen soll.
Rotgrau1
Schlussendlich habe ich mich für einen Eyeliner mit Farbverlauf entschieden.Wollte ich sowieso schon länger mal ausprobieren. Benutzt habe ich dafür Liquid Lipsticks von Notoriously Morbid. Der graue heißt „Ritual“ und der rote „Sacrifice“. Auf den Lippen nicht so überragend leider. Aber als Liner machen sich beide Farben ganz gut.
Rotgrau2
Rotgrau4
Rotgrau3
Rotgrau5
Ich finde den Look tatsächlich ganz cool. Ich glaube ich werde öfter mal einen Farbverlauf versuchen. Ich bin mal gespannt, welche Looks noch so zustande kommen. Bis zum 30.11. ist noch Zeit dafür. 
/ /

Ride or Die Makeup Tag

Posted in Uncategorized
on 9. November 2016
Die liebe Geri hatte mich bereits im September getaggt um beim Ride or Die Tag mitzumachen.
Dabei geht es darum, Produkte aus verschiedenen Kategorien zu zeigen, auf die man nicht mehr verzichten mag.
Ich muss sagen, dass es gar nicht mal so leicht war. Meine Sammlung ist ja doch echt groß und ich habe viele Produkte, die ich gern mag.
Aber schlussendlich habe ich für jede Kategorie etwas gefunden.
Ride1_1
Primer: Benefit – the POREfessional

Den POREfessional von Benefit kennt wohl so ziemlich jeder. Lange dachte ich, dass ich diesen relativ teuren Primer nicht brauche. Aber dann hatte ich eine Probe in einer Douglas Box. Es war um mich geschehen. Die Poren werden ganz toll kaschiert und meine Foundation hält wirklich besser. Für mich wirklich der beste Primer überhaupt. Deshalb empfehle ich ihn auch gerne weiter. 
Ride15
Foundation: Essence – Camouflage

Die Camouflage von Essence ist mit der letzten Sortimentsumstellung auf den Markt gekommen. Ich hatte wirklich lange keine Foundation mehr von Essence. Oft waren die Farben einfach nicht passend. Nachdem ich die Review bei Karin von Innen und Aussen gelesen habe, durfte die Foundation bei nächster Gelegenheit mit. Seit dem ist sie im Dauereinsatz, da sie einfach nur klasse ist. Meine Review dazu findet Ihr übrigens hier.
Ride6
Concealer: Catrice – Liquid Camouflage

Die Liquid Camouflage von Catrice ist wirklich mein absoluter Liebling. Mittlerweile gibt es drei Farben davon. Ich nutze die zweit hellste Variante. Die Deckkraft ist wirklich super und die Haltbarkeit auch. Was besseres habe ich bisher nicht gefunden.
Ride12
Facepowder: Catrice – Prime and Fine Mattifying Powder
Das Puder ist für mich unersetzlich. Es ist transparent und somit immer passend. Die Farbe der Foundation wird nicht verändert. Die Textur ist schön fein und betont trockene Stellen nicht. Die Haltbarkeit ist bei mir auch klasse. Abpudern müsste ich mich erst nach einigen Stunden wieder. Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier einfach.
Ride4


Bronzer: Essence –  Sun Club

Bronzer ist so gar nicht mein Thema. Ich mag den Look eigentlich selten. Deshalb habe ich den Sun Club Bronzer auch schon ewig. Und er wird sicher noch einige Jahre halten. Der kommt wirklich nur im Sommer zum Einsatz, wenn der Rest meines Körpers um einiges brauner ist als mein Gesicht. Dann versuche ich immer, mein Gesicht dem Rest etwas anzupassen. Dafür eignet sich der Bronzer recht gut.
Ride5
Blush: MAC – Mocha
Dieses Blush habe ich noch gar nicht mal so lange. Trotzdem liebe ich es! Die Farbe passt irgendwie immer und hat genau die richtige Pigmentierung. Auch eine Farbe die fast jedem stehen dürfte. Einfach große Liebe!
Ride9
Highlighter: the Balm –  Mary Loumanizer

Dieser Highlighter dürfte wohl auch jedem was sagen. Quasi DER Highlighter überhaupt. Auch ich bin ihm verfallen und greife eigentlich immer dazu. Die Textur ist so wunderbar fein und der Schimmer einfach nur toll. Wenn Ihr einen schönen Highlighter sucht, dann kauft diesen!
Ride8
Eyeshadow Palette: Morphe Brushes – Jaclyn Hill Palette

Diese Palette ist meine erste von Morphe Brushes und hat meine Liebe zu der Marke entfacht. Die besten Lidschatten Paletten überhaupt. In der Jaclyn Hill Palette findet man im Grunde alle Farben die man für tolle Looks braucht. Deshalb wäre die meine Wahl, wenn ich mich für eine Palette entscheiden müsste. Die Review dazu findet Ihr hier.

