Browsing Tag:

Kat von D

Nachgeschminkt Juli 2018 – Ombre Brows

Posted in AMU, Looks, Werbung
on 1. Juli 2018

*Werbung, da Markennennung und Verlinkung von Blogs*

Ich hab in den letzten Monaten so tolle Vorlagen von Nachgeschminkt verpasst. Ich habe mich manchmal echt geärgert, aber es passte zeitlich einfach nicht. Da kann man nichts machen. Aber jetzt habe ich es wieder geschafft und habe mir mal richtig viel Zeit genommen, einen kompletten Look zu schminken.

Vorgabe für diese Runde Nachgeschminkt sind Ombre Brows. Also ein Farbverlauf in den Augenbrauen. Hier gab es nicht eine konkrete Vorlage, sondern es ging mehr um Ombre Brows an sich. Super Idee, bei der ich direkt ein paar Ideen hatte. Im Alltag versuche ich immer einen leichten Farbverlauf von Hell nach Dunkel in meinem Brauen hinzubekommen. Ich finde das wirkt einfach schöner und natürlicher. Aber da ich das eben sehr oft mache, habe ich mich für bunte Augenbrauen entschieden. Weiterlesen

Kat von D – Metal Crush Eyeshadow “Raw Power”

Posted in Uncategorized
on 30. Juli 2016
Heute kommt nun mein dritter und letzter Beitrag zur Kat von D Blogparade.
Ich hoffe Ihr habt schon bei den anderen Teilnehmern reingeklickt. Da gab es einiges schönes zu sehen.
Ich zeige Euch diesmal den Lidschatten “Raw Power” aus der Metal Crush Eyeshadow Reihe. Insgesamt gibt es hier 11 Farben, die einiges versprechen. Farblich gesehen, ist hier auch für jeden Geschmack was zu bekommen. Über neutrale Brauntöne bis zu Blau und Grün ist hier einiges zu haben. Alle Farben haben ein stark schimmerndes/metallisches Finisch mit einer sehr hohen Deckkraft.
RawPower6
Die Textur ist sehr interessant. Es ist kein Cream to Powder Produkt, allerdings ist der Lidschatten schon sehr buttrig und wirkt deshalb fast cremig. Trotzdem krümmelt der Lidschatten ein ganz kleines bisschen in dem Pfännchen. Also besser den Pinsel einmal abklopfen, wenn Ihr den Lidschatten trocken auftragt. Besonders bei einer knalligen Farbe.
RawPower8
Trotz der Textur soll der Lidschatten super haltbar sein. Das kann ich tatsächlich bestätigen. Meine Lider sind recht ölig, weshalb ich ohne Lidschatten Base eigentlich gar nicht erst mit dem schminken anfangen brauche. Natürlich wollte ich aber testen, ob der Lidschatten wirklich so gut hält. Also habe ich ihn mal ohne Base aufgetragen. Und tatsächlich hat er sehr gut über einige Stunden gehalten. Um auf Nummer sicher zu gehen tragen ich jedoch trotzdem meist eine Base auf. Aber ja die Haltbarkeit ist ausgesprochen gut, für so einen cremigen Lidschatten.
RawPower7
Die Pigmentierung ist auch der absolute Knaller. Man braucht nur wenig Produkt mit dem Pinsel aufnehmen um ein deckendes Ergebnis auf dem ganzen Lid zu bekommen. Ich habe für Euch einmal einen Swatch mit einem trockenen Pinsel gemacht und daneben einen mit angefeuchtetem Pinsel. Angefeuchtet bekommt man einen noch besseren metallischen Effekt hin. Übrigens sind beide Swatches ohne Base entstanden.
RawPower1
RawPower2
RawPower3
RawPower4

