Browsing Tag:

Purple my week

Purple My Week – Smokey Purple

Posted in Uncategorized
on 16. Juni 2016
Heute habe ich mal wieder einen Look für Sally’s Purple My Week.
Zum Einsatz kam mein relativ neuer Schatz, die 35 P Palette von Morphe Brushes. Aktuell hat diese Palette die 35 O ganz klar abgelöst. Denke zum Herbst hin, wird es wieder anders werden. Momentan steh ich einfach mehr auf Lila.
Smokey4
Smokey5
Smokey6
Leider kann ich mich nicht mehr ganz genau daran erinnern, welche Farben genau ich benutzt habe, da der Look so spontan entstand. Ich habe ausschließlich die matten Töne benutzt und bestimmt so 4 Farben. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut, da es schön smokey geworden ist.
Smokey2
Smokey1
Smokey3

Andere würden dazu vielleicht einen Nude Ton auf den Lippen tragen. Mir war aber eher nach “Fetish” von Lime Crime. So ist der Look schon etwas auffälliger geworden, aber ich mag es.
Und ich hoffe, dass es euch auch gefällt!

Purple my Week – Halo Look

Posted in Uncategorized
on 8. März 2016
Heute gibt es auch mal wieder einen Look für Euch. In den nächsten Tagen wird es aber auch wieder Reviews geben. Versprochen!
Auf Instagram hatte ich einen schönen Halo Look mit Lila und Rosegold gesehen. Da mir der Look so gut gefiel, wollte ich ihn unbedingt nachschminken. Durch das schöne Lila ist der Look auch perfekt für Pinky Sally’s Purple my Week. Zudem habe ich hauptsächlich Farben aus der Urban Decay Vice 4 Palette benutzt, die ich bei der lieben Sally gewonnen hatte. Also perfekt oder?
Halo9

Ich habe diesmal einen anderen Hintergrund benutzt. Ich fand er passte einfach schön zu dem Look. Ansonsten habe ich tatsächlich oft Probleme mit dem Hintergrund, da er mir doch zu warm ist irgendwie. Oder was meint Ihr?
Halo4
Halo3
Halo2
Halo1
Wie schon gesagt, habe ich fast nur Farben aus de Urban Decay Vice 4 Palette benutzt. Das Lila auf dem oberen Lid ist ‘Beat Down’ und das Rosegold ist ‘Flame’. Da die Farben leider ordentlich krümmeln habe ich mit angefeuchteten Pinseln gearbeitet. Besonders bei ‘Flame’ war das interessant, da der Lidschatten etwas metallischer wurde.
Am unteren Wimperkranz habe ich ‘Highness’, ein mattes Lila aus der Sleek Ultra Mattes V2 Palette, verwendet. Als Kajal habe ich für die untere Wasserlinie den Lipliner in der Farbe ‘010’ von Trend it Up zweckentfremdet. Als Liner oben wie immer mein geliebter Liquid Liner von Essence.
Halo5
Halo6
Halo7
Halo8

 Weitere Produkte:

  • Maybelline Dream Samtig Matt Foundation – 01 Natural Ivory
  • Astor Perfect Stay 24H Concealer Perfect Skin Primer – 001 Ivory
  • Catrice Prime And Fine Mattifying Powder Waterproof – 010 Translucent
  • Tarte Blush – Natural Beauty
  • Anastasia Beverly Hills Diprow Pomade – Dark Brown
  • Maybelline – Lash Sensational Mascara
  • MAC Lippenstift – Kinda Sexy

Purple My Week – Purple meets Pink

Posted in Uncategorized
on 4. Dezember 2015
Nachdem ich ja nun auch wieder bei Pigmentomania mitgemacht hatte, darf Purple My Week natürlich nicht fehlen.
Pigmentomania ist ja etwas schlichter ausgefallen diesmal. Deshalb hatte ich umso mehr Bock jetzt mal wieder ein wenig mehr zu machen.
Ich habe mich ein wenig von Instagram inspirieren lassen und einen Look entdeckt, der einen tollen Lilaton mit einem goldenen Liner kombiniert.
Beim schminken ist es dann ganz schön bunt geworden. Aber ich muss persönlich sagen, dass ich den Look extrem geil finde!! Ich muss das unbedingt wieder öfter machen. Das macht einfach sooo viel Spaß! Gut dass ich mit bei Lit Cosmetics ein paar Glitter bestellt habe. Das wird sicher auch noch richtig cool damit zu schminken.
Aber dann fange ich heute zunächst mit den Bildern an und erkläre euch danach, was ich wie benutzt habe.
Purple10
Purple9
Purple8
Purple12
Purple11

