Browsing Tag:

Review

Huda Beauty – Power Bullet Metallic Lipstick „NYE“

Posted in Lippenstift, Produkttest, Selbstgekauft, Werbung
on 9. Januar 2019

*Werbung, da Markennennung – selbstgekauft*

Schon ziemlich lange habe ich die Marke Huda Beauty beobachtet. Es gibt ganz schöne Liquid Lipsticks und die Lidschatten Paletten sehen richtig toll aus. Dennoch konnte ich mich nie richtig durchringen, mir die Produkte zu kaufen. Preislich sind die nämlich nicht ohne.

Vor Weihnachten kamen dann drei neue Lippenstifte raus. Die Power Bullet Metallic Lipsticks. Was machte die so besonders? Nun sie enthalten Glitzer. Sehr schönen und feinen Glitzer. Wie kann man da widerstehen.

 

 

Da ich im Winter besonders gerne dunkelrote Lippen mag, habe ich mich für die Farbe „NYE“ entschieden. Ein toller vampiger dunkler Rotton mit roten und goldenem Schimmer. Vorab hatte ich kaum etwas über die Qualität gehört. Somit war der Kauf ein kleines Wagnis, dass mich ca. 20,00 Euro gekostet hat. Verkraftbar, wenn der Lippenstift doch nicht so toll ist.

Die Hülse des Lippenstifts ist eckig und liegt nicht so richtig toll in der Hand, aber es geht. Toll ist, dass der Deckel magnetisch schließt. Die Form des Lippenstifts gefällt mir sehr gut. Mit der Spitze kann man die Farbe sehr präzise auftragen. Der Lippenstift gleitet sehr schön über die Lippen und man spürt den enthaltenen Glitzer gar nicht. Der Geruch ist leicht vanillig und verfliegt recht schnell.

 

 

Im ersten Moment fand ich die Textur etwas flutschig. Man sollte die Lippen zunächst nicht zu viel zusammen pressen. Dadurch wurde die Farbe etwas fleckig. Fällt von weitem sicher nicht so auf durch das metallisch glitzernde Finish, aber ich hab es in der Nahaufnahme zunächst doch wahrgenommen. Nach ein paar Minuten zieht der Lippenstift jedoch etwas an und ist nicht mehr so flutschig. Das Tragegefühl ist sogar sehr angenehm. Da die Farbe sehr gut deckt, hat man nur eine dünne Schicht auf den Lippen und so fühlt der Lippenstift sich einfach leicht an.

 

 

Der Lippenstift bleibt über die Zeit schön cremig und trocknet die Lippen nicht aus. Natürlich leidet darunter die Haltbarkeit. Jedoch hat der Lippenstift schon gute 3 Stunden gut ausgesehen. Trinkt man viel und isst auch etwas, sollte man die Farbe auffrischen. Die Farbe trägt sich ab und nur der Glitter bleibt fleckig zurück. Negativ ist auch, dass die Farbe einen Stain hinterlässt. Nicht immer wünschenswert.

Fazit:
Ich mag die Farbe sehr gerne und das Finish gefällt mir auch gut. Die Textur ist mir etwas zu cremig, auch wenn der Tragekomfort echt toll ist. Ich mag jedoch eher haltbarere Lippenstifte. Außerdem gefällt mir nicht, dass die Farbe doch irgendwie fleckig wird. Ich würde mich wohl keine weitere Farbe kaufen, da ich auch den Preis von 20,00 Euro für 3g nicht ohne finde. Und so besonders ist der Lippenstift nun eben doch nicht. Also wenn Ihr Bock auf einen schönen metallischen Lippenstift mit einem Hauch Glitzer habt und euch der Preis nicht abschreckt, kauft Ihn Euch. Ich glaube jedoch, dass bald auch Marken ähnliche Produkte auf den Marken bringen werden. Und das sicher günstiger.


