Browsing Tag:

Eyeshadow

trend IT UP – Scarabeo Lidschatten

Posted in Uncategorized
on 14. September 2016
Die Scarabeo Lidschatten von trend It Up hat man bereits bei einigen Bloggern gesehen.
Sie bestechen vorallem durch die wahnsinnig gute Farbabgabe und Brillianz. Natürlich konnte ich da auch nicht anders und habe mir 3 Farben gekauft.
Im Sortiment gibt es aktuell sechs Farben für 3,95 €. Die Textur ist wirklich interessant. Obwohl es sich um gebackene Lidschatten handelt, ist die Textur etwas weicher und kein bisschen trocken. Leider brechen die Lidschatten auch recht leicht und sind daher nicht optimal für Reisen. Die Deckel schließen aber sehr gut, so dass man nicht versehentlich alles einsaut.
Scarabeo1
Scarabeo2
Die Farbe 040 ist ein strahlendes Lila. Bei der Farbe 020 handelt es sich um ein tolles dunkles Waldgrün und die Farbe 010 ist ein Olivton. Alle Farben habe ich ohne Base mit nur einem Wisch geswatched. Ihr seht, wie toll die Farbabgabe ist.
Scarabeo3
Am Auge lassen sich die Farben super gut verarbeiten. Man braucht nicht viel Farbe um ein deckendes Ergebnis zu bekommen. Zudem lassen sich die Farben super leicht verblenden ohne an Farbe zu verlieren. Ich bin wirklich richtig zufrieden mit den Lidschatten und überlege noch die übrigen Farben zu kaufen. Zumindest das tolle Rostbraun ist noch spannend. Das einzige Problem ist, dass das dunkle Grün und das Lila die Haut leicht einfärben. Kein Drama, aber natürlich auch nicht ganz so toll. Die Verfärbung ließ sich aber gut überschminken und war nach zweimal abschminken auch nicht mehr zu sehen.
Da ich immer gut finde Lidschatten im Einsatz zu sehen, habe ich einen Look mit allen drei Farben geschminkt. Als Liner habe ich übrigens den Liner von trend It UP benutzt, den ich hier bereits vorgestellt habe.
Scarabeo7
Scarabeo5
Scarabeo6

Habt Ihr die Lidschatten auch schon entdeckt?
Gefallen euch die Farben?

Da ich für das AMU ja ein wenig Lila benutzt habe, möchte ich den Beitrag auch noch bei Sally’s Purple My Week einreichen. Da hab ich eh zu lange nicht mehr mitgemacht.

Pigmentomania #13 – Chaos Reign

Posted in Uncategorized
on 22. September 2015
Auch diese Woche habe ich meinen Pigmentomania Look mit Pigmenten von Notoriously Morbid geschminkt.
Mein Hauptgrund bei Notoriously Morbid zu bestellen waren die Pigmente ‚Chaos Reign‘ und ‚Fight for Beauty‘. Leider wurden ausgerechnet diese beiden bei der Lieferung vergessen. Ich hatte dann Kontakt aufgenommen und mitgeteilt, dass mir zwei Pigmente fehlen.
Ich bekam prompt eine Antwort und die Pigmente wurden mir nachgeschickt. Nach gut einer Woche kam das Päckchen dann schon an. Zu meiner großen Freude und Begeisterung wurden noch drei weitere Pigmente als Entschuldigung beigefügt. Ich muss sagen, dass nenne ich einen sehr guten Kundenservice. Aber erwartet hatte ich das wirklich absolut gar nicht!
Aber kommen wir nun zum eigentlichen Thema dieses Posts. Dem Look mit Chaos Reign als Hauptakteur. Diese Farbe ist einfach der Wahnsinn! Leider habe ich ‚Mephisto‘ von Fyrinnae nicht, aber ich behaupte es gibt eine gewisse Ähnlichkeit.
Chaos Reign hat eine auberginefarbende Base mit einem rostroten Schimmer und viel goldenen und grünen Glitzerpartikeln. Dieses Pigment sollte man definitiv nur feucht auftragen, da sich die Glitzerpartikel gerne überal verteilen. Selbst feucht aufgetragen, hatte ich überall Glitzer im Gesicht. Also besser danach Foundation auftragen 😉
Ich habe Chaos Reign auf das ganze bewegliche Lid aufgetragen und im äußeren V mit einem matten dunkleblauen Lidschatten etwas schattiert.
Eines der geschenkten Pigmente war die Farbe ‚Plant‘. Ein tolles dunkles grün mit hellem grünen Schimmer. Einfach total toller Metallic Effekt. Diese Farbe habe ich am unteren Wimpernkranz ebenfalls feucht aufgetragen um die volle Brillanz rauszuholen.
Im Augeninnenwinkel habe ich dann noch ein Pigment von Marsk in der Farbe ‚You’re Toast‘ aufgetragen.
Ich denke mit Chaos Reign kann man definitiv noch aufregendere Looks schminken. Ich denke, dass war nicht das letzte mal, dass Ihr dieses Pigment bei mir gesehen habt.
Chaos Reign11
Chaos Reign7
Chaos Reign12

Chaos Reign13
Chaos Reign5
Chaos Reign6
Chaos Reign8
Chaos Reign10
Chaos Reign14
Chaos Reign

Chaos Reign3

Und natürlich wie immer die Swatches der Pigmente. Leider ließ sich hier Chaos Reign nicht gut einfangen. Aber auf dem Auge sieht man den mega geilen Effekt dafür umso besser.