Purple13
Nachdem ich mein Lid mit dem Painterly Paint Pot von MAC grundiert habe, wurde es zunächst ein wenig pink in der Lidfalte mit einem Ton aus der Jaclyn Hill Palette. Das pink habe ich auch ein wenig stärker nach oben hin ausgeblendet, da ich ja doch starke Schlupflider habe und man sonst ja nix sieht.
Zuvor hatte ich noch einen Streifen Tesafilm außen am Auge angeklebt, da ich eine scharfe Kante wollte.
Auf dem beweglichen Lid habe ich dann ‘Grand Duke’ aus der Sleek Enchanted Forest Palette aufgetragen. Am unteren Wimperkranz habe ich ‘Borealis’ aus der Sleek Force of Nature Palette aufgetragen und nochmal das pink aus der Jaclyn Hill Palette. Im Augeninnenwinkel habe ich ein kleines Highlight mit einem hellen Ton aus der Jaclyn Hill Palette gesetzt. Die Kanten habe ich dann mit ‘Moonbeam’ aus der Force of Nature verblendet.
Anschließens habe ich einen schwarzen Eyeliner Strich mit dem Essence Liquid Ink Matt Eyeliner gezogen und den Wing auch etwas länger gemacht. Darüber habe ich dann mit einem goldenen Eyeliner aus der Beach Cruiser LE von Essence einen weiteren Strich gezogen.

Purple4
Purple3
Purple7
Purple5
Man hätte noch falsche Wimpern ankleben können, um dem Look noch mehr Drama zu geben, aber ich denke das reicht auch so.
Auf den Lippen trage ich übrigens OG Gouhlish von LA Splash. Ich dachte die Lippen etwas zurückhaltender zu machen wäre gar  nicht verkehrt. Im Nachhinein hätte ich aber doch lieber eine etwas kräftigere Farbe gewählt.
Diesmal habe ich einfach mal alle Produkte fotografiert, damit Ihr wisst welche ich benutzt habe.

Purple14
Wie gefällt euch der Look denn?
Ich denke nicht jeder würde das im Alltag tragen, aber ich bin so nachher rausgegangen.
War mir viel zu schade, das abzuschminken 😉

Nails Of The Week – Coat Couture by Essie

Posted in Uncategorized
on 4. November 2015
Endlich mal wieder geschafft ein paar schöne Nagellack Fotos zu machen.
Heute möchte ich euch einen limitierten Lack von Essie zeigen. Es handelt sich um die Farbe ‘Coat Couture’ aus der Cashmere Matte LE.
Bereits zu Beginn des Jahres sah man die Lacke vermehrt auf Blogs. Leider gab es die LE zu der Zeit noch nicht regulär in Deutschland. Die Farben haben mich jedoch sehr angesprochen. Matte Lake mit tollem Schimmer. Einfach was besonderes und in der Drogerie nicht so zu bekommen. Klar man kann andere Lacke mattieren, aber es ist doch was anderes 😉
CoatCouture2
Bei ‘Coat Couture’ handelt es sich um ein sehr dunkles graues Mauve mit türkisem Schimmer. Ich liebe diese Farbkombi total und könnte die ganze Zeit meine Finger anstarren.
Der Lack war in zwei Schichten ausreichend deckend. Das Finish ist tatsächlich matt, auch wenn er hier nicht so rüber kommt. Die Schimmerpartikel haben das Licht ordentlich aufgefangen. Matte Nägel fotografieren muss ich noch üben.
Einige hatten wohl Probleme mit dem Lack, dass er unregelmäßig auf dem Nagel aussähe und Unebenheiten betont werden. Perfekt glatte Nägel habe ich zwar auch nicht, aber mit einem guten Basecoat kann ich das gut ausgleichen und so wurde das Ergebnis auch echt schön. Als Basecoat verwende ich übrigens nur noch den aus dem Catrice 3 Step Nail System.
CoatCouture1

