Browsing Tag:

Essie

New York 2016 – Ricky’s NYC Beauty Haul

Posted in Uncategorized
on 22. Juni 2016
Heute gibt’s den nächsten Teil meines Beauty Hauls aus New York. Diesmal meine Ausbeute bei Ricky’s NYC.
In der ganzen Stadt verteilt findet man die kleinen Shops. Dabei handelt es sich vordergründig wohl eher nicht um einen Kosmetik Shop, sondern eher um Friseurbedarf. So empfand ich es zumindest.
Man bekommt dort wirklich alles mögliche an Haarfarben, Shampoos, Friseurbedarf usw. Aber eben auch ein paar echt spannenden Kosmetikmarken.
Da ich unbedingt ein paar NYX Sachen haben wollte, hatte ich mich vorab informiert, wo es in New York wohl die Produkte geben könnte. So stieß ich eben auf Ricky’s NYC.
Zu meiner Ernüchterung musste ich vor Ort feststellen, dass das NYX Sortiment leider auch nicht das komplette war und ich dort im Grunde nichts entdecken konnte, dass es hier nicht auch gibt. Nur die Liquid Suede konnte ich in einem Regal entdecken.
Ansonste bekommt man dort einige tolle Indie Brands bzw. Marken, die wir in Deutschland teuer bestellen müssen. Ich konnte hier Marken entdecken wie Violet Voss, Coloured Raine, Dose of Colors, Morphe Brushes, L.A. Girl, Milani, Lipland,Sugarpill, OCC, LA Splash, Gerard Cosmetics und noch vieles mehr.
Ich war echt überrascht und kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Endlich konnte man die begehrten Sachen auch mal Live betrachten und musste nicht blind was kaufen.
Allerdings musste ich ja ein wenig auf mein Budget achten und so durften nur ein bisschen was mit. Aber ich hab natürlich ein paar Produkte geswatched und ich kann sagen die Violet Voss Lidschatten sind der Wahnsinn!!!

Nun gut! Kommen wir mal zu meinem kleinen Einkauf.

NYHaul4.1
Wie bereits erwähnt, war mein Hauptanliegen NYX. Hier habe ich dann auch zwei der Liquid Suede mitgenommen. Hätte vielleicht grundsätzlich nicht gemusst, da es die ja jetzt auch in Kürze in Deutschland geben wird, aber der Preis dort ist nun mal besser. So landeten „Soft Spoken“ und „Vintage“ bei mir. „Soft Spoken“ ist ein wunderschöner Nude-Ton und „Vintage“ ein ganz tolles dunkles Rot.
Ricky's2

Ricky's1
Link; Soft Spoken; Rechts: Vintage

Kurz ausgeflippt bin ich ja, als ich meine aktuell liebste Marke Morphe Brushes entdeckt habe. Es gab hier einige Paletten und sehr viele Pinsel. Kurzerhand hüfpte mir die 35 S Palette in die Arme und der liebste Foundationpinsel von der Jaclyn Hill (ja bin ein Fangirl). Am liebsten hätte ich noch mehr mitgenommen. Aber man muss ja vernünftig bleiben.
Die Palette und den Pinsel werde ich euch diese Woche noch genauer vorstellen.
Ricky's5
Ricky's4
Da ich keinen Nagellack mitgenommen hatte nach New York hab ich noch kurz der riesen Auswahl an Lacken gestöbert. Da ein paar Essie Lacke reduziert waren, fiel meine Wahl auf „All Hands On Deck“. Mir war bisher gar nicht bewusst, dass der Lack aus der neuen Shimmer Brights LE war. Gab es die in Deutschland überhaupt schon? Aufjedenfall ein mega geiles leuchtendes Grün.
Ricky's3
Ricky's6

Und das war auch schon mein kleiner Einkauf.
Somit hätten wir 2 von 3 Shops erledigt. Als nächstes steht dann Sephora mit den tollen Kat von D Produkten an.

