Browsing Tag:

BH Cosmetics

Lidschatten 1×1 – Flieder & Grün

Posted in AMU, Looks, Werbung
on 4. Juli 2018

*Werbung, da Markennennung und Verlinkungen*

Ich bin ja goßer Fan von Lidschatten 1×1. Steffi sucht immer total spannende Kombinationen raus. Lange konnte ich nicht mitmachen und ich habe einige coole Kombis verpasst. Aber nun habe ich es wieder geschafft und hab Vollgas gegeben bei dem Look. Die Kombination von Flieder und Grün fand ich erst etwas seltsam. Aber eigentlich gehen die Farben sehr gut miteinander. Das haben auch schon die Mädels gezeigt, die fester Teilnehmer dieser Runde waren. Es sind einige sehr schöne Looks entstanden. Weiterlesen

BH Cosmetics – Zodiac Eyeshadow Palette

Posted in AMU, Produkttest, Selbstgekauft
on 3. Januar 2018

 

Vor ein paar Jahren war BH Cosmetics für mich eine Beauty Marke, die vor allem große Lidschatten Paletten mit einem Haufen an Farben produziert. Eine meiner ersten Paletten war so eine. Die Qualität der Lidschatten war eher durchschnittlich bis schlecht. Für Anfänger ganz ok, aber mehr auch nicht. Aber mittlerweile hat sich BH Cosmetics richtig gut gemacht. Das Produktsortiment ist richtig groß geworden und man findet eigentlich alles was das Beauty Herz begehrt. Zum Glück hat sich auch die Qualität der Produkte unheimlich gesteigert. Die Lidschatten Paletten sind mittlerweile richtig gut und auch entsprechend beliebt. Für relativ wenig Geld bekommt man eine wirklich gute Qualität. Deshalb habe ich auch immer noch ein Auge auf die neuen Produkte und bestelle mir auch gerne Sachen ohne sie vorab testen zu können. Bisher gab es BH Cosmetics nur online zu kaufen. Seit Kurzem findet man jedoch auch bei DM Aufsteller mit einer kleinen Auswahl an Lidschatten Paletten. Ich könnte mir vorstellen, dass auf Dauer auch andere Produkte von BH Cosmetics in den Läden zu finden sein werden. Vielleicht gibt es ja auch bald eine richtige Theke. Ich hab dazu jetzt noch nichts gehört. Ihr vielleicht? Weiterlesen

Nachgeschminkt März 2017 – Bold & Blue

Posted in AMU, Looks
on 2. März 2017
Diesen Monat war die Vorgabe für Nachgeschminkt mal wieder voll was für mich.
Ein Look von meiner lieben Jaclyn Hill und dann noch was mit Farbe. Hab mich richtig gefreut!
Ich bin mittlerweile Fan von blauen Lidschatten. Richtig eingesetzt sehen solche Lidschatten einfach fantastisch aus. Vorgabe war der Bold & Blue Look von Jaclyn von vor zwei Jahren. Sie sollte wirklich öfter mal wieder was mit Farbe schminken. Ich mag solche Looks von Ihr sehr gerne.
Natürlich geht es bei Nachgeschminkt darum, den Look so gut es geht nachzuschminken. Wenn man nicht die gleichen Produkte hat, gilt es Alternativen zu finden. Ich habe jedoch die Chance genutzt noch ein paar passende Lidschatten zu kaufen. Nur einer der Hauptakteure, “Star Cobalt” von Anastasia Beverly Hills bekam ich auf die schnelle nicht mehr. Aber die Farbe steht ganz oben auf meiner Wishlist.
Boldblue9
Boldblue8
Zunächst habe ich “Peach Smoothie” von Makeup Geek in die Lidfalte und etwas darüber gegeben. Eine wirklich schöne Farbe um sanfte Übergänge zu schaffen. In die Lidfalte kam dann die Farbe “Unexpected” um etwas mehr Tiefe zu schaffen und den Übergang zum blauen Lidschatten fließender zu machen. Um noch mehr Tiefe zu erzeugen, habe ich noch einen etwas dunkleren Fliederton aus der 35P Palette von Morphe Brushes  aufgetragen.
Da ich leider “Star Cobalt” von Anastasia Beverly Hills nicht habe musste ich hier eine Alternative finden. Gar nicht so leicht gewesen, aber im Endeffekt habe ich in der Foil Eyes Palette von BH Cosmetics ein recht passendes metallisches Blau gefunden. Dieses habe ich auf das komplette Lid gegeben. In die Mitte habe ich noch die Farbe “Poolside” von Makeup Geek gegeben. Leider kommt die Farbe gar nicht so gut raus. Aber man kann den Halo Effekt etwas erahnen. Als Eyeliner habe ich den Gel Eyeliner von Maybelline verwendet. Die Wimpern sind natürlich mal wieder von House of Lashes. Jaclyn hat die normalen “Iconics” verwendet. Ich habe mich hier für die Mini Version entschieden.
Boldblue10
Boldblue7

