Browsing Tag:

Glossybox

Glossybox Juli 2015 – Vive la France + August 2015 – La Dolce Vita

Posted in Uncategorized
on 31. August 2015
Aufgrund meines Urlaubes im Juli hab ich es absolut nicht geschafft die Glossybox aus Juli separat vorzustellen. Und da jetzt die neue schon im Anmarsch war, dachte ich mir, dass ich auch einfach beide zusammen vorstellen kann.
Aber natürlich war keine Zeit den Post zu schreiben, weil ich auch noch so viel andere Post zeigen wollte. Ich brauch mehr Zeit 😀
Na aber kommen wir schnell zur Box, sonst ist die September Box schon bald da 😀
GB1
Die Juli Box stand unter dem Motto „Vive La France“ und sollte vorallem französische Beautyprodukte enthalten. Besonders schön war die Box in diesem Monat. Sie hatte eine richtig tolle Zeichnung rundherum mir Pariser Sehenswürdigkeiten und so weiter. Ich finde die Box wunderschön und wird auf Dauer in meine Sammlung aufgenommen.
Das erste Produkt ist das Thermalwasser von Avene. Dieses dürfte einigen bereits bekannt sein. Ich hatte das Thermalwasser schonmal und ich liebe es im Sommer. Zudem nutze ich es mittlerweile in meiner Hautpflegeroutine. 
(Originalprodukt 2,95 € / 50 ml)
GB
Von L’Oreal gab es diesen Sommer ein limitiertes Shampoo. Sun Defense heißt es und sollte das Haar nähren, regenerieren und vor der Sonne schützen. Ob das alles immer klappt weiß ich nicht, aber wenn ich einen Sommerurlaub mache nutze ich immer Sonnenschutzprodukte für meine Haare. Auch wenn das Wetter diesen Sommer echt gut war, kam es aufgrund zu großem Shampoo Vorrat nicht zum Einsatz. Aber vielleicht nächstes Jahr. Duften tut es sehr gut.
(Originalprodukt 2,99 € / 50 ml)
GB3
Die Marke Noxidoxi kannte ich noch nicht. Aber die Enhancing Serum Base fand ich sehr spannend. Momentan plane ich meine Hautpflege umzustellen und versuche eher reizarme Produkte zu nutzen. Ich bin noch kein Profi, aber das Serum scheint gar nicht schlecht zu sein. Es zieht zumindest sehr gut ein und spendet gut Feuchtigkeit. Zudem stehen einige gute Inhaltsstoffe an den ersten Stellen. Ich muss das mal genauer überprüfen.
(Originalprodukt 39,90 € / 30 ml)
GB4
Als ich die Box öffnete, kam mir ein sehr sehr süßer Geruch entgegen. Schnell konnte ich feststellen, dass dieser von dem Lip Balm der Marke Lollipops Make Up kam. Wie pure Zuckerwatte riecht das Zeug. Die Pflegewirkung ist aber gar nicht mal so übel. Nur kann ich den Geruch echt nicht so ab. Denke der wird nicht so oft benutzt.
(Originalprodukt 4,95 € / 10 ml)
GB5

Ebenfalls unbekannt, war mir die letzte Marke. Von der Marke Manna Kadar Cosmetics gab es einen Lash Primer. Diesen trägt man vor der normalen Mascara auf, um mehr Volumen zu bekommen. Mein erster Versuch endete eher in Fliegenbeine. Das muss ich nochmal ausprobieren. Aber man kann die Base auch Abends als Kur nutzen. Also Anwendung wird es finden.
(Originalprodukt 21,30 € / 4 g)
GB6
Der Gesamtwert der Juli Box lag bei stolzen 72,09 €. Das ist echt ordentlich und einen Großteil der Produkte finde ich echt gut.
Weiter geht es mit der August Box. Das Motto war „La Dolce Vita“. Für mich klingt das nach vielen tollen Produkten. Mal sehen ob das geklappt hat.
Rexona ist ja wohl jedem als Deomarke
bekannt. Mittlerweile ist so gut wie jede Deomarke auf den
Aluminium-frei Zug aufgesprungen. Natürlich bietet also auch Rexona
Deo’s ohne Aluminiumsalze an. Zudem gibt es nun seit eingiger Zeit
Compressed Deos. Gleicher Inhalt, aber weniger Verpackung. Sehr löblich
alles. 
Ja was soll ich sagen. Ist
halt ein Deo. Macht seinen Job gut und ich mag den Geruch. Allerdings
bevorzuge ich Deo Roller. Ich mag nicht, wenn das Deo so durch den Raum
fliegt. Haut mich leider mal so gar nicht um.
(Originalprodukt 2,19 € / 75 ml)

