Browsing Tag:

Makeup Revolution

Makeup Revolution – HD Pro Powder Contour Palette „Fair“

Posted in Uncategorized
on 7. November 2016
Wie bereits in dem Post zur Ultra Pro Glow Palette erwähnt, habe ich mir auch eine Kontur Palette von Makeup Revolution gekauft.
Hier gibt es eine große Auswahl an Kontur Paletten. Da fällt die Wahl wirklich schwer. Ich fand jedoch schön, wenn die Glow Palette und die Kontur Palette zusammen passen. Deshalb durfte die HD Pro Powder Palette in der Farbe „Fair“ mit. Es gibt die Palette auch noch in der Variante „Medium“.
Für einen Preis von 13,99 € bekommt Ihr 8 Farben die sich super zum konturieren, highlighten und als Bronzer eignen. Bis auf einen hellen Highlighter Ton sind alle Farben matt.
Das Packaging ist vielleicht nicht das schönste und hochwertigste, aber ich finde die Palette echt gut so. Die Pfännchen sitzen alle sehr fest und die Palette schließt immer einwandfrei.
Kontur1
Die Textur ist wirklich richtig schön. Alle Farben sind schön weich und stauben so gut wie gar nicht. Die Pigmentierung ist richtig gut, weshalb man beim konturieren auch aufpassen muss. Einmal reinstipsen mit dem Pinsel reicht aus, um genügend Farbe aufzunehmen.
Kontur2
Die hellen Farben passen mir alle ganz gut, da ich auch selten so viel auftrage. Den gelblichen Ton trage ich gern unterm Auge auf, wenn die Augenringe mal was stärker sind.
Die dunklen Konturfarben passen alle überraschend gut. Sie sind schön aschig und eignen sich bei mir perfekt als Kontur. Der wärmere Bronzerton ist auch wirklich schön und nicht zu warm.
Kontur3
Der Highlighter ist sehr frostig und weiß. Mag vielleicht nicht jeder und auch ich finde es manchmal zu weiß. Dezent aufgetragen finde ich den Highlighter aber wirklich schön. Toll ist auch, dass kein grober Glitzer enthalten ist.
Natürlich habe ich auch die Swatches für Euch. Alle wurden ohne Base mit dem Finger gemacht. Wie ihr seht, sind die Farben wirklich schön pigmentiert.
Kontur4
Kontur5
Es gibt aktuell wirklich genug Konturpaletten auf dem Markt. Vorallem ist wirklich für jeden Geldbeutel etwas dabei. Mit der Palette von Makeup Revolution könnt Ihr auf jeden Fall nichts falsch machen. Ich würde zwar nicht sagen, dass es sich hier um ein Must-Have handelt, aber die Qualität stimmt einfach. Vielleicht auch eine wirklich gute Alternative zu der derzeit sehr beliebten Kontur Palette von NYX, die ja oft auch ausverkauft ist.
Was sagt Ihr zu der Palette?
Interessant für Euch oder habt Ihr schon die perfekte Konturpalette für Euch gefunden?

Makeup Revolution – Ultra Pro Glow Palette

Posted in Uncategorized
on 24. Oktober 2016
Lange habe ich schon überlegt mir eine Highlighter Palette anzuschaffen. Bisher habe ich zu 99% nur den Mary-Lou Manizer von The Balm benutzt. Ich finde es immer schwer eine passende Farbe zu finden, da meine Haut ja doch recht hell ist. Geliebäugelt habe ich da vorallem mit den Glow Kits von Anastasia Beverly Hills. Allerdings ist da immer mindestens eine Farbe drin, die ich zu dunkel finde. Und wenn ich nicht alle Farben nutze, ist mir das Glow Kit dann einfach zu teuer.
Glow1
Vor ein paar Wochen entdeckte ich dann zufällig bei Instagram ein Vergleichsbild zu zwei der Glow Kits von Anastasia. Die Ultra Pro Glow Palette von Makeup Revolution schien ein fast 100%iges Dupe zu den beiden Glow Kits zu sein. Also zwei Paletten in einem und das für nur 13,99 Euro. Natürlich sind auch hier die dunklen Farben enthalten. Allerdings tut mir das bei dem Preis dann nicht so weh. Und wenn ich mal andere Mädels schminke, kann ich so eine Palette dann gut gebrauchen. Notfalls machen sich die Farben auch als Lidschatten gut.

