Lime Crime – Diamond Dew “Dragon”

Posted in AMU, Produkttest, Selbstgekauft
on 28. Dezember 2017

 

Heute gibt es wieder ordentlich Glitzer für euch. Vor ein paar Wochen hatte ich Euch bereits den Diamon Dew von Lime Crime in der Farbe “Pixie” vorgestellt. Der Look ist einer meiner liebsten in diesem Jahr. Vielleicht schaut Ihr mal rein. Heute zeige ich Euch die Farbe “Dragon” und erzähle Euch, ob auf Dauer auch mehr Farben der Reihe bei mir einziehen dürfen.

 

 

 

Bei “Dragon” handelt es sich um ein Petrol-Blau mit blauen, grünen, silbernen und kupferfarbenden Glitterpartikeln. Die farbige Base ist nicht sonderlich stark, weshalb sich empfiehlt den Diamond Dew über eine farbige Base aufzutragen. Kein Muss, aber so kommt der Glitzer einfach noch besser raus. Wobei es auch möglich wäre den Diamond Dew etwas zu schichten. Allerdings habe ich das als nicht so angenehm empfunden. Sobald der Lidschatten angetrocknet ist, hält er den ganzen Tag. Vielleicht findet man mal ein oder zwei kleine Glitzerpartikel, aber das ist kaum die Rede wert. Nur in den Regen sollten Ihr nicht kommen. Bei Kontakt mit Wasser löst sich der Diamond Dew sofort auf. Daher auch für mich keine Option die Diamond Dew auf den Lippen zu verwenden.

Im Vergleich zu den Diamond Crusher von Lime Crime enthalten die Diamond Dew auch gröbere Glitzerpartikel, was mir auf dem Auge sehr gut gefällt. Gerade über eine dunkle Base kommt der Glitzer richtig gut rüber. Was mir am besten gefällt an den Diamond Dew ist die einfach Handhabung. Mit dem Applikator kann man den Glitzer sehr gut und gleichmäßig auftragen und sogar ausblenden. Da hat man kaum noch Lust auf losen Glitzer.

Um den unterschiedlichen Effekt von “Dragon” zu zeigen, habe ich ihn einmal solo aufgetragen und auf einer weißen und schwarzen Base. Ich finde alles sehr interessant.

 

 

 

Ich habe mich für einen Look mit dunkler Base entschieden. Zum Einsatz kamen die Modern Renaissance Palette und die Subculture Palette von Anastasia Beverly Hills. Ich fand eine petrolfarbende Base sehr passend für “Dragon”. Ich denke ich habe den Effekt diesmal auch ganz gut einfangen können. Jedoch ist es in der Realität nochmal viel schöner.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin mit meinen zwei Diamond Dew sehr sehr zufrieden. Und ich kann Euch verraten, dass auf Dauer wohl noch ein paar Farben bei mir einziehen dürfen. Gerade die Farbe “Rosegold” und “Starlight” finde ich für alltägliche Looks sehr schön. Ich bin jedoch auch sehr interessiert an den Stila Lidschatten, die vom Effekt her gleich bzw. besser sein sollen. Allerdings sind diese auch teurer. Mal sehen wann ich mir die gönnen werde.

Habt Ihr schon Erfahrung mit den Diamond Dew’s gemacht? Oder vielleicht mit ähnlichen Produkten? Wäre das was für Euch, um öfter Glitzer im Alltag zu tragen?

5 Comments

  • Talasia

    oh wow, der sieht wirklich meeega toll aus! Und richtig schöner Look! Wenn man durch die Dinger aber kaum noch Lust auf losen Glitzer hat…dann will ich die eh nicht haben :DDD ich komme aktuell so gut mit meinem Glitzer klar und bin froh ihn wieder häufiger zu nutzen *g* und da ich so viele lose habe (gerade noch einige neue bestellt bei Blush Sparkle) darf mir das kein Produkt kaputt machen *GGG*

    2. Januar 2018 at 12:02 Reply
  • Pati

    Hach, wie schön das AMU mal wieder ist – richtig toll!
    Dragon passt echt super zu deiner Augenfarbe. Und ich mag sehr, wie du das Blau verblendet hast 🙂

    Lieben Gruß!

    29. Dezember 2017 at 19:25 Reply
    • Julia

      Vielen lieben Dank!! 🙂

      30. Dezember 2017 at 18:37 Reply
  • Saskia

    Die Farbe passt sehr gut zu deiner Augenfarbe. Das finde ich sehr schön. Im Alltag wäre Glitzer nicht unbedingt was für mich – eher für besondere Anlasse wie Silvester 🙂

    29. Dezember 2017 at 08:46 Reply
  • Bibi F.ashionable

    Ein toller Look und ich mag die Farbe sehr gerne. Bin gerade ein großer Fan von Petrol, aber mir selbst fehlen die richtigen Nuancen noch.

    xoxo Bibi F.ashionable

    28. Dezember 2017 at 18:37 Reply
  • Leave a Reply

    Das könnte Dir auch noch gefallen