GB7

Freude kam dann aber wieder auf, als ich sah dass ein Dusschaum von Rituals in der Box war. Mittlerweile ist dies mein dritter Duft. Die Dusschäume finde ich sooo toll. Ich liebe sie einfach!
(Originalprodukt 4,00 € / 50 ml )
GB8 
Pflegeöle sind ja mittlerweile sehr beliebt. Von Schöneberger Naturkosmetik gab es ein Pflegeöl Regeneration mit Granatapfelkernöl. Es verspricht eine große und nachhaltige Pflegewirkung. Das Öl zieht gut ein und hinterlässt kein klebriges oder öliges Gefühl. Der Duft ist auch ok.
Gar nicht mal so schlecht. Nur das dosieren ist schwierig. Es kommt nicht gut aus der Flasche. Aber so saut man auch nicht.
(Originalprodukt 2,60 € / 15 ml)

GB9

Von der Marke Emite Make Up hatte ich glaub ich schonmal was in einer Glossybox. Aber es war was dekoratives. Das es auch Pinsel von der Marke gibt wusste ich nicht. Aber über gute Pinsel freu ich mich immer sehr. Und dieser Pinsel ist gut. Wunderbar zum blenden in der Lidfalte. Er ist schön weich und verliert keine Haare beim waschen. Zudem kommt er wieder schön in Form. Ihr merkt also, dass mir der Pinsel gefällt.
(Originalprodukt 30,00 € pro Stück)
GB10
Kennt Ihr schon den neuen Strobing Trend? Mit Sicherheit oder?! Extrem Highlighting. Ich muss sagen ich mag den Look so gar nicht. Für den Alltag total drüber und ich finde die Leute sehen einfach immer speckig aus. Ich mag Highlighter lieber wohl dosiert. Und dies gelingt sicher gut mit dem Haute Light-Highlighting Penil von So Susan Cosmetics. Der Highlighter ist schön cremig und elfenbeinfarbend. Er enthält jedoch keinerlei Schimmer oder Glitzer. Also quasi ein matter Highlighter. Ich hab das noch nicht ausprobiert. Aber so richtig kann ich mir das nicht vorstellen. Aber im Glossy Magazin war ein Tutorial. Ich werde es noch testen.
(Originalprodukt 20,95 € / 1,5 g)
GB11 
Die Box aus August hatte einen Wert von 59,74 €. Wie man sieht, sehr deutlich unter dem Wert der Juli Box. Ganz ehrlich gesagt mag ich auch nur den Pinsel so richtig und den Dusschaum. Also insgesamt kein Burner. 
Was sagt ihr zu den zwei Boxen?
Ich freu mich ein wenig auf die September Box. In der Preview wird schon das coole Box Design gezeigt. I like!

Glossybox Juni 2015 – Maritim Edition

Posted in Uncategorized
on 13. Juli 2015

Dieses Mal bin ich wieder sehr spät dran mit meinen Beautyboxen. Aber dies ist nicht nur meine Schuld. Doubox und Glossybox sind sehr spät erst angekommen, was vielleicht auch am Poststreik liegt. Aber ich weiß es nicht.
Ich hoffe Ihr seid trotzdem noch an dem Inhalt der Boxen interessiert.

Im Juni gab es also die Maritim Edition. Das Motto klang schon sehr vielversprechend und ich hoffte auf eine tolle Box.

