Monthly Archives

Dezember 2016

Daily vs. Xtravaganz – Unicorn Love

Posted in Uncategorized
on 30. Dezember 2016
Die liebe Miss von Xtravaganz hat mal wieder eine neue Runde Daily vs. Xtravaganz gestartet. Die Schminkaktion gibt es regelmäßig auf Ihrem Blog und ist wirklich sehr cool! Es ist richtig spannend wie unterschiedlich die Looks zu einem Motto aussehen können. Alle Infos findet Ihr bei Denise auf dem Blog. Bis zum 02.01.2017 habt Ihr auch Zeit für einen eigenen Beitrag. Dazu ist auch nicht unbedingt ein Blog erforderlich.
Eigentlich fällt es mir aktuell schwer mich zum schminken aufzuraffen. Aber die Denise hat mir quasi keine Wahl gelassen 😜 Also habe ich mich mal hingesetzt und etwas gezaubert. Das Motto ist diesmal Unicorn Love. Und natürlich hätte man was alltagstaugliches zeigen können. Aber mal ehrlich. Das ist doch langweilig 😉 Somit wurde es dann doch etwas Extravaganter.
Unicorn1
Unicorn2
Die Farben sind fast alle aus der 35S Palette von Morphe. Da findet man perfekte Unicorn Farben wie ich finde. Im Außenwinkel wollte ich ein wenig Türkis haben. Dabei handelt es sich um “Daphne” von Moonshine Mineral Make Up. Allerdings kommt der gar nicht so rüber, da es sich zu sehr mit dem Lila vermischt hat. Aber es sieht trotzdem schön aus.
Die Augenbrauen habe ich mit einem hellblauen Lidschatten aufgefüllt und dann den Lime Crime Diamond Crusher in “Trap” darüber gegeben. Ich liebe übrigens die Diamond Crusher. Die sind einfach wunderschön und halten Bombe!
Die Wimpern habe ich ebenfalls lieber bunt gemacht. Dabei handelt es sich um eine türkise Mascara von Maybelline.
Unicorn4
Unicorn3
Bei dem Eyeliner handelt es sich um den Liquid Ink Eyeliner “06 light white” von Essence. Ein toller perlig schimmernder Eyeliner der echt gut deckt. Perfekte Einhorn Farbe!
Natürlich braucht ein Einhorn auch ne Menge Glitzer. Da habe ich einen silbernen Hologlitzer von Starcrushed Minerals gewählt. Es ist soooo schade, dass sich Glitzer so schlecht fotografieren lässt. Es hat so schön gefunkelt. Ich habe mein Bestes gegeben das Funkeln einzufangen.
Unicorn5
Unicorn6
So mit diesem funkelnden Einhorn Look möchte ich mich auch für dieses Jahr bei Euch verabschieden. Ich danke Euch allen für Eure Unterstützung und die vielen lieben Worte. Ich bin sehr glücklich, dass ich nie negative Kommentare bekomme oder Streit unter den Lesern ausbricht.
Ich hoffe das es genau so friedlich und liebevoll hier weitergeht in 2017.

Ich wünsche Euch alles Gute für 2017!

Nails Of The Week – Snowflake Christmas

Posted in Uncategorized
on 24. Dezember 2016
Und schwupps ist der Heiligabend da!
Unglaublich wie schnell das Jahr doch wieder um ging.
Da ich ja aktuell etwas mehr Zeit habe, dachte ich mir zu Weihnachten darf mal wieder ein passendes Nail Design ran. Letztes Jahr kam leider die weihnachtliche Stamping Platte von Born Pretty Store zu spät. Aber so konnte ich diesmal rechtzeitig was schönes machen zu Weihnachten.

