Browsing Tag:

Lit Cosmetics

Makeup Games 2016 – Disney Prinzessin

Posted in Uncategorized
on 7. September 2016
Heute kommt mal ein Beitrag für Euch, bei dem zumindest meine Instagram Follower einen Vorteil hatten.
Den die durften bereits letzte Woche die Bilder sehen.
Der Onlineshop Hype Cosmetics, bei dem ich immer gern Lippenstifte und Co. bestelle, hat die Makeup Games 2016 ins Leben gerufen. Jeder der Lust auf Makeup hat, konnte sich dafür bewerben. Es gibt mehrere Runden, bei denen man dann sein Können mit dem Umgang von Makeup zeigen kann. Ob Profi oder Gelegenheitspinsler ist egal. Natürlich winkt ein toller Preis, aber in erster Linie soll es Spaß machen und man kann neue Leute kennen lernen.
Wie Ihr wisst, mag ich gerne kreative Herausforderungen und hab mich auch deshalb angemeldet.
Der Start war leider etwas misslungen. Leider bekam nicht jeder Teilnehmer eine Mail, mit dem Ablauf und dem Motto. Zum Glück hatte ich am letzten Tag der ursprünglichen Abgabefrist (mittlerweile wurde die bis zum 06.09. verlängert) bemerkt, dass es bereits los ging.
Motto der ersten Runde, die im K.O.-System abläuft, war “Disney Prinzessin”. Hallo perfekt oder?!
Da ich jetzt nicht so viel Zeit hatte zum vorbereiten, musste ich leider auf tolle Accessoires etc. verzichten. Aber ich hab alles gegeben was ging, das sag ich Euch.
Zu meiner eigenen Überraschung kam ich mit dem Zeitdruck recht gut klar und ich hatte schnell eine Idee wie der Look werden soll.
Das finden der Prinzessin war etwas schwieriger. Hab so viele Freundinnen genervt, welche ich den nehmen soll.
Entschieden hab ich mich schlussendlich für Jasmin von Aladdin. Für mich bot diese Prinzessin die beste Möglichkeit, einen interessanten Look zu schminken. Klar war da auch, das es etwas arabisch aussehen sollte und die Farben Türkis, Schwarz und Gold vorkommen müssen. Und natürlich darf ein bisschen Glitzer auch nicht fehlen oder?
Disney6 (1 von 1)
Disney7 (1 von 1)

Mit einem schwarzen Gel Eyeliner und einem feinem Pinsel habe ich zunächst die Form gemalt. Man braucht etwas Geduld, damit es gleichmäßig wird, aber kleine Korrekturen gingen auch noch.
Anschließend habe ich mit dem türkisen Lidschattenstift von Rimmel (habe ich in New York gekauft) das Lid ausgemalt. Jetzt kam dann der schönste Part. Ganz viel Glitzer!
Die goldenen Flakes sind aus einem Nail Art Set von Essence. Diese habe ich mit der Glitzer Base von Lit aufgeklebt. Anschließend habe ich auf das Türkis noch den Lit Glitter “Peacock” in der Größe 2 gegeben. Auch m unteren Wimpernkranz wollte ich was funkelndes haben. Die kleinen Steinchen sind auch aus dem Essence Nail Art Kit. Wirklich gut, dass ich mir sowas mal gekauft. Auf den Nägeln nutz ich die Sachen fast nie.
Disney2 (1 von 1)
Disney1 (1 von 1)
Als Jasmin braucht man natürlich ordentliche Wimpern. Hier habe ich die neuen Boudoir Mini Lashes von House of Lashes benutzt. Leute mit kleinen Augen sollten sich die Mini Versionen unbedingt mal ansehen. Die normalen Boudoir sind zwar auch super, aber diese hier sind nochmal wesentlich angenehmer zu tragen für mich. Übrigens der Wimpernkleber von House of Lashes ist der Hammer!!!! So einfach und schnell habe ich noch nie Wimpern geklebt.
Disney4 (1 von 1)
Disney3 (1 von 1)
Disney5 (1 von 1)
Auf den Lippen trage ich nur einen Buttergloss von NYX in der Farbe “Strawberry Parfait”. Da ich nicht so braun bin, habe ich versucht mir ein wenig Farbe mit Bronzer zu zaubern. Da ich auch ordentlich goldenen Glow wollte, kam nach langer Zeit mal wieder das Sleek Blush “Rose Gold” zum Einsatz. Der schimmert echt ordentlich und ich weiß wieder warum ich den so selten nutze.
Und so war mein Look dann auch fertig! Ich bin extrem zufrieden damit.
Ich bin sehr gespannt, ob es für die nächste Runde reichen wird. Die Ergebnisse einiger Mädels könnt Ihr bei Instagram unter dem Hashtag #Makeupgames2016 finden. Da sind echt tolle Looks dabei.
Also drückt mir die Daumen, dass ich noch weitermachen darf.