Glossybox 1
Zunächst gab es einen Kajal der Marke Evora in der Farbe ‚Midnight Blue‘. Ein sehr schöner dunkelblauer Kajal. Er ist schön cremig und lässt sich gut auftragen. Leider aber nicht wisch- und wasserfest. Trotzdem ein schönes Produkt. Gefällt mir!
(Originalprodukt 5,90 € / Stück)
Glossybox 6
Des Öfteren stellen bekannte Beautyfirmen Produkte für die Glossybox her. Diesmal gab es einen Nagellack von Catherine. Es ist ein schönes rot mit goldenem Schimmer. Eigentlich eher weihnachtlich, aber rot passt zum Maritim Motto. Also lass ich das mal durchgehen 😉
Die Farbe ist wirklich schön und der Lack lässt sich gut auftragen. Die Haltbarkeit ist auch in Ordnung.
(Originalprodukt 12,95 € / 11 ml)

Glossybox 5

Produkte der Marke Etre Belle gab es des Öfteren in der Glossybox. Die Produkte waren immer sehr gut. Diesmal gab es ein Moisturizing Gel. Ich selbst habe es noch nicht getestet, jedoch eine Freundin, welche die Glossybox ebenfalls erhält. Sie fand das Gel wirklich gut. Es wird mit Sicherheit auch bald bei mir zum Einsatz kommen.
(Originalprodukt 21,90 € / 40 ml)
Glossybox 4
DermaSel ist auch keine unbekannte Marke. In der Box gab es ein Set mit Ampullen, welche die Poren verfeinern soll. Ich bin noch nicht dazu gekommen die Kur zu testen, aber bin schon ganz gespannt. Gebrauchen kann ich es!
(Originalprodukt 5,95 € / 3 Ampullen á 1 ml)
Glossybox 3

Das letzte Produkt war eine Cremedusche von Lavera. Ich mag Cremeduschen ja sehr gerne, da sich die Haut danach schon fast eingecremt anfühlt. Das schöne an dieser Cremedusche ist, dass sie für sensible Haut geeignet ist. 
(Originalprodukt 3,49 € / 200 ml)
Glossybox 2


Meine Meinung:
Für mich vielleicht nicht die beste Box aller Zeiten, aber irgendwie doch gut.
Alles hochwertige Produkte und die Mischung von Kosmetik und Pflege stimmt auch.
Der Nagellack ist mein Highlight. Ich mag die Produktionen für die Glossybox. So hat man wirklich besondere Produkte. Der Wert lag diesen Monat bei 50,19 €.

Glossybox Mai 2015 – Style Edition

Posted in Uncategorized
on 8. Juni 2015
Momentan fehlt echt etwas die Zeit bei mir Posts auch mal fertigzustellen. Fotos sind ewig gemacht, aber dann gehts nicht weiter.
Mal sehen ob das bald mal besser wird.
So nun aber zur Glossybox aus dem Monat Mai.
Diesma gab es wieder eine besonders schöne Box. Auf der Box ist eine wunderschöne Illutration von Petra Dufkova. Gefällt mir unglaublich gut und beglückt das Sammlerherz.
glossyb1
Es gab diesml wirklich tolle Produkte und besonders habe ich mich über den Rituals Duschschaum gefreut. Ich liebe die Düfte und das Gefühl auf der Haut. Diese Version hatte ich noch nicht und freue mich auf das testen.
(Originalprodukt 8,00 € / 200 ml)
glossyb6

Das Highlight der Box ist das Osis+ Glamination Smooth Polish Elixir. Es soll für besonders schönen Glanz sorgen. Ich habe es schon getestet und bin recht angetan. Meine Haare glänzen wirklich ganz schön.
(Orignalprodukt 17,50 € / 75 ml)
glossyb2