Glow6

Also schnell zusammen mit einer Konturpalette von Makeup Revolution bestellt und gut 1,5 Wochen später hielt ich das gute Stück in den Händen. Die Verpackung ist kein Knaller, aber ich find es muss nicht immer spektakulär sein. Es ist ein Plastikcase mit durchsichtigem Fenster, so dass man die Farben schön sehen kann. Die Pfännchen sind schön groß und sitzen fest drin.
Der erste Eindruck ist schon echt sehr gut gewesen. Aber ich bin auch selten enttäuscht von Makeup Revolution.
Glow2
Glow3
Enthalten sind 8 Farben, die keinen groben Glitzer haben. Die Textur ist super seidig und lässt sich mit dem Pinsel sehr gut aufnehmen. Die Farben lassen sich schön dezent auftragen, aber sind auch aufbaufähig. Man findet hier wirklich für jeden Hauttyp den richtigen Highlighter.
Glow4_1

Die Swatches sind alle ohne Base mit dem Finger gemacht. Ich denke man erkennt den schönen Schimmer recht gut. Ich finde es sehr schwer Highlighter im Gesicht richtig einzufangen. Deshalb habe ich jetzt auch keine Bilder, wo ich die Farben trage. Ich werde mich aber demnächst bemühen, bei Looks mal den Highlighter einzufangen.
Glow5
Da ich die Glow Kits von Anastasia Beverly Hills ja nicht besitze konnte ich mir selbst kein Bild machen, ob es sich um Dupes handelt. Aber ich habe euch das Instagram Bild rausgesucht. Demnach passt es wirklich perfekt. Und selbst wenn es nicht so 100%ig sein sollte, bekommt man mit der Palette trotzdem eine wunderbar universelle Highlighter Palette für kleines Geld. Ich bereue den Kauf kein bisschen und nutze die hellen Highlighter täglich.
Was sagt Ihr zu der Palette?
Was für Euch oder bevorzugt Ihr das Original?

Makeup Revolution – Fortune Favours The Brave Eyeshadow Palette

Posted in Uncategorized
on 4. April 2016
Ich habe wirklich lange nicht mehr bei Makeup Revolution bestellt. Meine Schublade mit Paletten quillt langsam über und ich hab eingesehen, dass ich eigentlich genug habe. Zudem bin ich mittlerweile anderen Marken verfallen und Makeup Revolution ging bei mir ein wenig unter.
Allerdings beobachte ich die Marke trotzdem, da sie doch immer wieder tolle Produkte rausbringen.
So bin ich auch auf die neue Palette aufmerksam geworden, die in Zusammenarbeit mit der britischen Bloggerin British Beauty Blogger entstanden ist.
MUR2
Den Namen der Palette finde ich richtig geil. Ein schönes Lebensmotto wie ich finde. Das Design hat mich direkt angesprochen und ich musste einfach bestellen. Die Palette hat 9,99 Pfund gekostet. Also ein bisschen mehr als 10,00 Euro, was absolut in Ordnung ist.
Die Palette sieht von Außen schon sehr edel aus, obwohl es sich auch nur um goldenes Plastik handelt. Im Vergleich zu meinen anderen Paletten der Marke ist diese hier recht schwer und wirkt dadurch irgendwie hochwertiger. Auch sonst ist die Palette sehr stabil und die Lidschatten sitzen super fest und nichts wackelt. Der integrierte Spiegel gefällt mir auch sehr gut, da er so schön groß ist.
MUR3
MUR4
Die Anordnung der Lidschatten finde ich auch mal sehr schick. Enthalten sind 30 Lidschatten in der Größe von einem 20 Cent Stück. In der Mitte findet man anstatt einem Applikator einen doppelseitigen Pinsel. Den finde ich allerdings jetzt nicht so pralle und wird wohl nicht zum Einsatz kommen.
MUR1
MUR5
Die Farbauswahl ist hervorragend. Man findet eigentlich fast jede Farbe die man sich wünschen kann. Es gibt super schöne Nude-Töne aber auch tolle Blau- Grün und Lila-Töne. Von matten Farben über schimmernd bis glitzernd ist alles vertreten. Auf den ersten Blick definitiv die Perfekte Palette zum verreisen, da man für jeden Anlass den passenden Look schminken kann.
MUR6
Leider ist die Qualität der Lidschatten nicht durchweg super. Einige Lidschatten ließen sich kaum swatchen und auch auf dem Auge tat sich fast nichts. Andere hingegen sind sehr sehr gut pigmentiert und super buttrig. Die tollen marmorierten Lidschatten sind auch echt toll anzusehen und sind zum Teil auch ganz toll auf dem Auge. Allerdings verursachen diese sehr viel Fallout. Selbst mit angefeuchteten Pinsel war es nicht ganz zu verhindern.
MUR7

