Browsing Tag:

Kiko

7 Shades of Purple…Nagellack

Posted in Uncategorized
on 6. Juli 2015
So und noch ganz schnell bevor die Runde zu Ende geht schieb ich meinen dritten Beitrag zu 7 Shades of Purple rein.
Ich hätte es fast nicht mehr geschafft, dabei sind doch gerade Nagellacke my First Love 😉
Lacke 1
Ich habe unglaublich viele lilane Nagellacke, so dass die Auswahl mehr als schwer fiel.
Eigentlich liebe ich alle meine Nagellacke, aber ich denke diese 7 sind schon meine liebsten Lila Nagellacke. Zumindest für den Moment 😉
Starten wir mit einem der wenigen Lacke von ANNY die ich besitze. Diesen haben ich letztes Jahr von meinem Weihnachtswichtel auf der Arbeit bekommen. Ja man kennt meine Vorlieben dort mittlerweile 😉 Es handelt sich um die Farbe ‚Royal Cupcake‘. Ein wunderschönes dunkles, leicht metallisches pinkstichiges Lila. Der Lacke lässt sich total gut lackieren und deckt in zwei Schichten perfekt. Auch die Haltbarkeit ist super!
Lacke 2

Von Catrice habe ich viele Lila Nagellacke. Einer der schönsten ist aber die Farbe ‚Purple Reign‘. Leider nicht mehr im Sortiment. Es ist ein dunkles, blaustichiges Lila mit blauem Schimmer. Total cool und sehr besonders. Deckt super in zwei Schichten und hält auch locker 4 Tage.
Lacke 3

Bei Kiko schlag ich auch immer gerne bei den Nagellacken zu. Hier handelt es sich um die Farbe ‚262 Viola Blu‘. Die Farbe ist sehr schimmerig und hat pinke und lilane Schimmerpartikel. Die Grundfarbe ist auch eher ein blaustichiges Lila. Leider braucht er doch 3 Schichten, damit er richtig deckt. Die Haltbarkeit ist aber in Ordnung.
Lacke 4
Ich kaufe mir nicht oft Backups von Nagellacken, da ich wirklich genug habe und selten einen aufbrauche. Aber diese ist soooo unglaublich schön und einzigartig und limitiert und so klein gewesen 😀 Es handelt sich um die Farbe ‚006 The Wow-Show‘ von Mahattan. Es ist ein wirklich dunkles pinkstichiges Lila mit sehr viel goldenem Schimmer. Ich liebe die Farbe! Er deckt super in 2 Schichten. Die Haltbarkeit stimmt auch absolut.
Lacke 5

Essie hat auch immer wieder sehr schöne Lacke. Ein sehr schöner Fliederton ist die Farbe ‚Sittin‘ pretty‘. Ein sehr schöner Frühlingslack. Er deckt super in zwei Schichten und hält sehr gut. Einfach typisch Essie!
Lacke 6
Metallische Lacke sind einfach ein Hingucker. Daher hatte ich auch mal bei Kiko zugeschlagen und viele Lacke aus der Mirror Reihe gekauft. Hier seht Ihr die Farbe ‚622 Wisteria‘. Total schönes Metall Finish, welches relativ streifenfrei wird. Der Lack braucht zwei Schichten für eine perfekte Deckkraft. Die Haltbarkeit ist in Ordnung, aber könnte besser sein. Nur bei dem Finish verzeihlich 😉
Lacke 7
Und schon sind wir beim letzten Lack. Diesmal von P2 die Farbe ‚950 like a movie star‘. Ein richtig tolles pinkstichiges Lila mit Creme Finish. Auch eine Farbe die immer irgendwie geht und oft von mir getragen wird. Der Lack deckt in zwei Schichten gut und hält auch ganz ordentlich.
Lacke 8

Und einmal alle Farben auf dem Nagelrad für euch geswatched. Links seht Ihr den P2 Lack und rechts den ANNY Lack. Denke die Reihenfolge der Farben erklärt sich somit von selbst 😉