Von der Firma Academie Scientifique de Beaute gab es eine Selbstbräunungs-Lotion für Gesicht und Körper. Es soll nach der Reinigung und einem Peeling mit einem Wattepad aufgetragen werden. Es soll bei allen Hauttypen wirken. Getestet habe ich das bisher nicht, da ich solchen Produkten immer skeptisch gegenüber bin. Nachher wird es fleckig und geht nicht mehr ab. Aber ich teste es definitiv noch, wenn ich es mal riskieren kann, dass es nichts wird.
(Originalprodukt 23,99 € / 100 ml)
glossyb4

Von der Marke Kueshi gab es ein Anti-Cellulite Lotion, was natürlich gegen Cellulite helfen soll. Die Wirkung sollcher Produkte halte ich immer für Fragwürdig. Aber die Creme riecht gut und spendet Feuchtigkeit. Das reicht mir erstmal.
(Originalprodukt 15,07 € / 150 ml)
glossyb3
Das letzte Produkt ist ein Lipgloss der Marke Stagecolor Cosmetics. Ich habe einen roten mit feinem goldenem Schimmer erhalten. Das Tragegefühl ist ganz angenehm und er klebt nur ein kleines bisschen. Aber solo gefällt er mir gar nicht. Als Topper auf einem roten Lippenstift macht er sich aber gut, aufgrund des Schimmers.
(Originalprodukt 20,00 € / 5 ml)
glossyb5

Fazit:
Die Box gefällt mir sehr sehr gut. Viele Originalprodukte und einiges schönes zum testen.
Der Wert liegt bei 67,78 €. Also auch wieder richtig hoch. 
Bin schon ganz gespannt auf die nächste Box, da diese eine Maritim Edition sein wird. 
Wie gefällt euch die Box?
/ /

Glossybox April 2015 – I believe in Spring

Posted in Uncategorized
on 13. Mai 2015

Ja ich weiß ich bin schon wieder spät dran. Aber manchmal fehlt einfach die Zeit. Und die neue Box ist ja noch nicht da, also ist es noch nicht soooo spät 😉

Im April stand die Glossybox unter dem Motto „I believe in Spring“. Sehr passend zum Monat und an sich ein schönes Motto.

Gloss 1

Ein Produkt von dem ich sehr begeistert bin, ist das Heat Protection Spray von Tony & Guy. Die Marke mag ich sehr und deshalb freue ich mich, dieses Spray mal testen zu können. Da ich mir öfter die Haare mit Hitze style, kann ich das Spray auch gut gebrauchen.
(Originalprodukt 12,99 € / 150 ml)

Gloss 2

Von der Marke Naked Lips habe ich bisher noch nie etwas gehört. Dieser Lippenpflegestift ist also mein erstes Produkt der Marke. Ich habe die Sorte Superfruits bekommen. Tatsächlich ist er sehr fruchtig. Aber um ehrlich zu sein ist es kein besonderer Lippenpflegestift. Jeder andere tut es auch. Aber immerhin mal etwas neues.
(Originalprodukt 5,00 €)

Gloss 3

Über das folgende Produkt habe ich mich sehr gefreut. Ein Nagellack von Color Club. Es handelt sich um einen schönen pastelligen Rosaton. Der Lack ist sehr sheer und braucht locker 3 Schichten damit er deckend wäre. Allerdings finde ich solche Lacke auch in einer oder zwei Schichten schön. Dann sehen die Lacke schön gepflegt aus.
(Originalprodukt 7,90 € /15 ml)

Gloss 4

Das Avene auch Duschgele herstellt war mir neu. Anscheinend kommt dieses Produkt auch erst im Juni auf den Markt. Gefällt mir sehr, dass man es jetzt schon testen darf.
Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber das kommt bald. Ich bin gespannt, ob es sich von herkömmlichen Duschgelen abhebt.
(Originalprodukt 7,50 € / 200 ml)

GLoss 5

Nächstes Highlight in meiner Box ist der Lippenstift von der Marke Make Up Store. Diese Marke ist so weit ich weiß in Deutschland nur in Berlin erhältlich. Von der Marke gab es in den Boxen 9 verschiedene Produkte. Ich hätte mich sehr über einen Lidschatten gefreut, aber auch der Lippenstift ist bei mir herzlich willkommen. Nur die Farbe ist nicht so 100% meins. Helle Rosa Töne landen doch eher selten auf meinen Lippen. Aber es ist ein schöner Alltagston und hat eher ein sheeres Finish. Im Großen und Ganzen also doch echt schön.
(Originalprodukt 17,00 € / 4 g)

