Meine Augenbrauenroutine feat. Anastasia Beverly Hills

Posted in Uncategorized
on 13. April 2016
Ich werde immer wieder auf meine Augenbrauen angesprochen und gefragt, wie ich die so hinbekomme. Also dachte ich mir, ich zeige euch heute mal meine Augenbrauenroutine. Wahrlich kein Zauberwerk, aber für einige vielleicht interessant.
Brows7
Vorab möchte ich darauf hinweisen, dass ich meine Augenbrauen sehr gern stärker betone bzw. die scharfen Kanten mag. Das ist einfach mein Look geworden und ich mag das genau so wie es ist sehr sehr gern. Natürlich ist aber was anderes und das weiß ich auch. Geht aber auch schlimmer!
Da ich mir seit meinem 16. Lebensjahr die Haare braun töne oder zumindest dunkler, passten meine Augenbrauen schnell nicht mehr zum Gesamtbild. Meine Naturhaarfarbe ist nämlich „Straßenköterblond“. In meinen Augen die langweiligste Haarfarbe die es gibt. Das bin ich nicht und da will ich auch nie wieder hin. Aber so muss ich meine Augenbrauen auch immer anpassen, da sie relativ hell sind und etwas spärlich an manchen Stellen.
Brows1

Früher habe ich immer nur Augenbrauenstifte benutzt. Aber auch nicht täglich. Richtig zum Einsatz kam der Stift erst so mit 18 würde ich sagen. Gezupft habe ich meine Augenbrauen immer selbst und bin damit ganz gut gefahren, da ich immer recht vorsichtig war. Zwischendurch kürze ich die Härchen schon mal, wenn ich feststelle, dass zu viele Haare aus der Reihe tanzen.
Vor ein paar Jahren hab ich dann angefangen meine Augenbrauen gelegentlich auch beim Friseur färben zu lassen. So sah ich dann auch mit ungeschminkten Augenbrauen nicht so seltsam aus. Aber auch dazu bin ich irgendwann auch etwas zu geizig gewesen. Denn alle 6 Monate färben reicht dann doch nicht aus um immer schöne dunkle Augenbrauen zu behalten.
Also entschied ich mich irgendwann dazu, mir die Farben selbst zu kaufen und färbe meine Augenbrauen nun selbst. Mit einem einmaligen Anschaffungspreis von ca. 10,00 Euro für Farbe und Entwickler komm ich nun viel günstiger weg. Meine Farbe ist „Naturbraun“ von RefectoCil und dürfte noch ein paar Jahre halten.
Brows2
Brows3
Da ich so einen kleinen Augenbrauentick entwickelt habe, habe ich immer Ausschau gehalten nach dem ultimativen Produkt um meine Augenbrauen zu perfektionieren. Zum Glück kam dann vor wenigen Jahren Anastasia Beverly Hills mit einem großen Auswahl an Augenbrauenprodukten auf den Markt. Die Pomade wurde einfach überall total gehyped und die Ergebnisse die ich gesehen habe, waren genau das was ich mir immer gewünscht habe. Ende 2014 habe ich dann auch endlich mal bei Beauty Bay zugeschlagen, als die Dipbrow Pomade nur knapp 11,00 Euro gekostet hat. Jetzt kostet Sie dort meist um die 18,00 Euro. Bei Douglas ist die Marke mittlerweile auch erhältlich. Aber die Pomade kostet dort knapp 30,00 Euro, was viel zu teuer ist.

Brows8
Brows9
Und was soll ich sagen? Dieses Produkt ist bei mir nicht mehr wegzudenken. Ohne Pomade, ohne mich! Die Augenbrauen lassen sich wunderbar mit einem angeschrägten Eyeliner Pinsel scharf nachzeichnen und auch ebenso gut auffüllen. Die Pomade ist super ergiebig und dürfte wahrscheinlich auch nie leer gehen. Höchstens irgendwann eintrocknen.
Ich finde das Ergebnis mit der Pomade auch nicht zu künstlich, wenn man es nicht mit der Farbe übertreibt. Das muss man einfach ein wenig ausprobieren. Ich weiß, dass viele noch weniger Farbe aufnehmen als ich, aber ich sagte ja schon, dass ich es so perfekt für mich finde. Ich bürste die Augenbrauen vorher und nachher immer eben durch, damit die Farbe sich auch schön verteilt und die Brauen ordentlich aussehen.
Brows5

Ich zeichne immer erst die Kanten nach und fülle dann die Augenbrauen von Außen nach Innen auf.
Mir gefällt es persönlich gut, wenn die Brauen Außen etwas dunkler sind als Innen. So kann man einen Ombre Effekt erreichen, der bei mir aber meist eher schwach ausfällt. Ganz wichtig finde ich, dass man die Augenbrauen Innen ganz weich  auslaufen lässt. Ich finde es sieht ganz gruselig aus, wenn die Augenbrauen Innen so eine harte Kante haben.
Brows6
Damit Ihr mal sehen könnt, wie unterschiedlich ein Augenmakeup wirkt mit unbetonten Augenbrauen und betonten habe ich hier nochmal einen direkten Vergleich. Ich denke man erkennt schon deutlich, dass der Look mit betonten Augenbrauen viel schöner wirkt als ohne.