Xmas3

Xmas1
Entschieden habe ich mich für zwei Arten von Schneeflocken. Die sind natürlich jetzt nicht unbedingt weihnachtlich. Benutzt habe ich aber typische Weihnachtsfarben. Ein leuchtendes Rot, ein glitzerndes Gold und ein sattes Grün. Ich denke so habe ich den Bogen zum Weihnachts Look wieder gut hinbekommen. Auf der weißen Base kommt das Design schön raus. Übrigens sind die Lacke alle nicht speziell zum stampen, sondern ganz normale Lacke von trend it UP und Essence.
Xmas4
Xmas2

Für alle die jetzt wieder sagen, dass sie das stampen nicht hinbekommen, möchte ich nochmal den Clear Jelly Stamper von nurbesten.de empfehlen. Ich brauch mich wirklich nicht anstrengen um ein schönes sauberes Stamping hinzubekommen. Und ich bin absolut sicher, dass es am Stamper liegt. In dem Shop bekommt Ihr auch tolle Stamping Platten. Traut euch ruhig da zu bestellen. Das klappt total gut und mit dem Code “JULD10” könnt Ihr noch ein bisschen sparen. Versand zahlt Ihr übrigens dort auch nicht.
Abschließend möchte ich Euch und Euren lieben ein wunderschönes und friedliches Weihnachtsfest wünschen! Stresst Euch nicht und genießt die Zeit mit Euren Lieben!!
💓

Lidschatten 1×1 – Lila & Gold

Posted in Uncategorized
on 22. Dezember 2016
Endlich hatte ich mal wieder Lust ein bisschen was zu schminken. Um wieder reinzukommen fand ich es gut wieder bei Steffi’s Lidschatten 1×1 mitzumachen. Die neue Vorgabe ist Lila und Gold. Eine sehr schöne Kombi, die man auch leicht kombinieren kann.
Es gibt da wirklich viele tolle Möglichkeiten für einen Look. Ich habe mich schließlich dazu entschieden das Gold in die Lidfalte zu geben. Es handelt sich hierbei um “Gold” von Moonshine Mineral Make Up. Einfach immer noch der schönste goldene Lidschatten den ich habe.
Goldlila1_1

Auf dem beweglichen Lid habe ich einen dunklen Lila Ton gewählt. Hier habe ich mich für “Gone Mad” aus der Alice Through The Looking Glass Palette von Urban Decay entschieden. Der Ton ist ziemlich matt und bildet einen schönen Kontrast zum glänzenden Gold.
Goldlila2
Als Liner habe ich von NYX den Vivid Brights Liner in der Farbe “Violet” gewählt. Ein sehr schöner Liner der matt antrocknet. Am unteren Wimpernkranz habe ich ebenfalls “Gold” und “Gone Mad” aufgetragen. Dazu habe ich noch einen älteren lilanen Kajal von Catrice auf die Wasserlinie gegeben.
Goldlila3
Goldlila4
Ich finde der Look ist wirklich schön geworden und in meinen Augen auch im Alltag gut tragbar. Natürlich ist es nicht so dezent, aber ich denke auch nicht zu ausgeflippt. Die Kante von Lila und Gold ist absichtlich etwas härter gewählt. Das werde ich demnächst nochmal krasser machen. Find das aktuell sehr spannend, wenn die Farben härtere Kanten in der Crease haben.
Falls Ihr jetzt auch noch Lust habt euch an die Farbkombi zu wagen, könnt Ihr noch bis zum 31.12.2016 mitmachen.

Und plötzlich steht dein Leben auf dem Kopf….