Ride2


Brows: Anastasia Beverly Hills – Dipbrow Pomade

Wer mich kennt, weiß von meiner Obsession bezüglich meiner Augenbrauen. Ich mag meine Augenbrauen einfach gern sehr betont und präzise. Das ist quasi mein Look! Und diesen Look erreiche ich nur mit der Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills. Für mich war die Pomade eine Offenbarung! Ich will nie wieder was anderes benutzen. Muss ich wohl auch nicht, denn die Pomade hält bereits seit drei Jahren und ist nicht mal zur Hälfte leer.
Ride10
Mascara: Maybelline – Lash Sensational

Die Lash Sensational Mascara von Maybelline ist seit langem wieder eine Mascara, die mich wirklich umgehauen hat. Meine Wimpern werden toll getrennt, verlängert und bekommen Volumen. Was will man mehr?!
Ride11
Lashes: Ardell – Demi 120

Die Demi 120 von Ardell habe ich im letzten Jahr für mich entdeckt. Ich war auf der Suche nach relativ natürlichen Wimpern, die trotzdem deutlich sichtbar sind. Diese sind einfach perfekt dafür. Nicht zu dramatisch, aber trotzdem ausdrucksstark und auch für den Alltag geeignet.
Ride7
Lipstick: Astor – Perfect Stay Fabulous „For Fun“

Dieser Lippenstift ist mein Alltagsheld. Ich liebe die Textur, die Haltbarkeit und die Farbe. Auf diesen Lippenstift will ich einfach nicht mehr verzichten. Geht einfach immer! Die Review zu der Farbe „For Fun“ findet Ihr hier. Die übrigen Farben der Reihe habe ich hier vorgestellt.
Ride13
Liquid Lipstick:  NYX – Liquid Suede „Soft Spoken“

Die Liquid Suedes sind in Deutschland noch relativ neu auf dem Markt. Trotzdem habe ich schon 4 Farben aus der Reihe. Mein Liebling ist der tolle Nude Ton „Soft Spoken“, den ich hier bereits vorgestellt habe. Die Farbe ist einfach immer passend. Die Haltbarkeit ist klasse und das Tragegefühl auch. Zudem ist die Farbe matt. Also was will man mehr?!
Ride14
Parfum: Dolce & Gabbana – The One

Ich liebe diesen Duft bereits seit Jahren und kauf ihn gerne nach. Für mich einfach der perfekte Duft. Sehr edel und erwachsen und irgendwie besonders. Ich kann den Duft nicht genau beschreiben, aber ich denke viele kennen ihn.
Ride17

Ja und das waren meine Ride or Die Beauty Produkte!
Da es sich hier um einen Tag handelt, werde ich auch ein paar Blogger taggen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mitmacht. Wenn nicht, dann nicht 😉

  • http://www.talasia.de/
  • http://juliamakeupartist.blogspot.de/
  • http://the-s-signature.com/
  • http://treurosa.blogspot.de/
  • https://rosegoldaholic.blogspot.de/
  • https://differentisbetter1.blogspot.de/

Makeup Revolution – HD Pro Powder Contour Palette „Fair“

Posted in Uncategorized
on 7. November 2016
Wie bereits in dem Post zur Ultra Pro Glow Palette erwähnt, habe ich mir auch eine Kontur Palette von Makeup Revolution gekauft.
Hier gibt es eine große Auswahl an Kontur Paletten. Da fällt die Wahl wirklich schwer. Ich fand jedoch schön, wenn die Glow Palette und die Kontur Palette zusammen passen. Deshalb durfte die HD Pro Powder Palette in der Farbe „Fair“ mit. Es gibt die Palette auch noch in der Variante „Medium“.
Für einen Preis von 13,99 € bekommt Ihr 8 Farben die sich super zum konturieren, highlighten und als Bronzer eignen. Bis auf einen hellen Highlighter Ton sind alle Farben matt.
Das Packaging ist vielleicht nicht das schönste und hochwertigste, aber ich finde die Palette echt gut so. Die Pfännchen sitzen alle sehr fest und die Palette schließt immer einwandfrei.
Kontur1
Die Textur ist wirklich richtig schön. Alle Farben sind schön weich und stauben so gut wie gar nicht. Die Pigmentierung ist richtig gut, weshalb man beim konturieren auch aufpassen muss. Einmal reinstipsen mit dem Pinsel reicht aus, um genügend Farbe aufzunehmen.
Kontur2
Die hellen Farben passen mir alle ganz gut, da ich auch selten so viel auftrage. Den gelblichen Ton trage ich gern unterm Auge auf, wenn die Augenringe mal was stärker sind.
Die dunklen Konturfarben passen alle überraschend gut. Sie sind schön aschig und eignen sich bei mir perfekt als Kontur. Der wärmere Bronzerton ist auch wirklich schön und nicht zu warm.
Kontur3
Der Highlighter ist sehr frostig und weiß. Mag vielleicht nicht jeder und auch ich finde es manchmal zu weiß. Dezent aufgetragen finde ich den Highlighter aber wirklich schön. Toll ist auch, dass kein grober Glitzer enthalten ist.
Natürlich habe ich auch die Swatches für Euch. Alle wurden ohne Base mit dem Finger gemacht. Wie ihr seht, sind die Farben wirklich schön pigmentiert.
Kontur4
Kontur5
Es gibt aktuell wirklich genug Konturpaletten auf dem Markt. Vorallem ist wirklich für jeden Geldbeutel etwas dabei. Mit der Palette von Makeup Revolution könnt Ihr auf jeden Fall nichts falsch machen. Ich würde zwar nicht sagen, dass es sich hier um ein Must-Have handelt, aber die Qualität stimmt einfach. Vielleicht auch eine wirklich gute Alternative zu der derzeit sehr beliebten Kontur Palette von NYX, die ja oft auch ausverkauft ist.
Was sagt Ihr zu der Palette?
Interessant für Euch oder habt Ihr schon die perfekte Konturpalette für Euch gefunden?