Ich habe die Farben immer in 5-er Gruppen mit dem Finger geswatcht ohne Base.

MUR11
v. l. n. r.: Glimmer, Buffer, Peachy, Ice Cloud, Golden Coins

Glimmer: helles schimmerndes Beige – Pimentierung durchschnittlich
Buffer: mattes hellbraun – etwas staubig, aber ok
Peachy: schimmernder Peachton – ganz schlecht pigmentiert und hart gepresst
Ice Cloud: schimmerndes Weiß – gute Pigmentierung und schön buttrig
Golden Coins: schimmernder heller Kupferton – sehr gut pigmentiert

MUR17

v. l. n. r.: Hope, Fortune, Cashmere, Tip Top, Yes Please

Hope: schimmerndes Taupe – super pigmentiert und sehr buttrig
Fortune: schimmerndes Bronze – super pigmentiert und schön buttrig
Cashmere: schimmerndes kühles Taupe – gut pigmentiert und auch buttrig
Tip Top: mattes helles Olive – Pigmentierung ist ok und schön buttrig
Yes Please: schimmerndes Olive – gut pigmentiert und schön buttrig (tolles Wort ne?!)

MUR12

v. l. n. r.: Skylight, Transformer, Midnight Rainbow, Green Machine, Smoothie

Skylight: glitzerndes dunkelblau mit goldenen Flakes – super pigmentiert aber krümmelt stark
Transformer: dunkles mattes Blau – gut pigmentiert und schön buttrig
Midnight Rainbow: schimmerndes dunkles Blau – gut pigmentiert und schön buttrig
Green Machine: schimmerndes Grün – gut pigmentiert und schön buttrig
Smoothie: dunkles mattes Grün – Pigmentierung ist ok, etwas härter gepresst

MUR13

v. l. n. r.: Caffeine Fix, Latte, Soft, New World, Favour

Caffeine Fix: mattes mittleres Braun – gut pigmentiert nur etwas härter gepresst
Latte: mattes Beige – gut pigmentiert aber auch etwas härter gepresst
Soft: sehr sehr heller Creme-Ton – Pigmentierung ok aber sehr hart gepresst
New World: heller schimmernder Creme-Ton – sehr gut pigmentiert und buttrig
Favour: schimmerndes Rosa – super pigmentiert und schön buttrig

MUR14

v. l. n. r.: Pink Diamond, Creme, Drama Queen, Sunset Hour, Super Gold

Pink Diamond: helles schimmerndes Rosa – gut pigmentiert und schön buttrig
Creme: helles mattes Beige – schlechte Pigmentierung und sehr hart gepresst
Drama Queen: matter dunkler Pflaumen-Ton – gut pigmentiert und buttrig
Sunset Hour: schimmernder Kupfer-Ton – gut pigmentiert und buttrig
Super Gold: schimmerndes Bronze – sehr gut pigmentiert nicht ganz so buttrig