Am unteren Wimpernkranz wird es etwas interessant. Zunächst habe ich einen hellen schimmernden Ton in den Innenwinkel aufgetragen. Auf die Wasserlinie habe ich einen türkisen Creme Lidschatten gegeben. Am unteren Wimpernkranz kam dann ein dunkleblauer matter Lidschatten zum Einsatz der zum Innenwinkel hin nicht am Wimpernkranz bleibt sondern gerade verläuft. Eine total coole Form so, was mir richtig gut gefällt. Sollte ich mal öfter machen. Genau wie Jacyln habe ich etwas schwarz verwendet um den Strich etwas präsenter zu machen.
Boldblue4
Boldblue1
Boldblue5
Boldblue3
Im Gesicht habe ich etwas mehr Bronzer verwendet um nicht ganz so blass auszusehen. Der Blush ist von Illamasqua in einem schönen Pfirsichton. Zu der Zeit, als Jaclyn das Video gedreht hat war sie wohl noch kein Highlighter Fan. War sehr komisch für einen Look mal keinen Highlighter zu verwenden.
Auf den Lippen trägt Jaclyn den Anastasia Beverly Hills Liquid Lipstick in “Pure Hollywood”. Leider sind Nudetöne bei mir echt ein bisschen Mangelware. Also habe ich aus ein paar Farben was zusammen gemischt. Dabei waren “Lovely” von Anastasia Beverly Hills, “O.G. Goulish” von LA Splash und “Buffy” von Lime Crime.
Und fertig ist der komplette Look. Ich mag den total! Und ich konnte mal meine neue Perücke nutzen. Ich mag rote Haare echt sehr sehr gern. Leider ist der Perücke an sich totaler Mist. Sie passt nicht richtig und der Ombre Effekt ist auch nicht schön. Die Spitzen sind quasi Neon Orange. Naja für die Fotos hatten Sie einen guten Job gemacht.
Ich bin sehr gespannt wie bei den anderen der Look aussehen wird. Bei der lieben Astrid sieht der Look schon mega geil aus!
Es wir zwar knapp, aber vielleicht hat noch wer Lust mitzumachen. Bis zum 04.03.2017 könnt Ihr den Beitrag bei der Flo einreichen. Alle Infos zu Nachgeschminkt findet Ihr auch auf Ihrem Blog.

Schmink meinen Song! – Somewhere over the rainbow

Posted in Uncategorized
on 19. Juni 2016
Kennt Ihr schon die Blogparade von Melanie und Steffi?
Jeden Monat gibt es als Vorgabe abwechselnd einen Song oder einen Film.
Im Juni ist der Song “Somewhere over the rainbow” die Vorgabe. Ein schöner Song, der aber nicht unbedingt meinen Geschmack trifft. Obwohl die 90er Jahre Techno Version eigentlich ganz cool ist 😉
Melanie hat schon richtig gut vorgelegt mit Ihren Look. So zauberhaft der Look! Schaut unbedingt mal bei Ihr vorbei.
Für meinen Look habe ich mal was neues ausprobiert. Ich hatte mir mal Chevron Tape für Nageldesign gekauft. Aber warum soll das nicht auch am Auge funnktionieren. So kamen davon zwei Streifen zum Einsatz.
Die Lidschatten stammen hauptsächlich aus der Party Girl Palette von BH Cosmetics. Das Rot darin ist der Knaller!
Für das Orange habe ich die 35 O Palette von Morphe benutzt. Das Grün stammt aus der Monaco Palette von Sleek.
Rainbow1
Rainbow2
Rainbow3
Der schwarze Liner ist der Tattoo Liner von Kat von D in der Farbe “Trooper”. Ich bin wirklich sehr begeistert von dem Liner. Der weiße Liner ist übrigens von NYX.
Rainbow4
Rainbow5
Nach den ersten Fotos dachte ich mir, dass ein bisschen Glitzer auch gut zum Look passen würde. So habe ich noch ein wenig Glitzer von Starcrushed Minerals aufgetragen. Und ich find es echt cool.
Rainbow6
Rainbow7
Rainbow8

Und wie gefällt Euch der Look?
Wenn Ihr auch noch was schminken wollt zu dem Song, habt Ihr noch bis zum 01.07. 15 Uhr Zeit dafür. Bin gespannt, was für Looks es noch geben wird.

