Browsing Tag:

New York

New York 2016 – Ricky’s NYC Beauty Haul

Posted in Uncategorized
on 22. Juni 2016
Heute gibt’s den nächsten Teil meines Beauty Hauls aus New York. Diesmal meine Ausbeute bei Ricky’s NYC.
In der ganzen Stadt verteilt findet man die kleinen Shops. Dabei handelt es sich vordergründig wohl eher nicht um einen Kosmetik Shop, sondern eher um Friseurbedarf. So empfand ich es zumindest.
Man bekommt dort wirklich alles mögliche an Haarfarben, Shampoos, Friseurbedarf usw. Aber eben auch ein paar echt spannenden Kosmetikmarken.
Da ich unbedingt ein paar NYX Sachen haben wollte, hatte ich mich vorab informiert, wo es in New York wohl die Produkte geben könnte. So stieß ich eben auf Ricky’s NYC.
Zu meiner Ernüchterung musste ich vor Ort feststellen, dass das NYX Sortiment leider auch nicht das komplette war und ich dort im Grunde nichts entdecken konnte, dass es hier nicht auch gibt. Nur die Liquid Suede konnte ich in einem Regal entdecken.
Ansonste bekommt man dort einige tolle Indie Brands bzw. Marken, die wir in Deutschland teuer bestellen müssen. Ich konnte hier Marken entdecken wie Violet Voss, Coloured Raine, Dose of Colors, Morphe Brushes, L.A. Girl, Milani, Lipland,Sugarpill, OCC, LA Splash, Gerard Cosmetics und noch vieles mehr.
Ich war echt überrascht und kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Endlich konnte man die begehrten Sachen auch mal Live betrachten und musste nicht blind was kaufen.
Allerdings musste ich ja ein wenig auf mein Budget achten und so durften nur ein bisschen was mit. Aber ich hab natürlich ein paar Produkte geswatched und ich kann sagen die Violet Voss Lidschatten sind der Wahnsinn!!!

Nun gut! Kommen wir mal zu meinem kleinen Einkauf.

NYHaul4.1
Wie bereits erwähnt, war mein Hauptanliegen NYX. Hier habe ich dann auch zwei der Liquid Suede mitgenommen. Hätte vielleicht grundsätzlich nicht gemusst, da es die ja jetzt auch in Kürze in Deutschland geben wird, aber der Preis dort ist nun mal besser. So landeten „Soft Spoken“ und „Vintage“ bei mir. „Soft Spoken“ ist ein wunderschöner Nude-Ton und „Vintage“ ein ganz tolles dunkles Rot.
Ricky's2

Ricky's1
Link; Soft Spoken; Rechts: Vintage

Kurz ausgeflippt bin ich ja, als ich meine aktuell liebste Marke Morphe Brushes entdeckt habe. Es gab hier einige Paletten und sehr viele Pinsel. Kurzerhand hüfpte mir die 35 S Palette in die Arme und der liebste Foundationpinsel von der Jaclyn Hill (ja bin ein Fangirl). Am liebsten hätte ich noch mehr mitgenommen. Aber man muss ja vernünftig bleiben.
Die Palette und den Pinsel werde ich euch diese Woche noch genauer vorstellen.
Ricky's5
Ricky's4
Da ich keinen Nagellack mitgenommen hatte nach New York hab ich noch kurz der riesen Auswahl an Lacken gestöbert. Da ein paar Essie Lacke reduziert waren, fiel meine Wahl auf „All Hands On Deck“. Mir war bisher gar nicht bewusst, dass der Lack aus der neuen Shimmer Brights LE war. Gab es die in Deutschland überhaupt schon? Aufjedenfall ein mega geiles leuchtendes Grün.
Ricky's3
Ricky's6

Und das war auch schon mein kleiner Einkauf.
Somit hätten wir 2 von 3 Shops erledigt. Als nächstes steht dann Sephora mit den tollen Kat von D Produkten an.