Posted in Uncategorized
on 13. Dezember 2016
und man weiß gar nicht genau was man dazu sagen soll.
Ich hab lange überlegt, ob ich mich auf meinem Blog dazu äußern soll. Aber Tatsache ist, dass mein Blog und auch die Leser irgendwie zu meinem Leben gehören. Das habe ich spätestens da gemerkt, wo sich doch immer mehr bei mir erkundigt haben, was denn los ist. Da es jedes Mal eine große Überwindung ist, dazu was zu sagen wollte ich mit diesem Post einfach mal aufklären was los ist. Wenn ich meinen Blog weiterführen will, wird es sowieso unvermeidlich sein, dass es bemerkt wird.
Bow4 (1 von 1)
Krebs hat in meiner Familie leider schon lange unser Leben bestimmt. Meine Mutter ist vor einigen Jahren an Brustkrebs erkrankt und auch Tanten von Ihr. Daher wusste ich immer, dass mein Risiko auch nicht gerade gering ist. Jedoch dachte ich, dass ich doch noch einige Jahre Zeit habe, bis ich mich ernsthaft damit auseinander setzen muss.
Nun holt mich meine Familiengeschichte viel früher ein als gedacht. 
Ich muss mich nun mit 29 Jahren damit abfinden Brustkrebs zu haben.
Ich könnte hier jetzt wie so manch Andere in schwierigen Situationen tolle tiefgründige Sprüche klopfen. Tatsache ist aber, dass ich es einfach nur scheiße finde und absolut nichts Gutes darin sehen kann. Mein Leben ist einfach komplett auf den Kopf gestellt worden und ich muss mich jetzt die nächsten Jahre mit dieser beschissenen Krankheit befassen. Ich habe einfach keine Wahl. Zum Glück habe ich einen großartigen liebevollen Partner an meiner Seite. Meine Familie und meine Freunde unterstützen mich ebenfalls wo sie nur können.
Aktuell schlage ich mich noch mit den Folgen der OP rum. Das wird natürlich in ein paar Wochen alles besser. Aber ich muss auch akzeptieren, dass meine Brust nicht mehr so ist wie sie mal war. Momentan sieht es alles nicht schön aus und wahrscheinlich muss ich irgendwann nochmal unters Msser um alles optisch schöner machen zu lassen. Bock auf eine weitere OP habe ich jedoch nicht. Also mein Verständnis dafür, sich freiwillig die Brüste machen zu lassen ist aktuell wirklich nicht sehr hoch. Ich könnte auf die Schmerzen wirklich gut verzichten.
Aber ich denke was mir wesentlich mehr zu schaffen machen wird, ist die Chemotherapie. Diese wird in den nächsten Wochen beginnen und alles mit sich bringen, was man sich darunter vorstellt. Mir werden die Haare ausfallen und es wird mir einfach beschissen gehen. Ich hoffe ja noch, dass es mir nicht ganz so mies gehen wird. Aber die Chancen stehen nicht so gut.
Ich muss gestehen, dass ich bei dem Gedanken daran meine Haare zu verlieren heulen könnte. Ich weiß es sind nur Haare und die werden irgenwann wieder wachsen. Aber ab dem Punkt wird auch jeder sehen können, dass ich krank bin. 
Für mich ist es sehr schwer Schwäche zu zeigen. Normalerweise bin ich jemand der keine Schwäche zeigen will. Ich bin gern stark für mich und für Andere. Ich werde mich bemühen, dass auch so oft wie möglich zu sein. Aber ob ich das immer schaffe, weiß ich nicht. Natürlich höre ich aktuell oft, dass ich auch mal schwach sein darf. Aber das fällt mir einfach schwer. Und es tut mir jetzt auch schon wieder leid, dass ich Euch jetzt mit dem ganzen Kram hier belaste. Aber es musste einfach raus.
Mir geht es die Meiste Zeit ganz gut. Ich lenke mich gut ab und versuche so normal wie möglich weiter zu machen, so lange es mir möglich ist. Ich werde diese beschissene Krankheit überstehen und besiegen. Da bin ich sicher! Aber es kotzt mich einfach an, dass ich mich dieser Krankheit unterordnen muss. Vieles wird nicht mehr so laufen wie bisher. Da kann ich nichts dran ändern! Aber ich hoffe, dass ich nach der Chemo wieder etwas normaler leben kann.
Ich denke, dass es mir gut tun wird den Blog weiterzuführen so gut ich kann. Es wird natürlich alles etwas anders laufen denk ich. Und Makeup Technisch kommen auch neue Herausforderungen auf mich zu. Aber ich habe immer so viel Spaß beim bloggen und Spaß brauche ich die nächste Zeit.
Ich würde mich freuen, wen Ihr mich weiterhin begleitet. Mitleid möchte ich bitte nicht haben. Meine Prognosen sind ganz gut und ich werde dem Krebs in den Arsch treten. Das verspreche ich!
Wann es hier gewohnt mit Beauty weiter geht weiß ich gerade noch nicht. Hängt ein bisschen von meiner Tagesform ab. Aber es wird weitergehen und ich freu mich darauf.
Zum Abschluss kann ich nur eins sagen:

FUCK CANCER!

P.S.: Verzeiht mir die Kraftausdrücke 😉