Nails Of The Week – Spring Nails

Posted in Uncategorized
on 2. Mai 2016
Die 7 Shades of Frühling Blogparade hatte dafür gesorgt, dass ich mich wieder ein bisschen mehr mit meinen Nagellacke befasst habe. Dabei kam mir auch die Inspiration für dieses Nail Design. Ich wollte ein schönes frühlinghaftes Design und auch wieder mal stampen.
Da ich mich nicht auf eine Farbe festlegen konnte, habe ich einfach 3 Farben benutzt.
Zunächst habe ich die Nägel mit einem weißen Lack grundiert. Nachdem der Lack trocken war, hab ich ein kleines Makeup Schwämmchen genommen und darauf drei bunte Lacke verteilt.
Meine Wahl fiel „03 i’m so fluffy“ von Essence, „the more the merrier“ von Essie und „sittin‘ pretty“ ebenfalls von Essie. Alle drei Lacke findet Ihr auch in meinem Beitrag zur 7 Shades of Frühling Blogparade. Die Farben habe ich dann auf die Nägel getupft, damit die Übergänge schön verschwimmen und ein schöner Farbverlauf da ist.
SpringNails5
SpringNails1
Und da ich ja mittlerweile so viel Spaß am stampen habe, durften auch noch ein paar Blümchen auf die Nägel. Dafür habe ich den weißen Stamping Lack von Essence verwendet. Die Stmpingplatte ist von Moyou die Nr. 13 aus der The Pro Reihe.
SpringNails3
SpringNails4
SpringNails2

Wie gefällt euch mein Design?

7 Shades of Frühling… Nagellacke

Posted in Uncategorized
on 18. April 2016
Yeah es ist endlich Frühling!
Die Blumen blühen und die Bäume schlagen aus (Hallo Heuschnupfen -.-).
Da bekommt man direkt Lust auf mehr Farbe im Gesicht und auf den Nägeln.
Daher möchte ich Euch heute, im Zuge der 7 Shades of Frühling Aktion von der Steffi, meine liebsten Frühlingslacke zeigen. Im Frühling gibt es wirklich selten dunkle Lacke auf meinen Nägeln. Da hab ich es gern etwas fröhlicher und so sind auch meine 7 Farben.
Frühling1
Den Anfang macht ein Lack von Essence aus der The Pastells Reihe. Die Farbe heißt „03 i’m so fluffy'“ und ist ein schönes helles Apricot mit mattem Finish. Die Farbe deckt in zwei Schichten ausreichend und trocknet auch recht schnell. Durch das matte Finish bekommt der Lack auch etwas besonderes. Ich habe den Lack mal zugeschickt bekommen und bin gerade auch nicht sicher, ob er im aktuellen Sortiment noch zu finden ist. Das matte Finish bleibt leider nicht allzu lange und die Haltbarkeit ist auch eher durchschnittlich.
Frühling2
Weiter geht es mit einer meiner liebsten Farben. Einem schönen Mint Ton von Rival de Loop Young aus einer Limited Edition. Die Farbe heißt „07 Mint, Myself And I“. Ich liebe diese Farbe und das tolle glänzende Finish. Der Lack lässt sich sehr gut lackieren und deckt in zwei Schichten. Auch die Haltbarkeit ist wirklich in Ordnung, weshalb aus dieser Reihe immer wieder Farben bei mir einziehen dürfen.
Frühling3
Der nächste Lack stammt von Illamasqua und heißt „Nomad“. Die Farbbeschreibung fällt mir hier etwas schwerer, aber ich würde die Farbe als Jade beschrieben. Diese Farbe ist auch gaaanz große Liebe und habe ich so auch in der Drogerie noch nicht entdeckt. Der Lack hat ein leicht mattiertes Creme Finish und lässt sich sehr gut lackieren. Er deckt in zwei Schichten und hält wirklich gut.
Frühling4
Der erste Essie Lack in dieser Reihe ist die Farbe „the more the merrier“. Er ist eine Mischung aus Gelb und Grün und leuchtet schon ordentlich. Diese Farbe wird entweder gemocht oder gehasst. Ich mag die Farbe sehr und finde sie für Frühling und Sommer richtig cool. Allerdings kombiniere ich oft andere Farben dazu. Lila sieht dazu großartig aus. Der Auftrag ist etwas zickig, aber machbar. In zwei Schichten deckt er perfekt und hält auch ordentlich lang.Leider war dieser Lack limitiert und es ist nur noch schwer dran zu kommen.
Frühling5
Wir sind durch mit Grün und kommen nun zu Blau. Der nächste Lack stammt auch von Essie und ist zum Glück auch in das Standardsortiment eingezogen. Es handelt sich um die Farbe “ Bikini So Teeny“ und ist ein Hellblau mit silberenem Glitzer. Ich liebe diese Farbe und sie wird im Frühling/Sommer oft lackiert. Erst recht seitdem der Lack im Standardsortiment ist. Die Farbe deckt in zwei Schichten und hält super gut.
Frühling6