Chaos Reign15
Wie gefällt euch der Look?
Ich werde Ihr wohl noch bei Purple My Week einreichen, da Chaos Reign ja doch deutlich eine violette Base hat und sich damit qualifiziert 😉

7 Shades of Braun… Lidschatten (Random)

Posted in Uncategorized
on 16. September 2015
Und weiter gehts mit Runde zwei bei 7 Shades of Braun. Diesmal auch wieder Lidschatten, aber von verschiedenen Marken.
Braun2
Den Anfang macht hier ein Lidschatten von Essence aus der Cookies & Cream Trend Edition.
Es handelt sich um die Farbe ’03 Last Night A Cookie Saved My Life!‘ Ist der Name nicht mal total cool?! Es handelt sich um einen gebackenen Lidschatten. Die Farbe ist ein Nougatbraun und super seidig. Die Farbabgabe ist sehr gut und krümmelt nur ganz leicht.
Braun6

Die zweite Farbe ist ebenfalls von Essence. Das Design entspricht ziemlich dem, aus der Trend Edition Cookies & Cream. Aus der relativ neuen I love Nude Eyeshadow Reihe. Es handelt sich um die Farbe ’06 coffee bean‘ was die Farbe auch sehr gut beschreibt. Es ist ein dunkles braun mit feinem Schimmer. Genau wie der Lidschatten aus der Cookies & Cream TE ist es ein gebackener Lidschatten. Die Pigmentierung ist recht gut, aber nicht so seidig, wie bei denen aus der Cookies & Cream Trend Edition. Trotzdem wird er gerne genutzt für die Lidfalte und das äußere V. 
Braun7
Kommen wir nun zu Catrice. Dieser Lidschatten war limitiert und in der L’Afrique, C’est Chic Le erhältlich. Es handelt sich um einen Liquid Metal Eyeshadow mit dem Namen ‚C01 So Classy‘. Der Lidschatten hat sehr viel Schimmer, was in metallisch wirken lässt. Er wirkt dadurch auch relativ hell, wenn man ihn swatched. Aufgetragen ist er reltiv bronzig. Ich find die Farbe sehr schön und ich muss ihn mal wieder öfters benutzen.

Braun5
Der nächste Lidschatten ist eher etwas blass im Vergleich zu den anderen. Es ist die Farbe ‚106 Breaking Nude‘ aus der L’Oreal Color Riche L’Ombre Pure Reihe und ist eher ein sehr helles braun. Diese Lidschatten sind von der Textur her sehr speziell. Es ist irgendwie ein bisschen ein Cream to Powder Finish. Schwer zu beschreiben. Dadurch wird der Lidschatten jedoch super buttrig und hat eine mega Farbabgabe. Ich liebe diese Lidschatten total!
BRaun3
Auch der nächste Lidschatten ist aus der L’Oreal Color Riche L’Ombre Pure Reihe. Es ist die Farbe ‚302 Die For Chocolate‘. Ein richtig tolles Schokobraun mit metallischem Finish. Beste Pigmentierung und Textur. Toll bei diesen Lidschatten ist auch, dass sie unglaublich gut halten. Zumindest bei mir 😉
Braun4
Kommen wir zu einem meiner ersten MAC Lidschatten. Die Farbe ‚Mulch‘. Ein tolles bronziges Braun mit Velvet Finish. Wirklich eine schöne Farbe, die ich aber auch viel zu selten nutze. Ich greife einfach zu häufig zu meinen Paletten. Das muss sich echt mal ändern!

Braun8

Und last but not least noch ein Pigment von Zoeva. Es ist die Farbe ‚Cafe Royal‘ und ist ein ganz tolles dunkles schokobraun mit goldenem Glitter. Ich liebe die Farbe und tatsächlich nutze ich die Farbe auch öfter mal. 

Braun9

Und wie immer alle Lidschatten einmal für euch geswatched in der vorgestellten Reihenfolge.

Braun1
So das war es mit meinen braunen Lidschatten. Ich hoffe noch, dass ich noch ein paar braune Nagellacke finde. Ist doch nicht so stark vertreten bei mir.