Schmink meinen Song! – California Gurls

Posted in Uncategorized
on 22. August 2016
Heute wird es bunt!
In dieser Runde “Schmink meinen Song!” ist California Gurls von Katy Perry an der Reihe. Wer das Video kennt, weiß dass es im wahrsten Sinne des Wortes zuckersüß ist. Zuckerwatte, Eis und Bonbons beherschen das Video. Das hat mir immer schon gefallen. Auerdem finde ich, dass der Song ein Ohrwurm und ein toller Sommersong ist. Man hat definitiv einige Möglichkeiten ein passendes Makeup zu dem Song zu schminken. Es musste nicht zwangsläufig bunt werden, aber ich hatte da schon Bock drauf.
Wie man sehen kann, ging es der Steffi und der Melanie auch nicht anders. Die Looks der beiden sind absolut Zucker und echt toll!
California5
Das es glitzern muss war für mich schon direkt klar. Bei dem restlichen Look war ich mir nicht ganz sicher. Zwischendurch hab ich auch was geändert. Auf den Lippen hatte ich nämlich zwischendurch so bunte Zuckerperlen. Das sah aber dann doch doof aus. Also wurden es mintfarbende Glitzlippen.
Aber ich wollte die Idee mit den Zuckerperlen nicht ganz aufgeben. Da die am Auge aber doof sind, hab ich einfach mit verschiedenen Linern und Fettfarben Punkte gemacht um die Perlen zu imitieren.
Ich muss echt sagen, dass es mir ganz gut gefällt.
California10
California8
California7
California9
California11
California12

Auf den Wangen habe ich übrigens als Highlighter einen duochromen Lidschatten aus der Morphe 35S Palette benutzt. An sich ist er beige, aber hat einen pinken Schimmer. Find den Effekt echt cool und jetzt hätte ich echt gern die Moonchild Palette von Anastasia Beverly Hill.
Für den Look habe ich auch diverse Glitzer von Lit und Starcrushed Minerals benutzt. Leider kann man den tollen Effekt einfach kaum einfangen. Dabei hat es echt schön geglitzert und gefunkelt.
California1
California2
California3
California4
Und was sagt Ihr zu meinem bunten Look?
Die Perücke ist übrigens von Zugeschnürt-shop.de. Wirklich eine gute Adresse für günstige Perücken.
Wenn Ihr auch Bock habt mitzumachen, könnt Ihr noch bis zum 01.09. einen Look schminken und einreichen. Es muss auch gar nicht so bunt werden. Ein hübscher Beach Look passt schließlich auch zu dem Song. Macht einfach, was euch zu dem Lied einfällt.

I’m a “Heartbreaker” – Glitter Look

Posted in Uncategorized
on 23. Mai 2016
Momentan ist es echt ruhig hier. Das Leben raubt mir einfach die Zeit zum bloggen.
Aber wenn dieser Beitrag online geht, befinde ich mich schon im wunderschönen New York!
Ich werde versuchen, euch bei Instagram und Snapchat ein bisschen mitzunehmen.
Aber leider hab ich es nicht geschafft super viel vorzubloggen. Ein bisschen was wird es jedoch geben.
Aber heute gibt es erstmal einen Look für euch, bei dem ich endlich mal wieder Glitter benutzt habe. Ist leider viel zu selten, dass ich Glitter nutze. Aber ich habe den Dreh leider noch nicht 100% raus. Nach kurzer Zeit rieselt der Glitter einfach so runter. Aber als Liner klappt es gut und wenn ich nur ein bisschen auftupfe. Also ich bleib am Ball.
Heartbreaker7
Heartbreaker8
Heartbreaker5
Heartbreaker6