MUR8

v. l. n. r.: Lonely Planet, Blacqua, Winning, Brave, The Revolution

Lonely Planet: Schwarz mit rosa Partikeln – gut pigmentiert aber etwas trocken
Blacqua: mattes Schwarz – gut pigmentiert und buttrig
Winning: mattes Lila – gut pigmentiert aber etwas hart gepresst
Brave: dunkles schimmerndes Lila – gut pigmentiert und buttrig
The Revolution: Pflaume mit goldenen Schimmer – super pigmentiert und sehr buttrig (Lieblingsfarbe)
Ich hab natürlich auch ein paar Looks geschminkt, da man sich die Farben so besser vorstellen kann. Am Auge verhalten sich manche ja doch schonmal anders.
MUR9
Tip Top in der Crease, Fortune auf dem beweglichen Lid, Yes Please im Außenwinkel
MUR10
Brave auf dem beweglichen Lid, Winnig in der Lidfalte

MUR15
Peachy auf dem beweglichen Lid, Glimmer im Innenwinkel, Buffer in der Crease, Ice Cloud unter der Augenbraue als Highlight

MUR16Skylight auf dem beweglichen Lid, Transformer und Midnight Rainbow in der Crease und im Außenwinkel
Fazit:
Die Palette enthält einige richtig gute Lidschatten. Einige, wie Peachy, sind absoluter Mist! Aber damit kann ich leben. Im Großen und Ganzen eine solide Palette mit schönen Farben für jeden Anlass. Aber ein Must-Have ist es wohl nicht unbedingt. Dafür sind mir zu wenige besondere Farben enthalten. Wahrscheinlich werde ich die Palette aber für Urlaube mitnehmen, da sie so vielseitig ist und ein schön großer Spiegel enthalten ist.
Wie gefällt euch die Palette denn?

Makeup Revolution – New-trals vs. Neutrals Eyeshadow Palette

Posted in Uncategorized
on 2. November 2015
Dass Makeup Revolution immer wieder sehr schöne Paletten produziert, dürfte mittlerweile vielen Beautyjunkies bekannt sein. Preis- Leistungsverhältnis stimmt einfach immer!
Als ich die ersten Bilder der New-trals vs. Neutrals Palette gesehen habe, war mir klar, dass die Palette einfach perfekt für den Herbst ist. Ich liebe solche Rottöne zurzeit sehr. Zudem eignen sich solche Töne auch schön für Grunge Looks.
Bestellt habe ich die Palette schlussendlich bei Kosmetik4less für 8,49 €. Der Versand war wie immer zügig und zuverlässig. 
Newtrals3

Die Palette enthält 16 Farben, einen großen Spiegel und einen doppelendigen Applikator. Die Namen der Lidschatten befinden sich auf einer Folie. Ich weiß einige verbummeln die Folien schnell, aber ich achte immer darauf, dass diese bei der Palette bleiben. 
Newtrals7 

Newtrals4

Die Farbzusammenstellung gefällt mir wirklich sehr gut! Irgendwo habe ich auch gelesen, dass besonders die obere Reihe ein ziemlich gutes Dupe zu der Gothic Venus Palette von Lime Crime darstellt. Die untere Reihe soll wiederum ein Dupe zu ein paar Farben aus der Urban Decay Naked 3 Palette sein. Somit werden in dieser Palette zwei sehr beliebte und teure Paletten zusammengeführt.
Newtrals5
Newtrals6

Normalerweise befinden sich in solchen Paletten doch eher diese Schaumstoffapplikatoren. In der Regel landen die im Müll. Hier ist jedoch ein doppelseitiger Pinsel enthalten, der tatsächlich etwas taugt. Eine Seite ist flach und eignet sich gut um Lidschatten aufzutragen. Die andere Seite ist etwas fluffiger. Sehr gut zum verblenden der Farben.
Die matten Farben sind gut verarbeitet. Sie sind nicht staubig, sondern satiniert und weich auf dem Auge. Die Farbauswahl ist wirklich schön ausgewogen und man kann allerhand Looks damit kreieren. Die schimmerigen Farben sind wirklich schön buttrig und gut pigmentiert. Die Farbe ‚Strong‘ tanzt ein wenig aus der Reihe. Es ist ein schwarz mit roten Glitter. Tolle Idee, aber der Glitter ist etwas lose.
Und nun kommen ein paar Swatches, was mir in letzter Zeit leider nicht mehr so perfekt gelingt. Verstehen kann ich es nicht, aber nun gut. Es sind ganz ordentlich Bilder bei rumgekommen.