New York 2016 – Walgreens Beauty Haul

Posted in Uncategorized
on 14. Juni 2016
Wie angekündigt, möchte ich nun etwas genauer auf meine Beauty Einkäufe aus New York eingehen.
Den Anfang mache ich mit meinem Walgreens Einkauf.
Walgreens2
Walgreens kann man im Grunde mit einem DM oder Rossmann bei uns vergleichen. Neben Kosmetik gibt es hier auch Lebensmittel und Haushaltswaren.
Die Auswahl an Kosmetik Marken ist wirklich super gut. Besonders für uns Deutsche, da es hier einige Marken gibt, die es wohl nie nach Deutschland schaffen werden oder die es hier mittlerweile nicht mehr gibt. Zudem haben Marken wie L’Oreal und Maybelline hier ein wesentlich größeres Sortiment. Ihr glaubt gar nicht wie viele Nuancen Foundations es hier gibt. Davon können wir in Deutschland wirklich nur träumen.
Neben den bekannten Marken wie Maybelline und L’Oreal, konnte man hier Rimmel, Milani und Jordana entdecken. Leider hatte ich nicht allzu viel Zeit um in Ruhe durch die Regale zu gucken. Aber ein paar Sachen sprangen einem direkt ins Auge bzw. hatte ich mir im Vorfeld schon überlegt zu kaufen.
Von den L’Oreal Color Riche L’Ombre Pure Lidschatten habe ich bereits drei Farben aus dem deutschen Sortiment. Ich finde das sind die besten Drogerie Lidschatten, die man bei uns finden kann. Mega gute Farbabgabe, tolle Konsistenz und hervorragende Haltbarkeit.
Deshalb musste ich mir auch unbedingt die Farben des amerikanischen Sortiments anschauen. So viel mehr Farben waren es nicht, aber ein paar Highlights waren schon dabei. Entschieden habe ich mich schlussendlich für die Farbe „Teal Couture“. Ein ganz tolles schimmerndes Türkis. Die Farbe ist wirklich schön satt und lässt sich auch sehr gut am Auge auftragen und leuchtet auch richtig schön. Ich glaube ich habe $ 6,49 dafür gezahlt. Leider habe ich den Kassenzettel weggeschmissen. Swatches folgen übrigens am Ende des Posts.
Walgreens3
Unbedingt anschauen wollte ich mir die Color Tattoo Concentrated Crayon von Maybelline, da ich von den Color Tattoos in den Töpfchen wirklich sehr begeistert bin und bereits einige Farben habe. Da so ein Stift jedoch praktischer ist, wollte ich die mal testen. Entschieden habe ich mich für die Farbe „Creamy Chocolate“, der ungefähr $ 6,99 gekostet hat.
Walgreens6
Besonders gut an dem Stift gefällt mir, dass er rausgedreht wird und nicht angespitzt werden muss. So hat man auch keinen Produktverlust. Außerdem rastet die Kappe richtig ein und man saut nicht mit dem Stift herum, wenn er mal in der Tasche rumfliegt.
Auch die Farbabgabe ist auf den ersten Blick wirklich ganz toll und der Stift gleitet sehr schön über die Haut.
Allerdings ist die Konsistenz recht dünn. Das führt dazu, dass man beim ausblenden auf dem Auge viel Deckkraft verliert und man nachlegen muss. Das macht den Auftrag mühseliger als ich gedacht hätte. Bei den Color Tattoos in den Töpfchen ist die Deckkraft viel besser, da die Textur dicker ist.
Leider hat die Farbe auf dem Auge auch nicht gut gehalten, obwohl ich eine Base drunter hatte und noch mit einem passenden Lidschatten die Farbe gesettet hatte.
Ich muss sagen, dass mich der Stift sehr enttäuscht hat. Die Color Tattoos in den Töpfchen halten viel viel besser und eignen sich hervorragend als Base oder sogar Solo. Zudem ist die Deckkraft auch wesentlich besser.