Für diesen Look habe ich “Heartbreaker” von Lit Cosmetics in der Größe 3 benutzt.
Außerdem die 35P Palette von Morphe Brushes. Hier habe ich einen beerigen Ton für die Crease benutzt und das schwarz als Base für den Glitter. Als Eyeliner habe ich mal den Gel Eyeliner von Manhattan getestet, weil den alle so lieben. Ich bin echt aus der Übung mit Geleyelinern, daher bin ich noch nicht so überzeugt. Aber ich muss mal weiterprobieren.
Heartbreaker3
Heartbreaker4
Heartbreaker2
Heartbreaker1

Weitere Produkte:

  • Maybelline Dream Samtig Matt Foundation – 01 Natural Ivory
  • Astor Perfect Stay 24H Concealer Perfect Skin Primer – 001 Ivory
  • Catrice Prime And Fine Mattifying Powder Waterproof – 010 Translucent
  • Anastasia Beverly Hills Brow Definer – Dark Brow
  • Catrice Defining Blush – Rosewood Forest
  • Essence Long Lasting Lipliner – 10 berry on my mind
  • Maybelline – Lash Sensational Mascara

Wie gefällt euch der Look?
Habt Ihr noch Tipps für mich für den Umgang mit Glitter?

Sailor Neptun Blogparade

Posted in Uncategorized
on 2. April 2016
Ab in die nächste Runde der Sailor Moon Blogparade. Diesmal mit Michiru Kaio oder auch Sailor Neptun genannt.
Sailor Neptun ist ja schon ein wirklich hübsches Mädchen in der Serie. Etwas zu schüchtern für meinen Geschmack, aber was solls. Die Farben, die man mit Ihr wiederum in Verbindung bringt finde ich schon echt toll. Türkis ist einfach eine tolle Farbe und bietet auch viel Möglichkeiten für kreative Looks.
Ich habe mich heute allerdings mal wieder gegen ein Augen Makeup entschieden und bin wieder auf meinen Lippen kreativer geworden.
Da gab es ein paar Schätzchen die nur darauf gewartet haben, endlich zum Einsatz zu kommen.
Neptun3
Neptun2
Neptun1
Ich habe zunächst meine Lippen mit “Peacock” von Lime Crime umrandet und ein wenig nach Innen verblendet.
In die Mitte durfte dann von NYX die Farbe “Scandalous” aus der Wicked Reihe. Leider ist die Farbe nicht sooo deckend geworden, wie ich es erhofft hatte. Der Lippenstift ist leider etwas zu cremig. Aber ich glaube man merkt das nicht so sehr. Anschließend habe ich mit dem neuen Liquid Ink Eyeliner von Essence in der Farbe “06 light White” das Lippenherz und an der unteren Lippe die Mitte nachgezeichnet. Leider hat der Liner einen Perlmutt Effekt, weshalb das Licht ordentlich reflektiert wird und dadurch die Farbe eher nach Silber aussieht. Aber eine vernünftige Alternative hatte ich einfach nicht. Den Rest meiner Lippen habe ich mit einem blauen flüssig Eyeliner von P2 nachgezeichnet. Dieser war im letzten Jahr in einer Limited Edition erhältlich.
Mit den beiden Linern habe ich in den Außenwinkeln noch kleine Punkte gemacht. Da Glitzer immer gut ist, habe ich in die Mitte noch den Glitter “Peacock” von Lit Cosmetics in der Größe 2 aufgetupft.
Das hat so schön gefunkelt und die doofe Kamera will es einfach nicht zeigen.
Neptun4
Neptun5
Ich bin mit dem Ergebnis eigentlich ziemlich zufrieden. Es wird nur dringend Zeit für den NYX Liner in Weiß. Es geht einfach nicht mehr ohne. Also wahrscheinlich hau ich jetzt doch mal meinen Douglas Gutschein auf den Kopf.
Ich hoffe euch gefällt mein Beitrag und Ihr schaut auch mal bei der Steffi vorbei, die auch heute einen Beitrag vorbereitet hat.
Alle Teilnehmer findet Ihr unten in der Liste. Natürlich habt Ihr auch wieder die Möglichkeit, euch noch den ganzen April über an der Blogparade zu beteiligen. Alle Infos findet Ihr bei der Steffi auf dem Blog.