Dust and Dance – „Sea Mix“ Bio Glitter

Posted in AMU, Selbstgekauft, Werbung
on 20. Juli 2018

*Werbung, durch Markennennung – selbstgekauft*

Ich habe aktuell meine Leidenschaft für Glitter wiederentdeckt. Ich hatte so viele tolle Looks mit grobem Glitter gesehen, dass ich auch Bock auf sowas hatte. Allerdings befand sich in meiner Sammlung nur feiner Glitter. Definitiv schön, aber eben nicht das was ich wollte. Also habe ich ein wenig recherchiert und nach Marken mit groben Glitter gesucht. Unter anderem wurde ich dann bei Dust and Dance fündig. Eine kleine Marke aus England, die keine Unmengen an Glitter haben, aber doch genügend. Was mich besonders angesprochen hat, war die Tatsache dass es dort Bio Glitter gab. Weiterlesen

Essence – Make Up Buffer Brush & Smudging Brush

Posted in Produkttest, Selbstgekauft
on 21. März 2018

 

Mich konnten in der Vergangenheit schon einige Pinsel der Marke Essence überzeugen. Die Makeup Pinsel von Essence haben zum Teil eine wirklich gute Qualität und sind dabei sehr günstig. Das Design hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Meine ersten Pinsel sind noch alle mit einem schwarzen Stiel und bunten Haaren. Fand ich damals schon ganz cool. Dann kamen wiederum ganz andere Designs raus. Auch weiterhin bunte Borsten, aber weiße Stiele mit schwarzen Mustern. Die Pinsel von Essence sind alle noch immer regelmäßig im Einsatz, da sie auch noch nach einigen Jahren super sind.

Nun sind mit dem neuen Sortimentsupdate neue Pinsel eingezogen, die optisch richtig was her machen. Die Stiele sind alle weiß und haben grau-weiße Borsten. Auf dem Stiel steht jeweils der Name des Pinsel und die Pinselhaare sind in rosegoldenem Metall eingefasst. Im Vergleich zu den alten Pinsel, wirkt das neue Design sehr schick und erwachsener. Und rosegold bleibt wohl auch noch einfach im Trend. Mir gefällt das optische Makeover wirklich richtig gut.

 

Weiterlesen

W7 – „On The Rocks“ Eyeshadow Palette

Posted in AMU, Produkttest, Selbstgekauft
on 12. März 2018

 

Ich möchte Euch heute ein Lidschatten Palette vorstellen, die ich tatsächlich nur gekauft habe um sie für Euch ganz genau zu testen. Wie der Titel es schon preis gibt, handelt es sich um die W7 “ On The Rocks“ Lidschatten Palette. Dem ein oder anderen dürfte eine sehr große Ähnlichkeit zu der „Subculture“ Palette von Anastasia Beverly Hills auffallen. Diese habe ich Euch vor einiger Zeit hier genauer vorgestellt. Die „Subculture“ Palette hat in der Beauty Szene nicht nur Fans und wurde teilweise, im wahrsten Sinne des Wortes, auseinander genommen. Ich mag die „Subculture“ Palette, aber gestehe ein, dass sie im Umgang nicht so ganz einfach ist. Die Kosmetikmarke W7 ist dafür bekannt, sich an bekannten teuren Marken zu orientieren bei Ihren Produkten.  Andere würden sogar behaupten, dass sie ganz dreist gehypte Produkte nachmachen. Diesmal haben Sie für die „On The Rocks“ Palette sogar damit geworben, dass sie es besser gemacht hätten (#wegotitright). Das schießt ziemlich deutlich Richtung Anastasia Beverly Hills. Aber wollen wir mal sehen, ob W7 es WIRKLICH besser gemacht hat. Weiterlesen

Lancome – „Monsieur Big“ Mascara

Posted in Produkttest, Werbung
on 8. März 2018

 

*PR-Sample – unbezahlte Werbung*

Bereits Ende letzten Jahres hatte ich von Parfum.de die „Monsieur Big“ Mascara von Lancome zugeschickt bekommen. Man hatte zu der Zeit schon sehr viel von der Mascara gehört und ich habe mich wirklich gefreut, diese testen zu können. Da meine Wimpern zu der Zeit leider sehr kurz waren, konnte ich die Mascara nicht richtig testen. Bei ersten Versuch, sah es einfach nur verklebt aus. Somit habe ich die Mascara erst einmal wieder weggelegt und gewartet bis meine Wimpern wieder Ihren normalen Zustand hatten. Aber so kann ich schon einmal sagen, dass die Mascara nichts für Leute mit kurzen spärlichen Wimpern ist. Weiterlesen