Deshalb würde ich den Concentrated Crayon leider als Flop einstufen. Geht sicher schlechter, aber so hatte ich mir das nicht gedacht.
Wo ich dann schon dabei war mir Eyeshadow Sticks zu kaufen, bin ich auch gleich bei Rimmel fündig geworden. Dort lachte mich direkt ein mattes Türkis aus der Scandaleyes Reihe an. Die Farbe heißt „Teasing Turquoise“ und leuchtet wirklich toll. Die Textur ist wesentlich fester als die des Maybelline Sticks. Jedoch lässt auch diese Farbe sich super gut auftragen und verliert beim verblenden kaum an Deckkraft. Versprochen wird hier, dass die Farben wasserfest und wischfest sind. Tatsächlich ist die Haltbarkeit wirklich sehr gut, wenn die Farbe erstmal angetrocknet ist. Im Vergleich zum Maybelline Stick hält diese Farbe viel besser, selbst ohne Lidschatten zum setten. Im Gegensatz zu dem Maybelline Stick muss man den Rimmel Stift anspitzen. Kein Drama, aber rausdrehen find ich praktischer und man hat keinen Produktverlust. Bezahlt habe ich ungefähr $ 4,29.
Walgreens5
Da ich mir auch ein paar Marken anschauen wollte, die ich noch nicht so kenne bin ich schlussendlich bei Jordana gelandet. Die Marke bietet auch alles , was man für ein gutes Makeup braucht und das zu einem sehr günstigen Preis. Ich hatte wie gesagt nicht unendlich viel Zeit und habe mir nur schnell einen Überblick geschaffen. Hängen geblieben bin ich dann bei den Cat Eyelinern, da diese in ein paar bunten Farben daher kamen. Da ich in New York leider nirgendwo die Vivid Brights Liner von NYX finden konnte, habe ich zwei bunte Farben der Cat Eyeliner mitgenommen. Zum einen die Farbe „Orchid“ und zum anderen die Farbe „Envy“. Die Namen beschreiben die Farben schon sehr gut wie ich finde. Da die Produkte keine Tester hatten, hab ich auch nicht gewusst wie gut die Farben decken. Leider ist die Deckkraft bei einer Schicht nicht sonderlich gut. Man erkennt natürlich die Farben sehr schön, aber sie wirken etwas sheer. Da die Liner aber schnell trocknen, kann man sehr gut eine zweite Schicht darüber geben. Besonders schön ist der tolle dünne Pinsel. Damit lässt sich wirklich sehr gut und präzise arbeiten.
Orchid hat einen feinen Schimmer und Envy wirkt schon fast metallisch. Beide gefallen mir farblich wirklich gut und sie halten zudem auch ausgezeichnet. Für einen Preis von § 2,99 kann man wirklich nicht meckern. Leider habe ich erst zu Hause erfahren, dass die Liquid Lipsticks der Marke auch echt gut sind.
Walgreens1
Und zu guter Letzt durfte auch was von Milani mit. Nein keiner der Blumen Blushes, auch wenn die echt toll aussehen. Die Farben sind mir dann doch zu gewöhnlich. Dafür habe ich mir einen dunkelroten matten Lippenstift mitgenommen. Die Farbe heißt „70 Matte Restless“. Ich meinte dazu, auch mal was gutes gehört zu haben.
Die Deckkraft ist wirklich sehr schön und die Farbe ist auch schön matt ohne dabei zu trocken zu sein. Leider werden mit dem Lippenstift trockene Stellen auf den Lippen ein wenig betont. Dummerweise habe ich gerade etwas beanspruchte Lippen, weshalb die Nahaufnahmen nicht so schön sind. Aber im Gesamtbild fällt es eigentlich kaum auf. Die Haltbarkeit ist auch ganz ordentlich, wenn man nicht viel isst und trinkt. 4-5 Stunden sind durchaus machbar, ohne dass man nachziehen muss.
Walgreens4