Ich hatte von vielen Bloggern mitbekommen, dass der Lacke nach einem Tag schon abgesplittert ist. Anscheinend habe ich echt gute Nägel, denn bei mir hielt der Lack doch länger. Wobei ich mir sicher bin, dass der Catrice Basecoat ganz klar die Haltbarkeit wesentlich verbessert.
Die erste Tipwear hatte ich aber auch schon nach 2 Tagen. Allerdings konnte ich den Lacke locker eine Woche drauf lassen, ohne dass er total schlimm aussah.
Also an dieser Stelle auch nochmal eine kleine Empfehlung für das Catrice 3 Step Nail System. Mit den Catrice Lacken hat das bei mir nicht so gut funktioniert. Die Essie Lacke allerdings halten bei mir bombastisch. Teilweise hatte ich die Lacke 2 Wochen drauf ohne große Macken. Solltet Ihr definitiv mal testen.
CoatCouture3
Da der Lack ja doch irgendwie eine lilane Base hat, reiche ich diesen Beitrag auch bei Sally’s Purple My Week ein.
Falls euch übrigens der Lack gefallen hat, kann ich euch einen kleine Tipp geben, wie Ihr doch noch an so eine Farbe rankommt. Bei Kiko gibt es nämlich die Velvet Satin Nagellacke und ich bin zu 100% überzeugt, dass die Farbe ‘696 Titanium Lilac’ ein Dupe zum Essie Lack ist. Es handelt sich aber auch hier um eine Limited Edition. Online gibt es die Nagellacke hier und sind schon für 4,90 € zu bekommen. Also sogar günstiger als Essie.

Purple My Week – FALLosophy Nailart

Posted in Uncategorized
on 14. Oktober 2015
Ich habe mich in dieser Woche mal wieder dazu entschieden, ein Naildesign bei Purple My Week einzureichen.
Eigentlich hatte ich mir ja mal vorgenommen, jede Woche einen Lack oder ein Naildesign vorzustellen. Aber irgendwie ist das mittlerweile etwas untergegangen, da ich gar nicht mehr so oft die Zeit habe meine Nägel zu lackieren. Ich arbeite aber daran, dies zu verbessern.
Ganz ehrlich wusste ich nicht, wie ich dieses Naildesign nennen sollte.
Ich habe zwar schon öfter dieses Design gesehen, aber wie man das nennt weiß ich einfach nicht.
Vielleicht wisst Ihr das?!
Ich habe als Base die Farbe ‘C04 Fabulous Fox-ia’ aus der Catrice FALLosophy LE genommen. Ein wirklich sehr schönes Lila mit glänzendem Cremefinish.
Um diese Bubbles zu machen, habe ich zunächst eine zweite Schicht von dem Lila lackiert und dann auf den noch nassen Lack die Farbe ‘C01 Mystic Moss’ aus der FALLosophy LE aufgetupft.

Nailart2
Nailartneu
Nailart5
Beim auftupfen verlaufen die beiden Lacke schön und verbinden sich ein wenig. Das schwierige hierbei war die Dosierung von Mystic Moss. An manchen Bubbles kann man sehen, dass ich zu viel Farbe genommen habe. Da haben sich dann die Bubbles schon komplett verbunden. Das Lila wurde somit fast komplett überdeckt. Ich musste auch zwei Nägel neu machen, da ich da nur noch gematsche hatte und die Farbe auch an den Seiten drüber gelaufen ist.
Nailart4neu
Nailart3

Im Großen und Ganzen bin ich aber sehr zufrieden mit dem Design. Es ist mit Sicherheit noch möglich das besser zu machen. Wahrscheinlich wird das auch nicht das letzte mal sein, dass ich die Nägel so lackiert habe. Grundsätzlich ist das Design nämlich recht einfach. Gelingt eher mal als ein Stamping. Zumindest bei mir! 😀
Wie gefällt euch das Design?
Habt Ihr das schonmal ausprobiert?