NYX – Epic Ink Liner

Posted in Produkttest
on 18. September 2017

Ich bin großer Fan von Eyelinern. Für mich zwar nicht so einfach zu tragen, da ich ein Schlupflid habe, jedoch trotzdem heiß geliebt. Ich finde ein Eyeliner macht einen Look oft vollständiger. Es gibt gefühlt unendlich viele Möglichkeiten einen Lidstrich zu ziehen. Gel Eyeliner, Filzeyeliner, flüssige Eyeliner oder Kajal und Lidschatten.

In den letzten Jahren hat sich für mich herausgestellt, dass ich am besten mit flüssigen Eyelinern mit Pinselspitze zurecht komme. Da war für mich der Essence liquid ink Eyeliner immer mein Favorit. Super schön schwarz, präzise Spitze und gute Haltbarkeit. Aber als Beautyjunkie sucht man bekanntlich immer wieder nach noch besseren Produkten.

In New York hatte ich mir letztes Jahr den gehypten Tattoo Liner von Kat von D gekauft. Diesen habe ich bereits mit einer sehr ähnlichen Variante von trend IT UP verglichen. Die ausführliche Review dazu findet Ihr hier. Für mich war der Tattoo Liner schon wirklich sehr gut. Die Handhabung ist für mich leichter, als mit einem Pinsel. Aber leider hat bei mir der Wing einfach nicht so gut durchgehalten. Deshalb ging die Suche nach dem perfekten Liner weiter.

Von NYX gibt es eine große Auswahl an Filzstift Linern. Da gibt es wirklich sehr interessante Formen. Meine größte Aufmerksamkeit hat jedoch der Epic Ink Liner geweckt. Von amerikanischen Beauty Mädels hatte ich schon oft sehr gute Reviews gelesen. Bei meinem letzten Besuch im NYX Store in Oberhausen habe ich dann endlich den Epic Ink Liner auch bei uns entdeckt. Seit letzter Woche sollte dieser auch in den regulären DM Theken und Online bei DM und Co verfügbar sein.

 

 

Das besondere an dem Epic Ink Liner ist die Spitze. Genau wie bei dem Tattoo Liner, hat man hier eine Pinselspitze, die sich aber wie eine Filzstiftspitze formt. So soll man besonders präzise zeichnen können. Ich habe wirklich große Hoffnungen in diesen Liner gesetzt. Und ich kann jetzt schon sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde.

Das Design ist sehr schlicht und einfach schwarz mit dem Namen darauf. Die Pinselspitze ist nicht zu lang und läuft schon spitz zusammen. Die Farbe ist schön tiefschwarz und trocknet relativ zügig an. Dabei trocknet sie jedoch nicht super matt, sondern bleibt etwas glänzend. Ich benutze den Linern bereits seit ein paar Wochen und er gibt immer noch genau so gut Farbe ab, wie am ersten Tag. Dabei lagere ich den Stift ganz einfach liegend in einer Schublade. Die Pinselspitze ist auch nach der häufigen Nutzung immer noch perfekt spitz. Die Handhabung finde ich wirklich sehr einfach, da man ihn einfach wie einen Stift nutzt.

 

 

Mit dem Liner kann man super schön einen Lidstrich nah am Wimpernkranz ziehen. Dabei bekommt man eine schöne saubere Linie hin, da die Farbe schön gleichmäßig abgegeben wird. Der Wing gelingt mir auch fast immer perfekt. Die Kanten werden auch hier schön scharf. Von feinen bis dickeren Linien ist einiges möglich mit dem Liner. Großer Pluspunkt ist zudem die Haltbarkeit. Der Epic Ink Liner ist wasserfest und hält dadurch wirklich gut. Im Augeninnenwinkel versagt er bei mir, aber da schafft eigentlich nichts zu halten. Daran habe ich mich aber gewöhnt und ist kein Maßstab mehr für mich. Da ist es mir wichtiger, dass der Wing außen nicht bröselt. Tatsächlich hält der Epic Ink den Wing über den Tag gesehen nahezu perfekt. Ein ganz wenig bröckelt die Farbe schon, wenn man ganz genau hinschaut. Aber das liegt wahrscheinlich auch an meinem Schlupflid und der erhöhten Reibung. Ganz außen und auf dem Lid selbst, bleibt der Liner perfekt. Definitiv besser, als der Tattoo Liner von Kat von D. Der im übrigen um die 20,00 Euro kostet. Der Epic Ink Liner dagegen kostet bei DM 9,85 Euro und enthält sogar doppelt so viel Produkt.

 

 

 

 

Ich habe für mich meinen neuen Heiligen Gral im Bereich Eyeliner nun gefunden. Ablösen kann ihn wohl nur noch ein Produkt was bei mir auch im Innenwinkel hält. Solltet Ihr also noch auf der Suche nach einem guten Eyeliner sein, der sich leicht und deckend auftragen lässt und dabei noch wasserfest ist, dann schaut Euch den Epic Ink Liner von NYX unbedingt an. Wer keine NYX Theke oder Store in der Nähe hat, kann den Liner mittlerweile bei DM oder Douglas online bestellen.

Kennt Ihr den Eyeliner bereits? Wie sind Eure Erfahrungen?

*Dieses Produkt wurde von mir selbst gekauft*

2 Comments

  • Saskia

    Der Eyeliner sieht gut aus. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass ich mit den Dinger in Stift-Form gar nicht klar komme, weil sie bei mir nicht so richtig malen…

    18. September 2017 at 18:16 Reply
    • Julia

      Ja ich hab auch schon so einige dieser Varianten durch und die haben einfach nach 5x nicht mehr gemalt. Das hab ich bei dem hier gar nicht. Der malt nach Wochen immer noch perfekt schwarz.

      19. September 2017 at 17:23 Reply

    Leave a Reply

    Das könnte Dir auch noch gefallen