Browsing Tag:

Nachgeschminkt

Nachgeschminkt September 2017 – Festival Look

Posted in Looks
on 25. August 2017
Die letzten Runden bei Nachgeschminkt habe ich leider verpasst. Es gab zwar wirklich tolle Vorgaben, aber manchmal passt es einfach nicht. Jetzt habe ich aber wieder etwas mehr Luft und die neue Vorgabe ist einfach so toll. Da habe ich mir die Zeit jetzt auch eingeplant.
Für mich ist die Festival Saison bereits vorbei. Zudem besuche ich auch eher keine Festivals, auf denen man diese typischen Coachella Glitzer Festival Looks tragen würde. Was aber nicht bedeutet, dass ich prinzipiell keinen Spaß an solcen Looks habe. Die liebe Liz hat sich diesmal den Festival Look von der Youtuberin Jana Poehlmann gewünscht. Der Look ist nicht super kompliziert, aber macht einfach Spaß.

Weiterlesen

Nachgeschminkt Juni 2017 – Purple and Gold

Posted in Looks
on 31. Mai 2017
Nachdem die letzte Runde Nachgeschminkt etwas schlichter war, durften wir diesmal wieder ordentlich in den Farbtopf greifen. Die Vorgabe war zunächst der Purple and Gold Look von Alison Henry. Allerdings gab es ein paar Probleme mit dem Video, weshalb Flo noch ein alternatives Video von Sabina Hannan rausgesucht hat. Da bei mir das Video von Alison am Laptop lief, bin ich beim Original geblieben.

Weiterlesen

Nachgeschminkt Mai 2017 – Smuged Lashline

Posted in Looks
on 26. April 2017
Irgendwie läuft das bloggen momentan nicht so rund. Es fehlte etwas die Lust und die Zeit um ehrlich zu sein. Aber bei einer Sache bin ich immer noch sehr motiviert mitzumachen. Und das ist „Nachgeschminkt“. Ich hab an den Vorgaben eigentlich immer Spaß und finde die Ergebnisse immer so interessant.
Zum Glück war die Vorgabe diesen Monat auch nicht so aufwendig. Da konnte ich das mal dazwischen schieben. Die liebe Astrid hat diesmal den Vorschlag für den Smuged Lashline Look von Easyneon gemacht. Dazu kam die wunderschöne Modern Renaissance Palette von Anastasia Beverly Hills zum Einsatz.
Wie schon gesagt, ist de Look etwas schlichter ausgefallen und war ruckzuck fertig. Im Video wird am Teint nichts gemacht. Aber das kommt für mich einfach nicht in Frage und habe ganz normal Foundation aufgetragen und etwas Bronzer.

Weiterlesen

Nachgeschminkt April 2017 – Silver Halo Smokey Eye

Posted in Looks
on 1. April 2017
Diesmal wurde es richtig knapp für meinen Beitrag zu der aktuellen Runde Nachgeschminkt. Heute ist der letzte Tag für einen Beitrag. Ich wünschte ich hätte es eher geschafft, nur manchmal klappt halt nicht alles so wie geplant.
Als Vorgabe gab es diesmal den Silver Halo Smokey Eye Look von Sabina Hannan. Diese Youtuberin kannte ich bisher gar nicht. Aber lohnt sich mal vorbei zuschauen. Ihre Looks sind echt ganz cool. Ich wäre wohl auf diese Lidschatten Kombi so auch nicht gekommen.