Newtrals8
v.l.n.r. Bias, Neutral, Personal, Vogue


Newtrals9
v.l.n.r. Trend, New-Tral, Tone, Costum


Newtrals10
v.l.n.r. Cool, Style, Partial, Mode


Newtrals11
v.l.n.r. Adapt, Buff, Suit, Strong


Ich habe mit der Palette zwei Looks für euch geschminkt. 
Der erste Look ist etwas neutraler und dürfte den meisten Leuten eher zusagen, da er nicht so auffällig ist. 
Verwendet habe ich hierfür Style,Partial und Strong. Mit Cool habe ich ein Highlight unter der Braue gesetzt.
Newtrals2
Für den zweiten Look habe ich eher die Rottöne genutzt und einen leicht grungigen Look geschminkt. Mit Sicherheit aber nicht etwas für jedermann. Ich persönliche bevorzuge jedoch diesen Look gegenüber dem ersten.
Verwendet habe ich hier Trend, Tone und Costum.
Newtrals1

Fazit:

Mir gefällt die Palette unglaublich gut!!!
Ich mag solche Rottöne absolut. In der Drogerie bekommt man leider nur sehr selten solche Farben.
Wenn Ihr solche Farben mögt, kann ich euch diese Palette wirklich uneingeschränkt empfehlen. Die Farben sind alle super pigmentiert und für den Preis selten zu bekommen.
Wie gefällt euch die Palette?
Sind solche rötlichen Farben etwas für euch oder gehen sie so gar nicht?
Weitere sehr schöne Reviews gibt es übrigens bei Smoke & Diamond und Kalter Kaffee.

Sailor Jupiter Blogparade

Posted in Uncategorized
on 8. September 2015
Wie Ihr ja schon wisst, gibt es bei Talasia momentan die Sailor Moon Blogparaden.
Letzten Monat ging es um Sailor Mars. Dazu habe ich ja auch noch einen Look geschminkt, den Ihr Hier findet.
Im September ist nun Sailor Jupiter an der Reihe. Die Dame fand ich in der Serie immer etwas schwierig. Mal mochte ich sie und manchmal fand ich die nur blöd.
Ich hatte erst überlegt wieder ein AMU zu schminken. Aber dann fiel mir der grüne Lippenstift von Makeup Revolution in die Hand. Da dachte ich mir, dass eine Lippenkombo auch mal nicht schlecht ist. 
Ich habe zunächst meine Lippen mit dem weißen Jumbo Eyepencil von NYX ausgemalt. Dann habe ich mit dem grünen Lippenstift meine Lippen umrandet und nach innen verblendet um einen Ombre Effekt zu schaffen. Da durch das weiß das grün ein bisschen an Farbe eingebüßt hat bin ich noch mit einem matten grünen Lidschatten darüber gegangen. Erst wollte ich mit einem Rosa Lippenstift dann die Lippenmitte ausfüllen. Aber dann sah ich die Glitzerpalette von NYX, die ich mal in er einer Douglasbox hatte. Darin war rosa Glitzer enthalten. Hallo perfekt oder?!
Also kam der rosa Glitzer auf die Mitte meiner Lippen. 
Da mir das noch zu langweilig war, habe ich meine Lippen oben und unten noch ein bisschen mit Gold von Moonshine Mineral Make Up umrandet. Gold passt bei den Sailor Looks für mich immer, da sie ja alle ein goldenes Diadem tragen 😉
Ja und das wars dann auch schon.

Jupiter11
Jupiter10
Jupiter8
Jupiter7

Jupiter5

Jupiter1 
Bischen viele Bilder, aber ich hab so viel schöne gemacht und konnte mich nicht entscheiden 😀
Und was sagt Ihr? 
Ich weiß nichts für jeden Tag. Das soll es auch nicht sein. Ich hatte einfach Lust, mit meiner Schminke zu spielen 😉
Bis zum 30.09. könnt Ihr auch alle noch mitmachen 🙂