Es fiel mir bei Sephora auch relativ schwer, mich zu entscheiden. Im Grunde finde ich alle Farben super geil! Aber mit 21,00 $ ist der Lidschatten auch wirklich nicht günstig. Das Shade & Light Contour Quad hat 24,00 $ gekostet und man bekommt 4 Farben. Also ich kann verstehen, wenn manch einem der Lidschatten zu teuer ist. Aber lasst euch gesagt sein, dass Ihr so eine Textur kaum irgendwo findet werdet. Außerdem ist der Lidschatten recht groß und enthält 2,8 g. Wahrscheinlich werde ich den niemals aufbrauchen können.
Die liebe Julie hat auf Ihrem Blog die Farbe Thrasher vorgestellt, welche auch richtig geil ist. Auch Sally hat auf Ihrem Blog die Farbe Danzig vorgestellt. Ihr werdet feststellen, dass beide Reviews auch durch und durch positiv sind. Ich bin sicher, auf Dauer werden noch weitere Farben bei mir einziehen dürfen.
Kennt Ihr die Metal Crush Eyeshadows schon? Würdet Ihr euch welche davon kaufen oder schreckt Euch der relativ hohe Preis doch eher ab?

Mo. 25.07.: http://twisted-hearts.blogspot.de/
Di. 26.07.:  www.talasia.de
Mi. 27.07.: www.milchschokis-beautyecke.blogspot.com, http://twisted-hearts.blogspot.de/
Do. 28.07.: http://www.ickebinet.de/, http://www.pinkysally.de/
Fr. 29.07.:  http://www.danis-beautyblog.com/
Sa. 30.07.: http://twisted-hearts.blogspot.de/, http://www.pinkysally.de/
So. 31.07.: www.talasia.de

Kat von D – Everlasting Liquid Lipstick “Ayesha”

Posted in Uncategorized
on 27. Juli 2016
Weiter geht es heute mit meinem zweiten Beitrag zur Kat von D Blogparade.
Die Liquid Lipsticks der Marke werden eigentlich überall in höchsten Tönen gelobt. Da ich grundsätzlich ein großer Fan von Liquid Lipsticks bin, wollte ich natürlich auch mal einen von Kat von D testen.
Es gibt so viele tolle Farben im Standardsortiment, dass es schwer ist sich zu entscheiden. Zudem kosten die Liquid Lipsticks 20,00 $, was wirklich ein stolzer Preis ist.
Nach einiger Recherche bei Instagram und Co. fiel mir besonders die Farbe Ayesha ins Auge. Ein helles Flieder, mit leicht gräulichem Einschlag. Definitiv eine Farbe, die ich bisher so bei keiner anderen Marke gesehen habe. Und Lila mag ich einfach auf den Lippen, also habe ich zugeschlagen.
Ayesha1
Der Flakon des Liquid Lipsticks ist relativ lang und schmal. Erstmal kein Problem, aber dadurch ist der Stiel des Applikators auch relativ lang. Daran musste ich mich auch erst einmal gewöhnen. Der Applikator selbst hat eine sehr gute Form, mit der sich der Lippenstift gleichmäßig und sauber auftragen lässt. Die Farbe deckt in einer Schicht perfekt, was auch wichtig ist bei Liquid Lipsticks, damit die Farben nicht irgendwann abbröckelt.
Ayesha2
Ayesha3
Ayesha4
Der Liquid Lipstick fühlt sich auf den Lippen wirklich gut an und trocknet nicht zu sehr aus. Gepflegte Lippen sind aber bei Liquid Lipsticks immer ein Muss, damit sie schön aussehen. Sehr gut gefällt mir auch, dass die Farbe kuss- und wischfest ist. Auch an der Haltbarkeit habe ich nichts auszusetzen. Trinken klappt ohne abfärben und Mahlzeiten hält der Lippenstift auch sehr gut durch, wenn es nicht zu fettig wird.
Ayesha5
Ayesha6
Ayesha7
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit Ayesha und überlege schon welche Farbe aus dem Sortiment mir noch zusagt. Ich finde wirklich, dass dieser Liquid Lipstick einer der besten aus meiner Sammlung ist. Auftrag, Textur und Haltbarkeit stimmen einfach. Ich denke mit den Liquid Lipsticks kann man nicht viel falsch machen.
Habt Ihr schon Erfahrungen mit den Liquid Lipsticks von Kat von D gemacht? Habt Ihr ähnlich gute Erfahrungen gemacht oder waren die gar nichts für Euch?
Vergesst nicht bei den anderen Teilnehmern vorbeizuschauen. Es gibt sicher viel zu entdecken.

