7 Shades of Red …Lippenstift

Posted in Uncategorized
on 30. November 2015
Und ab in die zweite Runde 7 Shades of Red!
Diesmal zeige ich euch 7 Lippenstifte, wobei mir die Auswahl gar nicht so leicht gefallen ist.
Vorallem weil ich mir manchmal auch nicht sicher war, ob es sich wirklich noch um ein Rot handelt oder ob der Lippenstift nicht schon eher Pink ist.
Offensichtlich habe ich auch gar nicht so viele klassische Rottöne in meiner Sammlung.
Rot9
Beginnen wir direkt mal mit einem meiner liebsten Liquid Lipsticks. Es ist die Farbe ‚Sad Girl‘ von Anastasia Beverly Hills. Dabei handelt es sich wirklich nicht um ein klassisches Rot. Die Farbe ist recht dunkel und hat einen starken Violetstich. Zudem sind noch rote und blaue Glitzerpartikel enthalten. Ich finde die Farbe total genial! Leider ist die Farbe nicht ganz kussecht und schmiert manchmal ein wenig. Trotzdem tolle Farbe 😉
Rot7
Die zweite Farbe ist ebenfalls ein Liquid Lipstick. Diesmal ist es die Farbe ‚Wicked‘ von Limecrime. Die Textur ist hier ganz anders, als bei Anastasia Beverly Hills. Aber zumindest ist die Farbe wirklich ein deutlisches rot. Und zwar ein richtig schönes dunkles mit leichtem braunstich. Ganz tolle Farbe, die edel wirkt und ein sehr mattes Finish hat. Diese Farbe ist zudem schön wischfest und kussecht 😉

Rot6
Kommen wir zum letzten flüssigen Lippenstift. Meine erste Begegnung mit einem flüssigen Lippenstift hatte ich bei Bourjois mit den Rouge Edition Velvet Lippenstiften. Hier habe ich die Farbe ‚Grand Cru‘ ein schönes blaustichiges Rot. Die Textur ist recht dünn, aber deckt auf den Lippen trotzdem ziemlich gut und hinterlässt ein samtiges Finish. Das Tragegefühl ist wirklich gut und die Haltbarkeit kann sich auch sehen lassen.
Rot5

Bei den nächsten Farben war ich gar nicht so sicher, ob sie Rot genug sind. Aber im Vergleich zu pinken Lippenstiften waren sie schon eher rötlich. Der vierte Kandidat der Blogparade ist ein Rimmel Long Lasting Lippenstift aus der Kate Moss Reihe. Es ist die Farbe ‚107‘ und soll matt sein. Ich finde eher, dass das Finish cremig ist und kein bisschen matt. Die Farbe ist ein pinkstichiges Rot.
Rot2
Die nächste Farbe ist von NYX aus der Matte Lipstick Reihe die Farbe ‚Merlot‘. Beim Swatch unten könnt Ihr sehen, dass die Farbe dem Rimmel Lippenstit sehr ähnelt. Allerdings sieht man auch, dass der NYX Lippenstift wirklich matt ist. Zudem ist das Tragegefühl auch besser, als bei dem Rimmel.
Rot4
Und noch ein Lippenstift, der sich eigentlich fast gar nicht von dem Rimmel und dem NYx unterscheidet. Es handelt sich um die Farbe ‚Red Butler‘ aus der Catrice Hollywood’s Faboulus 40ties LE. Er ist ein ticken dunkler als ‚Merlot‘ und das Finish ist eher satin, als matt. Ja man könnte sagen, dass man nicht alle 3 Farben braucht. Vielleicht werde ich hier auch mal aussortieren 😉
Rot3
Die letzte Farbe ist endlich ein wirklich klassisches Rot. Es ist ‚Daring Ruby‘ von Maybelline aus der Color Sensational Creamy Matte Reihe. Ich liebe dieses Rot und das Finish und das Tragegefühl und einfach alles 😀 Die Review dazu findet Ihr hier.
Rot1
Und die obligatorischen Swatches zum Schluss in vorgestellter Reihenfolge von Links nach Rechts. Hier seht Ihr gut, wie sehr sich der Rimmel, NYX und Catrice Lippenstift ähneln. Und man sieht auch wie pink sie neben Daring Ruby aussehen.
Rot8
Wie gefallen euch die Farben?
Gibt es eine, die ich nochmal genauer vorstellen soll?

4 Comments

  • Sandri

    Oh Lime Crime sieht großartig aus, ist immer noch meine liebste Textur der Liquid Lipsticks. Sad Girl sieht auch schön aus, aber hab nicht so gute Sachen über die von ABH gehört. LG 🙂

    3. Dezember 2015 at 12:51 Reply
    • Julia

      Ja die Lime Crime sind schon toll aufzutragen und fühlen sich ganz gut an.Hab mir auch diese drei neuen Farben bestellt. Peacock und Beet it sahen so toll aus *.*Ja die Anastasia Dinger sind schon so ne Sache für sich. Ich habe neben Sad Girl noch Lovely. Lovely lässt meine Lippen nur leider sehr runzelig aussehen. Die Haltbarkeit ist aber ok.Sad Girl finde ich persönlich echt toll. Meine Lippen sehen aufgrund des Schimmers gleichmäßiger aus. Der Auftrag gelingt auch richtig gut und die Farben decken beide total gut. Aber die Konsistenz ist halt dicker und die trocknen auch nie 100 % an. So finde ich das Tragegefühl aber ganz gut. Ich hab auch bei Sad Girl eigentlich keine Probleme mit abbröckeln oder das er total ungleichmäßig verschwindet. Hab damit auf ner Feier gegessen und getrunken und das sah absolut ok aus. Nach dem Essen hab ich zwar nochmal bisschen aufgefrischt, aber wäre nicht unbedingt nötig gewesen. Hab nur ich wirklich gesehen, dass er nicht mehr so frisch aussieht ;-)Also ich denke die Qualität bei den ABH Lipsticks ist sehr unterschiedlich und von Farbe zu Farbe echt anders. Zudem funktionieren die wohl an manchen Leuten besser und an anderen schlechter. Woran dass auch immer liegen mag.Aber auch n Grund warum ich die Farben hier noch nicht richtig gezeigt habe. Man kann nicht richtig sagen, dass die super geil sind, aber auch nicht dass die grundsätzlich kacke sind. Echt schwer!

      3. Dezember 2015 at 13:41 Reply
  • Marie

    Hallo liebe Julia,ich bin durch dein Kommentar bei der Melli von Beautype auf deinen Blog gestoßen. Du machst unglaublich gute Bilder-die gefallen mir richtig richtig gut! Auch deine Beiträge finde ich sehr gelungen- habe mich heute Vormittag schon ein bisschen durch deinen Blog geklickt. Deswegen bleib ich jetzt hier 🙂 Du hast eine tolle Auswahl an roten Lippenstiften gezeigt- ich habe nicht all zu viele rote Lippenstifte zu hause und wenn ich mal einen trage,dann greif ich meistens zu Russian Red von Mac. Da weiß ich, dass er bombenfest hält!Liebe Grüße,Marie <3

    30. November 2015 at 16:00 Reply
    • Julia

      Hey!Oh vielen lieben Dank!Freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt :-)Russian Red hab ich auch irgendwo als Probe rumliegen. Gut dass du mich dran erinnerst. Muss ich mal suchen. Der ist ja wirklich wunderschön!!Liebe Grüße! :-*

      1. Dezember 2015 at 19:59 Reply

    Leave a Reply

    Das könnte Dir auch noch gefallen