Weiterlesen

Nachgeschminkt März 2017 – Bold & Blue

Posted in Uncategorized
on 2. März 2017
Diesen Monat war die Vorgabe für Nachgeschminkt mal wieder voll was für mich.
Ein Look von meiner lieben Jaclyn Hill und dann noch was mit Farbe. Hab mich richtig gefreut!
Ich bin mittlerweile Fan von blauen Lidschatten. Richtig eingesetzt sehen solche Lidschatten einfach fantastisch aus. Vorgabe war der Bold & Blue Look von Jaclyn von vor zwei Jahren. Sie sollte wirklich öfter mal wieder was mit Farbe schminken. Ich mag solche Looks von Ihr sehr gerne.
Natürlich geht es bei Nachgeschminkt darum, den Look so gut es geht nachzuschminken. Wenn man nicht die gleichen Produkte hat, gilt es Alternativen zu finden. Ich habe jedoch die Chance genutzt noch ein paar passende Lidschatten zu kaufen. Nur einer der Hauptakteure, „Star Cobalt“ von Anastasia Beverly Hills bekam ich auf die schnelle nicht mehr. Aber die Farbe steht ganz oben auf meiner Wishlist.
Boldblue9
Boldblue8
Zunächst habe ich „Peach Smoothie“ von Makeup Geek in die Lidfalte und etwas darüber gegeben. Eine wirklich schöne Farbe um sanfte Übergänge zu schaffen. In die Lidfalte kam dann die Farbe „Unexpected“ um etwas mehr Tiefe zu schaffen und den Übergang zum blauen Lidschatten fließender zu machen. Um noch mehr Tiefe zu erzeugen, habe ich noch einen etwas dunkleren Fliederton aus der 35P Palette von Morphe Brushes  aufgetragen.
Da ich leider „Star Cobalt“ von Anastasia Beverly Hills nicht habe musste ich hier eine Alternative finden. Gar nicht so leicht gewesen, aber im Endeffekt habe ich in der Foil Eyes Palette von BH Cosmetics ein recht passendes metallisches Blau gefunden. Dieses habe ich auf das komplette Lid gegeben. In die Mitte habe ich noch die Farbe „Poolside“ von Makeup Geek gegeben. Leider kommt die Farbe gar nicht so gut raus. Aber man kann den Halo Effekt etwas erahnen. Als Eyeliner habe ich den Gel Eyeliner von Maybelline verwendet. Die Wimpern sind natürlich mal wieder von House of Lashes. Jaclyn hat die normalen „Iconics“ verwendet. Ich habe mich hier für die Mini Version entschieden.
Boldblue10
Boldblue7

Am unteren Wimpernkranz wird es etwas interessant. Zunächst habe ich einen hellen schimmernden Ton in den Innenwinkel aufgetragen. Auf die Wasserlinie habe ich einen türkisen Creme Lidschatten gegeben. Am unteren Wimpernkranz kam dann ein dunkleblauer matter Lidschatten zum Einsatz der zum Innenwinkel hin nicht am Wimpernkranz bleibt sondern gerade verläuft. Eine total coole Form so, was mir richtig gut gefällt. Sollte ich mal öfter machen. Genau wie Jacyln habe ich etwas schwarz verwendet um den Strich etwas präsenter zu machen.
Boldblue4
Boldblue1
Boldblue5
Boldblue3
Im Gesicht habe ich etwas mehr Bronzer verwendet um nicht ganz so blass auszusehen. Der Blush ist von Illamasqua in einem schönen Pfirsichton. Zu der Zeit, als Jaclyn das Video gedreht hat war sie wohl noch kein Highlighter Fan. War sehr komisch für einen Look mal keinen Highlighter zu verwenden.
Auf den Lippen trägt Jaclyn den Anastasia Beverly Hills Liquid Lipstick in „Pure Hollywood“. Leider sind Nudetöne bei mir echt ein bisschen Mangelware. Also habe ich aus ein paar Farben was zusammen gemischt. Dabei waren „Lovely“ von Anastasia Beverly Hills, „O.G. Goulish“ von LA Splash und „Buffy“ von Lime Crime.
Und fertig ist der komplette Look. Ich mag den total! Und ich konnte mal meine neue Perücke nutzen. Ich mag rote Haare echt sehr sehr gern. Leider ist der Perücke an sich totaler Mist. Sie passt nicht richtig und der Ombre Effekt ist auch nicht schön. Die Spitzen sind quasi Neon Orange. Naja für die Fotos hatten Sie einen guten Job gemacht.
Ich bin sehr gespannt wie bei den anderen der Look aussehen wird. Bei der lieben Astrid sieht der Look schon mega geil aus!
Es wir zwar knapp, aber vielleicht hat noch wer Lust mitzumachen. Bis zum 04.03.2017 könnt Ihr den Beitrag bei der Flo einreichen. Alle Infos zu Nachgeschminkt findet Ihr auch auf Ihrem Blog.