Gloss 6

Gloss 7

Fazit:
Ich finde die Box großartig!!!!!! Der Wert liegt bei 50,39 €. Super!!!!
Nur die Lippenpflege war nicht so der Knaller. Aber der Rest ist doch mal klasse oder was meint Ihr?
Das tollste ist einfach mal der Lippenstift. Ich hoffe es gibt noch öfter etwas von der Marke.
Für mich ist es eine super Zusammenstellung diesen Monat.

Glossybox März 2015 – Fresh ’n‘ Fruity

Posted in Uncategorized
on 8. April 2015
Momentan hänge ich etwas hinterher. Tut mir wirklich leid!!!
Ich habe so viele Posts in Planung, aber ich komme nicht dazu Bilder zu machen, bzw. ist das Licht manchmal einfach zu mies!
Wie auch immer! Jetzt gibt es erstmal den Bericht zur Glossybox aus März.
Fresh ’n‘ Fruity war das Motto. Klingt gut also schauen wir mal, was in der Box alles drin war.
Das erste Produkt in der Box ist eine Nachtpflege von Kneipp. Es handelt sich um eine bekannte Naturkosmetik Marke mit der ich auch immer gute Erfahrungen gemacht habe. Sie soll die Haut regenerieren und straffen. Grundsätzlich kann ich mit solchen Produkten etwas anfangen. Aktuell habe ich aber noch eine Menge Cremes hier stehen, die ich testen muss. Also kann ich leider auch noch nichts zu der Wirkung sagen.
(Originalprodukt 12,99 €/ 30 ml)
Bei dem nächsten Produkt handelt es sich um ein Moisturizing Peeling von Naobay. Auch diese Marke ist mir mittlerweile bekannt und ich mag die Produkte gerne. Auch hier sind die Inhaltsstoffe sehr gut. Aktuell benutze ich noch das Peeling von Hildegard Baukmann aus einer der Douglas Boxen. Aber danach werde ich dieses testen. Ich mag solche Peelings sehr gern.
(Originalprodukt 16,35 €/ 100 ml)
Dann gab es diesmal wieder ein Blush und zwar von 4LK Düsseldorf. Die Marke sagt mir jetzt so nichts. Leider wirkt die Verpackung sehr billig und war schon ziemlich zerkratzt.
Das Blush an sich ist aber sehr schön und ausreichend gut pigmentiert um eine schöne frische ins Gesicht zu zaubern. Das Blush enthält reine Mineralien und Vitamin E. Finde ich gut.
(Originalprodukt 6,90 e / 4 g)

Mein kleines Highlight in der Box ist definitiv der Lipstick von Lord & Berry. Es handelt sich um ein richtig tolles kirschrot. Der Auftrag ist super leicht und präzise. Die Pigmentierung ist wie man sieht richtig gut! Der Lippenstift hat ein eher satiniertes Finish. Gefällt!
(Originalprodukt 20,00 € / 3 g)

Glossy 7

Schließlich gab es noch eine Nagelfeile von Catherine by Natascha Ochsenknecht. Ja ist eine Nagelfeile, die ihren Job ordentlich macht. Haut mich nicht um, aber kann man immer gebrauchen.
(Originalprodukt 6,00 €)
Als zusätzliches Produkt gab es noch eine Hydro Maske von Luvos. Gefällt mir gut, dass immer noch kleine Extras in den Boxen sind.
Fazit:
Mir gefällt die Zusammenstellung der Box gut. Ein bisschen Pflege und ein bisschen dekorative Kosmetik. Damit kann man, denke ich, jeden zufrieden stellen. Besonders der Lippenstift gefällt mir sehr gut. Die Marke werde ich mir mal genauer anschauen.
Was haltet ihr von der Box?