Brows10

Ich besitze noch Augenbrauenstifte, auch einen von Anastasia Beverly Hills, aber im Endeffekt bekomme ich das beste Ergebnis einfach nur mit der Pomade hin.
Wie steht Ihr denn zu dem Thema Augenbrauen?
Seid Ihr mehr für die natürliche Form oder darf es auch etwas stärker und eventuell künstlicher sein?

14 Comments

  • Marionhairmakeup

    Tolles Ergebnis!! Ich mag die Anastasia Produkte ja auch sehr, mein absoluter Fave ist der Brow Wiz.Der Brow Definer ist komplett durchgefallen bei mir, hab darüber im aktuellen Video ja gesprochen…der ist mir kaputt gegangen :(( mega ärgerlich.Liebe Grüße

    14. April 2016 at 20:27 Reply
    • Julia

      Danke :-)Glaub beim Brow Wiz wäre mein Verbrauch zu groß :-DDen Brow Definer hab ich auch, aber solo ist der für mich auch nichts.Ich nutz den schonmal zum auffüllen. Aber ich würd mir den auch nicht nochmal kaufen. Kaputt gegangen ist der mir aber nicht. Vielleicht hol ich mir doch eher den Brow Wiz für Reisen und so.

      18. April 2016 at 07:10 Reply
  • K-ro

    Definierte Brauen find ich viel schöner, zumal sie mMn auch einfach besser passen wenn man schon bei dem Augenmakeup total akkurat arbeitet und einen scharfen Lidstrich zieht. Es sieht einfach gepflegt aus. Die Dip Brow möcht ich auch irgendwann testen obwohl ich mit der Pomade von Freedom Makeup auch sehr gut zurecht komme. Wenn ich Faul bin greife ich aber zu Puder/Lidschatten. Bei mir muss die Braue auch an der Nasenwurzel recht dominant sein, liegt aber ein stück weit auch an der Farbe. Ich find das immer so lächerlich wenn die möchtegern-MUAs ihre Brauen außen schwarz malen und dann nach innen verschwinden sie, ich weiß nicht ob die schon bemerk haben dass das Gesicht dadurch breiter wirkt. xDBei mir ist der "Knick" nicht etwas spitzer aber meine natürlichen Augenbrauen sind von Haus aus schon recht markant. Den Begriff "künstlich" find ich auch schwierig. Künstliche Brauen sind für mich welche die komplett oder zum Teil aufgemalt sind, ohne Härchen drunter, nachziehen und leicht ausbessern oder anpassen zählt für mich da nicht ins Künstliche rein. LGK.ro

    13. April 2016 at 11:36 Reply
    • Julia

      Ja so richtig dolle Ombre Brauen find ich auch nicht schön. Sieht auch einfach mal seltsam aus. Deine Augenbrauen find ich übrigens auch echt gut.Passen einfach richtig gut zu dir 🙂

      14. April 2016 at 07:09 Reply
  • Geri Amazon

    So schöne Brauen <3 ich benutze zur Zeit noch die Brauenpomade von MAC und bin damit ganz zufrieden..Habe aber zwei unterschiedliche Brauen, die mich wahnsinnig machen :/

    13. April 2016 at 09:04 Reply
    • Julia

      Danke <3Ich hab auch eine gute und eine schlechte Augenbraue.Das immer Arbeit, damit die nachher ansatzweise gleich sind.

      14. April 2016 at 07:06 Reply
  • Talasia

    Ich finde deine Brauen immer SO schön, wirklich! Bin da immer richtig angetan. Ich selber kriege sowas gar nicht so cool hin, würde mir das gern mal von dir machen lassen XD

    13. April 2016 at 08:19 Reply
    • Julia

      Dankeeee! <3Bei meinem nächsten Hamburg Besuch komm ich mal rum 😉

      13. April 2016 at 08:27 Reply
  • Julia Terhorst

    Toller Post, ich finde ebenfalls, dass der vorher/nachher Effekt überzeugend ist. Für mich kommt ein Augenbrauen-Nude-Look auch nicht mehr in Frage :D:-*

    13. April 2016 at 06:02 Reply
    • Julia

      Danke dir :-)Ne ohne Augenbrauen, ohne mich :-D:-*

      13. April 2016 at 06:30 Reply
  • Susanne G.

    Das Ergebnis überzeugt ja wirklich. Ich wechsle momentan zwischen Puder und Stift und muss echt vorsichtig sein, da ich suuuperhelle Augenbrauen habe. Und auch meine Kopfhaare sind sehr hell. Da muss ich aufpassen, dass das nicht gleich unnatürlich wirkt

    13. April 2016 at 05:26 Reply
    • Julia

      Ja bei blonden Haaren ist das auch nicht so leicht.Zu dunkel darf es da nicht werden. Auch n Grund warum ich immer denke, dass gefärbte Blondinen auch darüber nachdenken sollten, ihre dunklen Augenbrauen aufzuhellen. Das wirkt sonst irgendwie seltsam und unnatürlich.

      13. April 2016 at 06:30 Reply
  • Saskia von P.

    Hört sich gut an. Ich habe bisher nur Augenbrauenstifte ausprobiert.

    13. April 2016 at 03:34 Reply
    • Julia

      Ich glaub wenn meine Augenbrauen voller wären, würde mir auch ein Augenbrauenstift reichen. Nur ich brauch damit echt zu lange und es wird mir nicht genau genug.

      13. April 2016 at 06:28 Reply

    Schreibe einen Kommentar zu K-ro Cancel Reply

    Das könnte Dir auch noch gefallen