Ein weitere Liebling für Frühling/Sommer ist von Kiko der Lack mit der Nummer „338 – Light Lavender“. Ein toller Lavanderton der einfach perfekt ist für den Frühling. Kiko darf diesen Lack niemals aus dem Sortiment nehmen. Ich liebe diese Farbe! Deckt perfekt und hält auch echt lange. Ich plane aktuell ein Naildesign mit „the more the merrier“ und diesem Lack.
Frühling7
Und der letze Lack ist auch wieder einer von Essie. Die Farbe heißt „sittin‘ pretty“ und ist ein ganz tolles Lila mit Cremefinish. Ich glaube der Lack war in einer Neon LE von Essie. Aber ich finde den überhaupt nicht Neon. Es ist einfach ein sattes Lila. Die Deckkraft ist nicht so hoch und man braucht schonmal schnell 3 Schichten damit er perfekt deckt. Die Haltbarkeit ist aber wirklich gut.
Frühling8

Frühling9

Und das waren auch schon meine 7 Frühlingsfarben. Natürlich habe ich noch vieeeeel mehr, aber das sind schon absolut meine Lieblinge.
Gefallen euch die Farben?
Wenn Ihr auch noch mitmachen wollt bei 7 Shades of Frühling, könnt Ihr Euren Beitrag bis zum 31.05.2016 einreichen.

Nails of the Week – Rosegold Stamping

Posted in Uncategorized
on 29. Februar 2016
Endlich habe ich den ultimativen Stamper gefunden, mit dem jedes Stamping perfekt gelingt!
Ich bin sonst echt nie in der Lage gewesen, ein sauberes Stamping hinzubekommen. Und mit dem tollen Clear Jelly Stamper klappt es endlich. Bestellt habe ich meinen bei Hypnotic Polish. Man bekommt ihn jedoch auch sehr günstig bei Bornprettystore. Im letzteren Shop dauert der Versand nur echt lang.
Macht euch darauf gefasst, dass ich jetzt doch öfter Nail Designs mit Stamping zeige. Ich bin echt mega begeistert! Und jetzt kommen wir endlich zu ein paar Bildern.
Stamping5
Stamping3
Stamping2

Seht Ihr wie sauber das Stamping geworden ist? Vielleicht hier und da noch kleine Makel, aber das fällt kaum auf.
Als Base habe ich übrigens von P2 die Farbe ‚Minty Mademoiselle‘ aus der Volume Gloss Reihe lackiert. Zum stampen habe ich ‚Penny Talk‘ von Essie benutzt. Die Farbe macht sich ausgezeichnet als Stamping Farbe. Und ist die Kombi nicht schön?
Stamping4
Stamping1
Wie gefällt euch das Design?
Ja keine Kombi, die man noch nie so gesehen hat. Aber ich hatte halt Bock drauf.

Nails of the Week – Winter Nails

Posted in Uncategorized
on 25. Dezember 2015
Der Winter ist dieses Jahr bisher eher ein zweiter Frühling. Ich bin zwar kein großer Fan von Kälte, aber irgendwie gehört zu Winter nunmal Frost und Schnee. Da wir das draußen momentan nicht finden, habe ich mir ein wenig Frost auf die Fingernägel gezaubert. Das Design ist nicht super kompliziert, aber ich fand es ganz hübsch.
Winter Nails1

Als Base habe ich ‚Find me an Oasis’von Essie benutzt. Das blau wirkt schön frostig, wie ich finde.
Auf Ring- und Mittelfinger habe ich aus der Winter Wonderful Limited Edition von Essence die Farbe ’03 The Iced‘ aufgetragen. Das Finish ist etwas rauer, aber nicht so wie bei Sandlacken. Auf den anderen Nägeln habe ich mit dem Lack kleine Punkte gemacht.
Winter Nails2

Winter Nails3

Wie gesagt nicht besonders aufwendig und spektakulär, aber ich mag es trotzdem. Sieht halt schön frostig aus.