7 Shades of Frühling… Lippenstift

Posted in Uncategorized
on 27. April 2016
Und hier kommt mein zweiter Beitrag zu 7 Shades of Frühling. Wie der Titel schon verrät, zeige ich Euch ein paar schöne Lippenstifte.
FrühlingLippie1
Den Anfang macht ein Lippenstift von Manhattan. Die All In One Lipsticks sind noch relativ neu im Manhattan Sortiment. Da es in meinem DM nur die kleine Theke gibt, ist die Auswahl an Farben etwas begrenzt. Ich habe mir jedoch die Farbe “420 Tender Tulip” zugelegt, da so eine Farbe immer geht und wie ich finde ziemlich frisch wirkt. Meine Review zu dem Lippenstift gibt es hier.
Ich mag aber die Deckkraft und die Haltbarkeit wirklich gern.
FrühlingLippie2
Weiter geht es mit einem der wenigen Rimmel London Lippenstiften die ich besitze. Die Farbe “070 Airy Fairy” ist ein wunderschöner Rosa Ton mit feinem goldenem Schimmer. Den Lippenstift habe ich schon recht lange und durfte hauptsächlich wegen Funnypilgrim bei mir einziehen. Damals war es ihr absoluter Lieblings Lippenstift und er gefiel mir sooo unglaublich gut an ihr. Zum Glück steht er mir auch recht gut und ich finde die Lippen sehen einfach schön aus. Das Finish ist cremig und der Schimmer ist wirklich schön subtil und lässt die Lippen gleichmäßiger wirken. Die Haltbarkeit ist auch schon echt gut.
FrühlingLippie3
Einer meiner ersten Fullsize Lippenstifte von MAC war Syrup. Einfach die perfekte Farbe für jeden Tag. Durch das Lustre Finish ist die Farbe nicht ganz deckend und hinterlässt einen schönen Glanz. Die Haltbarkeit ist durch das Finish natürlich nicht überragend, aber er lässt sich schnell auffrischen. Eine meiner liebsten Farben überhaupt.
FrühlingLippie4
Mein erster NYX Lippenstift war die Farbe “Tea Rose” aus der matten Reihe. Diese Lippenstifte wurden von Rebecca Floeter immer wieder sehr gelobt. “Tea Rose” ist ein wunderschöner matter Rosenholz Ton. Dadurch, dass der Lippenstift nicht so super matt ist, werden die Lippen auch nicht ausgetrocknet. Sie sehen eher richtig schön glatt aus. Die Farbe ist so unglaublich schön und hält auch wirklich gut. Mittlerweile habe ich ein paar mehr Farben aus der Reihe, da mir die Qualität einfach so gut gefällt.
FrühlingLippie5
Jetzt geht es farblich mal in eine etwas andere Richtung. Ich weiß nicht mehr wie alt die 50’s Girl Reloaded LE von Essence ist, aber sie kam im Sommer raus und hatte ganz tolle frische Farben. Unter anderem gab es diesen Lippenstift in der Farbe “02 I’M SAILING!”. Ein so unglaublich schöner Apricot Ton mit cremigen Finish. Für mich die perfekte Frühlingsfarbe, da man damit einfach schön frisch aussieht. Die Haltbarkeit ist bei Weitem nicht die Beste, aber dafür das Tragegefühl. Er fühlt sich recht leicht an auf den Lippen und lässt sich gut auftragen ohne fleckig zu werden oder trockene Stellen zu betonen.
FrühlingLippie6
Die Revlon Colorburst Lip Butters waren eine Zeitlang ganz schön gehyped. Mittlerweile ist das Interesse etwas abgeflacht. Aber das bedeutet nicht, dass die Lippenstifte nicht gut sind. Die Farbe “050 Berry Smoothie” habe ich mir damals von einer Freundin aus London mitbringen lassen, da man hier nicht an die Marke dran kam. Mittlerweile ist das natürlich viel leichter geworden.
Berry Smoothie ist ein wunderschöner Beeren Ton mit feinem silberenem Schimmer. Die Deckkraft ist nicht so hoch, aber es wird genügend Farbe abgegeben um die Lippen gleichmäßig einzufärben. Das Tragegefühl ist sehr schön, da der Lippenstifte regelrecht auf den Lippen schmilzt. So werden die Lippen auch nicht ausgetrocknet. Allerdings leidet die Haltbarkeit unter der Beschaffenheit des Lippenstiftes schon. Trotzdem eine tolle Farbe wie ich finde und wird gern getragen.
FrühlingLippie7
Zu guter Letzt habe ich eine etwas außergewöhnliche Farbe für Euch. Wird kaum jemand tragen, aber ich tu es. Vielleicht nicht täglich und auch nicht ins Büro, aber in meiner Freizeit schon.
Es handelt sich um “Zap” von BH Cosmetics aus der Pop Art Lipstick Reihe. Es ist ein toller Mint Ton mit cremigen, fast schon mattem Finish. Beim auftragen muss man etwas aufpassen, dass der Lippenstift nicht zu pastös auf den Lippen aussieht. Aber an sich lässt er sich sehr gut und deckend auftragen und hält auch ganz gut. Wie ich finde eine tolle frühlingshafte Farbe, die aber eher für mutige Menschen ist.
FrühlingLippie8
Zum Schluss habe ich noch mal alle Farben in vorgestellter Reihenfolge für Euch geswatcht. Tragebilder habe ich leider nicht mehr geschafft.
FrühlingLippie9
Habt Ihr bestimmte Lippenstifte, die Ihr im Frühling gerne tragt? Wäre ein mintfarbender Lippenstift was für Euch oder doch zu extrem?