Wie versprochen gibt es natürlich noch die Swatches zu allen Produkten. Außerdem habe ich auch mein AMU mit dem Maybelline Stick und dem L’oreal Lidschatten festgehalten, einen Look mit den Jordana Linern, sowie ein Tragebild des Lippenstiftes.
Walgreens7
Walgreens9
Walgreens10
Walgreens8
Na was sagt Ihr zu den Produkten?
Etwas dabei, dass Ihr auch gekauft hättet?

New York City 2016 – Beauty Haul

Posted in Uncategorized
on 6. Juni 2016
Da bin ich wieder!
Leider sind die 2 Wochen New York schon vorbei. Ich hätte ohne Probleme noch länger bleiben können. Die Stadt ist einfach ein Traum. Wenn ich meine fast 2000 Bilder durchgeguckt habe, gibt es mal einen Eindruck von unserem Urlaub. Aber erstmal zeige ich euch ein paar Bilder von meinen gekauften Beauty Sachen.
NYHaul1
In New York findet man wirklich eine große Menge toller Produkte und Marken. Eigentlich wollte ich auch gerne ein paar NYX Produkte kaufen, die man in Deutschland nicht bekommt. Leider konnte ich die Sachen nirgendwo entdecken.
Bei Walgreens habe ich ein paar Dinge entdeckt, die ich so auch noch nicht aus Deutschland kannte.
Besonders cool fand ich die Color Tattoos von Maybelline als Stiftform. Ich bin gespannt, wie die dich machen. Die Marke Jordana war mir ganz neu, aber die bunten Eyeliner sahen echt spannend aus.
NYHaul2
Sephora gibt es in New York gefühlt an jeder Ecke. Ganz oben auf meiner Liste standen die Produkte von Kat von D. Ich bin auch direkt im ersten Sephora fündig geworden und habe mir ein paar Sachen aus dem Sortiment zugelegt. Unter anderem auch den hoch gelobten Tattoo Liner in „Trooper“. 
Neben dem Kat von D Produkten, wollte ich auch unbedingt die Make Up For Ever Ultra HD Foundation haben. Die Beratung bei Sephora war wirklich super und ich habe die perfekte Farbe für mich gefunden. 
NYHaul3
Auch ein sehr cooler Laden ist Ricky’s. Dort gibt es unendlich viele coole Marken. Vorallem einige Indie Brands. Ganz begeistert war ich, als ich die riesen Auswahl an Morphe Produkten entdeckt habe. Deshalb habe ich da auch gleich mal zugeschlagen. Zudem führt der Laden auch NYX, aber wie bereits erwähnt bekam ich hier die ganz neuen Sachen noch nicht. Aber zwei Liquid Suedes durften mit, da ich die Farben gern noch haben wollte und die Produkte etwas günstiger sind, als in Deutschland.

NYHaul4

Schließlich habe ich mir bei MAC auch noch was gekauft. Die Lidschatten sind zwar echt günstig in den USA, jedoch begeistern mich die Lidschatten nicht mehr so. Da aber auch die Leerpaletten dort super günstig sind, habe ich mir eine Doppelpalette mit 2 Inlays gekauft. Bezahlt habe ich dafür nur 13 Dollar. Und das Beste ist, dass meine Makeup Geek Lidschatten perfekt reinpassen.
NYHaul5
Und das war mein Beauty Haul. Ich bin wirklich sehr glücklich mit meiner Ausbeute. Leider habe ich sonst nicht viel gekauft in New York. Die Klamotten fand ich alle nicht so toll. Auch im Outlet habe ich nur eine kurze Hose gekauft, da ich dringend eine brauchte. Auf 2 Wochen 30 Grad war ich nicht vorbereitet.
Aber nun würde ich gerne wissen, welche Produkte ich euch zuerst zeigen soll. Ich denke am liebsten  möchte ich die Produkte nach dem jeweiligen Shop sortiert zeigen. So kann ich auch immer etwas zum Shop selbst sagen. Also was interessiert euch am Meisten?
/ /