Mo. 25.07.: http://twisted-hearts.blogspot.de/
Di. 26.07.:  www.talasia.de
Mi. 27.07.: www.milchschokis-beautyecke.blogspot.com, http://twisted-hearts.blogspot.de/
Do. 28.07.: http://www.ickebinet.de/, http://www.pinkysally.de/
Fr. 29.07.:  http://www.danis-beautyblog.com/
Sa. 30.07.: http://twisted-hearts.blogspot.de/, http://www.pinkysally.de/
So. 31.07.: www.talasia.de

Kat von D – Shade & Light Eye Contour Quad “Sage”

Posted in Uncategorized
on 25. Juli 2016
Diese Woche bekommt Ihr die geballte Ladung Kat von D auf meinem Blog. Denn diese Woche gibt es die Kat von D Blogparade, wie immer organisiert von der lieben Steffi.
Wer meine New York Posts gesehen hat, dürfte bemerkt haben, dass ich mir einige Produkte von Kat von D gekauft habe. In Deutschland bekommt man die Sachen ja relativ umständlich. Deshalb war meine Wunschliste mittlerweile sehr groß. Und es war nicht leicht, mich zu entscheiden.
Von den neuen Shade & Light Eye Contour Quads fand ich quasi alle toll. Entschieden habe ich mich aber für Sage, da mir das matte grün so gut gefallen hat. Die Quads enthalten immer vier Farben, von denen eine immer etwas auffälliger ist. Der Rest ist meist etwas neutraler, bzw. eignet sich einfach perfekt zum ausblenden und als Übergangsfarbe.
Das Design ist richtig cool. Hat ein bisschen was von einem Sarg. Im Innern findet man auch einen kleinen Spiegel und alles ist sehr hochwertig verarbeitet. Die Palette schließt einwandfrei und kann sehr gut mitgenommen werden auf Reisen.
Sage2
Sage1
Sage4
Die Farben sind alle unglaublich gut pigmentiert und butterweich. Nach dem ersten Swatch wusste ich, warum alle die Kat von D Paletten so feiern. So eine gute Qualität habe ich bei matten Lidschatten noch nie erlebt. Sie lassen sich perfekt verblenden und verlieren dabei nicht an Deckkraft.
Sage3
Natürlich ist man mit den 4 Farben relativ eingeschränkt. Ich finde jedoch, dass sich tolle Looks damit schminken lassen. Das dunkle Grün lässt sich recht vielseitig einsetzen, da es nicht so hart ist wie schwarz.
Sage5
Sage6
Sage7
Ich bin noch am überlegen mir nun die große Shade & Light Palette zu kaufen. Die Farben sind zwar nicht außergewöhnlich, aber bei der Qualität schadet es nich eine weitere alltagstaugliche Palette zu besitzen.
Am Mittwoch geht es dann bei mir weiter mit dem nächsten Beitrag zur Kat von D Blogparade. Ich bin sehr gespannt, was die anderen Mädels so zeigen werden. Schaut auf jedenfall bei Ihnen vorbei. Ich bin sicher es lohnt sich.

Mo. 25.07.: http://twisted-hearts.blogspot.de/
Di. 26.07.:  www.talasia.de
Mi. 27.07.: www.milchschokis-beautyecke.blogspot.com, http://twisted-hearts.blogspot.de/
Do. 28.07.: http://www.ickebinet.de/, http://www.pinkysally.de/
Fr. 29.07.:  http://www.danis-beautyblog.com/
Sa. 30.07.: http://twisted-hearts.blogspot.de/, http://www.pinkysally.de/
So. 31.07.: www.talasia.de