Lacke 9

Review: KIKO – Cream Crush Eyeshadow

Posted in Uncategorized
on 21. Juni 2015
Ich hatte vor gut einem Monat bei Godfrina vom Blog Kalter Kaffee von den neuen Cream Crush Eyeshadows von Kiko gelesen.
Die Review klang wirklich gut und ich dachte für 6,90 € kann man die ruhig mal testen. Anstatt natürlich nur einen zu bestellen duften direkt 5 in meinen virtuellen Einkaufskorb. Unter anderem auch, da es 30 % gab, wenn man sich im Kiko Treue Programm angemeldet hat.
Kiko Cream

Ich habe mich nach langem Hin und Her für die Farben 03 Mat Light Mahagony, 06 Pearly Chocolate, 08 Pearly Dark Brown, 13 Pearly Violet und 16 Pearly Emerald entschieden.
Kiko Cream 6
03 Mat Light Mahagony
Kiko Cream 5
06 Pearly Chocolate
Kiko Cream 7
08 Pearly Dark Brown
Kiko Cream 3
13 Pearly Violet
Kiko Cream 2
16 Pearly Emerald
Es gibt insgesamt 16 Farben mit unterschiedlichen Finishes. Insgesamt haben 13 Farben ein Pearl Finish und 3 sind matt. Ein paar mehr matte Farben würde ich mir aber doch wünschen.
Ähnlich wie die Color Tattoo Creme Eyeshadows von Maybelline kommen auch die Cream Crush Eyeshadows in einem Glastiegel mit schwarzen Deckel. Leider ist der Tiegel bei den Kiko Lidschatten etwas tief, so dass es schwierig ist mit dem Finger Produkt zu entnehmen.
Da ich das aber eh nur zum swatchen machen würde, ist das auch nicht weiter dramatisch.
Ich benutze am liebsten einen synthetischen Pinsel um die Lidschatten zu entnehmen und aufzutragen. Funktioniert einwandfrei!
Im Gegensatz zu den Color Tattoos haben die Cream Crush Eyeshadows eine sehr weiche und moussige Textur. In der Regel kein gutes Zeichen, da die Lidschatten dann oft schlechter antrocknen und creasen.
Aber weit gefehlt! Die Lidschatten trocknen relativ schnell auf dem Lid und sind dann bombenfest.
Trotzdem hat man genug Zeit alles schön ordentlich zu verblenden, was gut gelingt ohne fleckig zu werden.
Bei mir hat den ganzen Tag alles perfekt gehalten. Natürlich trage ich immer eine Eyeshadow Base drunter, aber auch die hat bei anderen Produkten nicht geholfen. Hier ist wirklich alles super an Ort und Stelle geblieben.
Bei meinem letzten Pigmentomania Post kamen bereits die Farben ‚Pearly Violet‘, ‚Pearly Dark Brown‘ und ‚Pearly Emerald‘ zum Einsatz. Die Farbe ‚Mat Light Mahagony‘ und ‚Pearly Chocolate‘ benutze ich gerne im Alltag.
Und hier eine Runde Swatches für euch. Wie Ihr sehen könnt sind die Farben fast alle wie im Topf. Nur ‚Pearly Dark Brown‘ und ‚Pearly Violet‘ weichen etwas ab. Da hätte ich mir mehr Farbintensität gewünscht. Die Farben lassen sich aber problemlos schichten. Am genialsten ist einfach ‚Pearly Emerlad‘. Das grün leuchtet richtig toll!
Kiko Cream 8

Die Cream Crush Eyeshadows enthalten 4 g und Ihr bekommt sie für 6,90 € entweder online oder natürlich im Shop in eurer Nähe.
Fazit:
Mich haben die Cream Crush Eyeshadows voll und ganz überzeugt. Haltbarkeit stimmt und die Farbauswahl ist auch schon ziemlich groß. Wer also nach einer Alternative zu den Color Tattoos von Maybelline sucht ist bei Kiko gut aufgehoben.
Ich kann sie euch mit gutem Gewissen weiterempfehlen!
Ich denke bei meinem nächsten Besuch in einem Kiko Store werde ich mir auch noch ein paar andere Farben ansehen. Besonders das dunkel blau gefällt mir extrem gut.