Fr., 01.04.: pinklovelinesspiranhaprinzessin
Sa., 02.04.: twisted-heartstalasia
So., 03.04.: nisinailsmiutiful
Mo., 04.04.: windeln-vs-wimperntuschethebeautyofoz
Di., 05.04.: obstgartentortemilchschokis-beautyeckethelipstickfox
Mi., 06.04.: majkasweltstadtprinzessinnessadasminibloggt
Do., 07.04.: jaobeautyjunkiesweetcherry

Sailor Neptun Blogparade

Posted in Uncategorized
on 2. April 2016
Ab in die nächste Runde der Sailor Moon Blogparade. Diesmal mit Michiru Kaio oder auch Sailor Neptun genannt.
Sailor Neptun ist ja schon ein wirklich hübsches Mädchen in der Serie. Etwas zu schüchtern für meinen Geschmack, aber was solls. Die Farben, die man mit Ihr wiederum in Verbindung bringt finde ich schon echt toll. Türkis ist einfach eine tolle Farbe und bietet auch viel Möglichkeiten für kreative Looks.
Ich habe mich heute allerdings mal wieder gegen ein Augen Makeup entschieden und bin wieder auf meinen Lippen kreativer geworden.
Da gab es ein paar Schätzchen die nur darauf gewartet haben, endlich zum Einsatz zu kommen.
Neptun3
Neptun2
Neptun1
Ich habe zunächst meine Lippen mit “Peacock” von Lime Crime umrandet und ein wenig nach Innen verblendet.
In die Mitte durfte dann von NYX die Farbe “Scandalous” aus der Wicked Reihe. Leider ist die Farbe nicht sooo deckend geworden, wie ich es erhofft hatte. Der Lippenstift ist leider etwas zu cremig. Aber ich glaube man merkt das nicht so sehr. Anschließend habe ich mit dem neuen Liquid Ink Eyeliner von Essence in der Farbe “06 light White” das Lippenherz und an der unteren Lippe die Mitte nachgezeichnet. Leider hat der Liner einen Perlmutt Effekt, weshalb das Licht ordentlich reflektiert wird und dadurch die Farbe eher nach Silber aussieht. Aber eine vernünftige Alternative hatte ich einfach nicht. Den Rest meiner Lippen habe ich mit einem blauen flüssig Eyeliner von P2 nachgezeichnet. Dieser war im letzten Jahr in einer Limited Edition erhältlich.
Mit den beiden Linern habe ich in den Außenwinkeln noch kleine Punkte gemacht. Da Glitzer immer gut ist, habe ich in die Mitte noch den Glitter “Peacock” von Lit Cosmetics in der Größe 2 aufgetupft.
Das hat so schön gefunkelt und die doofe Kamera will es einfach nicht zeigen.
Neptun4
Neptun5
Ich bin mit dem Ergebnis eigentlich ziemlich zufrieden. Es wird nur dringend Zeit für den NYX Liner in Weiß. Es geht einfach nicht mehr ohne. Also wahrscheinlich hau ich jetzt doch mal meinen Douglas Gutschein auf den Kopf.
Ich hoffe euch gefällt mein Beitrag und Ihr schaut auch mal bei der Steffi vorbei, die auch heute einen Beitrag vorbereitet hat.
Alle Teilnehmer findet Ihr unten in der Liste. Natürlich habt Ihr auch wieder die Möglichkeit, euch noch den ganzen April über an der Blogparade zu beteiligen. Alle Infos findet Ihr bei der Steffi auf dem Blog.



Fr., 01.04.: pinklovelinesspiranhaprinzessin
Sa., 02.04.: twisted-heartstalasia
So., 03.04.: nisinailsmiutiful
Mo., 04.04.: windeln-vs-wimperntuschethebeautyofoz
Di., 05.04.: obstgartentortemilchschokis-beautyeckethelipstickfox
Mi., 06.04.: majkasweltstadtprinzessinnessadasminibloggt
Do., 07.04.: jaobeautyjunkiesweetcherry