Nachgeschminkt – Electric Blue by Linda Hallberg

Posted in Uncategorized
on 5. September 2015
Endlich habe ich es mal geschafft bei der Nachgeschminkt Aktion von She-Lynx und Kat mitzumachen. Ich weiß es ist knapp geworden, da heute Einsendeschluss ist 😀
Aber der Look diesmal hat mich total angesprochen. Außerdem bin ich sehr großer Fan von Linda Hallberg!
Diesen Monat sollte der Electric Blue Look nachgeschminkt werden. Der Fokus liegt bei diesem Look mehr auf dem Innenwinkel. Ich finde das immer sehr schön, und man kann schlichte Looks total aufpeppen damit.
Leider hatte ich nicht die Produkte, die Linda verwendet hat, aber in meiner kleinen Schminksammlung finden sich zum Glück genug Alternativen.
Nachgeschminkt 11
Nachgeschminkt
Nachgeschminkt 4
Nachgeschminkt 3
Nachgeschminkt 2

Nachgeschminkt 1
Nachgeschminkt 5
Nachgeschminkt 6


Nachgeschminkt 7
Nachgeschminkt 8
Nachgeschminkt 9
Nachgeschminkt 10
Und mit diesen schönen Produkten ist der Look entstanden. Zumindest zum Teil. In der Eile habe ich vergessen den schwarzen Kajal von Zoeva und mein Prime and Fine Puder von Catrice dazuzulegen.
Ebenfalls fehlt meine Anastasia Dipbrow Pomade. Und was natürlich auch fehlt, ist der Makeup Revolution Lippenstift in der Farbe ‚ Make me tonight‘, was ein dunkles braun ist und Taupe von Kiko, den ich über das braun gegeben habe. Ich bin echt etwas verpeilt gewesen 😀


Nachgeschminkt 13

Wie gefällt euch meine Version des Looks?

Ich bin schon gespannt, was nächsten Monat anstehen wird.
Alle nachgeschminkt Looks und die neue Vorlage findet Ihr am Montag bei She-Lynx.

Makeup Academy Haul

Posted in Uncategorized
on 26. Januar 2015

Schon vor einiger Zeit hatte ich bei Makeup Academy bestellt. Angefixt dazu wurde ich von einer Dame auf Instagram die unglaublich tolle Looks schminkt und einfach jeden Lippenstift wahnsinnig toll rüber bringt. Es handelt sich um Vanillia_2607. Schaut unbedingt rein!!!!
Sie hat einige der Makeup Academy Luxe Velvet Lip Lacquer gezeigt und unter anderem die Farbe Kooky. Ein ganz toller dunkler Lila Ton. Steh ich momentan total drauf und ab da war klar, dass ich bestellen musste. Natürlich muss sich das ja lohnen und ich habe noch ein paar andere Sachen bestellt.

Fangen wir direkt mal an mit den Velvet Lip Lacquer. Zu Kooky habe ich mir noch die Farbe Dare bestellt. Die Velvet Lip Lacquer kosten 3,00 Pfund.


Links: Dare, Rechts: Kooky

Die Farben trocknen komplett matt an und halten dann bombenfest! Man muss beim auftragen genau sein, da eine Korrektur schwer wird, wenn die Farbe trocken ist. Ich finde jedoch, dass beide sich gut und gleichmäßig auftragen lassen. Man sollte darauf achten, dass man die Lippen erst schließt, wenn die Farbe richtig trocken ist.
Sobald die Farbe trocken ist, hält sie echt super gut! Aber man sollte nicht die Lippen hin und her schieben. Dann rubbelt man quasi die Farbe ab. Geschmeidig sind die Lippen nicht mit den Lip Lacquern. Mit trockenen Lippen wird man leider immer ein bisschen Schwierigkeiten mit solchen Produkten haben, da Sie doch sehr austrocknen.

Als ich bestellt hatte gab es noch einen Lippenstift für 1Pfund gratis dazu. Ich hatte mir einen weiteren matten Lippenstift in der Farbe Peachy Keen ausgesucht. Hierbei handelt es sich aber um einen nomalen Lippenstift. Ich dachte die Farbe wäre vielleicht in matt ganz cool.
Leider ist der Auftrag extrem schwer, da der Lippenstift unheimlich fest ist. Aber aufjedenfall super matt! Konnte mich aber auf den Lippen einfach nicht überzeugen.

Und natürlich konnte ich nicht auf eine Lidschatten Palette verzichten. Es durfte die Dusk till Dawn Palette für 4,00 Pfund mit.

Die Qualität der Farben sind ganz gut. Sie krümeln so gut wie gar nicht und sind ordentlich pigmentiert. Die Palette habe ich ausgewählt, da man Sie gut mitnehmen kann und man Farben hat für den Alltag, aber auch für coole Abendlooks.

Die Swatches sind alle ohne Base entstanden.

Gefällt euch meine Auswahl?
Kennt Ihr die Lip Lacquer schon? Ich werde mir aufjedenfall noch mehr besorgen, da ich die echt klasse finde. Dare trage ich mittlerweile sehr oft, da die Haltbarkeit echt mega gut ist!