Pigmentomania #8 – All about purple

Posted in Uncategorized
on 19. Juni 2015
Diese Woche wird gibt es die volle Ladung Purple von mir!
Deshalb reiche ich diesen Beitrag nicht nur bei Pigmentomania ein, sondern auch bei Purple My Week ein.
Wie sollte es auch anders sein, habe ich wieder ein Pigment von My Pretty Zombie benutzt. Dieses mal die Farbe ‚Anthrax‘. Dieses Pigment ist etwas schwierig. Einerseits ist es ein tolles Lila mit grünem Schimmer, aber trocken ist es zum Beispiel ein bisschen lahm. Eigentlich kommt der Effekt wirklich nur nass aufgetragen und auf einer dunklen Base gut raus.
Für den Look habe ich auch endlich mal meine neuen Cream Crush Eyeshadows von Kiko benutzt.
Zu denen wird es auch noch eine Review geben. Wenn ich es endlich schaffe die Bilder zu bearbeiten, hoffentlich nächste Woche.
Pigment5
Ich habe zunächst den lilanen Cream Crush Eyeshadow von Kiko als Base benutzt auf dem beweglichen Lid. In der Lidfalte habe ich dann den dunkel braunen, fast schwarzen Cream Crush Eyeshadow von Kiko aufgetragen. Diesen habe ich nicht zu sehr verblendet, da ich da schon eher ein harte Linie wollte. Die Farbe durfte auch an den unteren Wimpernkranz.
Darüber durfte dann das Pigment ‚Anthrax‘. Ich habe es hier aber trocken aufgetragen.
Wie Ihr sehen könnt kommt das Pigment aufgrund der unterschiedlichen Base ganz anders rüber.
Auf der lilanen Base erkennt man den grünen Schimmer so gut wie gar nicht. Auf der dunklen kommt dieser aber richtig cool raus. Ich denke feucht aufgetragen wäre der Effekt vielleicht doch noch größer gewesen.
Das Pigment habe ich in der Lidfalte nach oben verblendet, damit man da wieder das schöne lila sieht und es so weich ausläuft.
Pigment7
Da mir das alles dann doch etwas zu lila war, habe ich noch zu einem weiteren Cream Crush Eyeshadow gegriffen. Diesmal aber in einem tollen smaragdgrün. Diesen habe ich dann als Liner verwendet, was sehr gut funktioniert hat. Am unteren Wimpernkranz kam noch dein Graphic Eyes Kajal von Zoeva in der Farbe ‚Mr. Marvelous‘.
Wimperntusche drauf und fertig war der Look.
Pigment6



Pigment 8
Mit Blitz

Pigment 2
Pigment 3

Und einmal die obligatorischen Swatches der verwendeten Lidschatten.

Pigment 10

Weitere Produkte:

– Essence Pure Skin Anti-Spot Mousse Make-Up – 01 Matt Beige
– Astor 24h Conceaer Perfect Stay + Perfect Skin Primer – 001 Ivory
– Glossybox Blush by Kryolan
– Max Factor MasterpiceMax Mascara
– Catrice All Matt Plus Shine Control Powder – 015 Natural Beige
– MAC Paint Pot – Painterly
– Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade – Dark Brown
– Anastasia Beverly Hills Liquid Lipstick – Lovely

Wie gefällt euch die Kombi?

Nails Of The Week: Carribean Sea

Posted in Uncategorized
on 25. April 2015
Vor ein paar Wochen hatte ich mal wieder das Glück bei Kiko ein paar Schnapper bei den Nagellacken machen zu können. Diese waren wieder auf 1,90 Euro reduziert.
Unter anderem durfte die Farbe „527“ mit. Ein wunderschönes Türkisblau mit feinem Schimmer. 
Erinnert mich tatsächlich ein wenig an das Meer in der Karibik. Einfach strahlend schönes blau!
Kiko
Kiko 3
Der Auftrag war wieder super, so wie ich es von Kiko gewöhnt bin. In zwei Schichten hat der Lack perfekt gedeckt.
Die Haltbarkeit war in Ordnung, aber nach 4 Tage musste er dann doch ab, da ordentlich Tipwear da war.
Wie gefällt euch die Farbe?